Feedback Gilden-Gefechte

Wie zählt man sich zu den Top 35%/10% wenn nur in Silber/ Gold, was ist da die Metrik? ;)
Natürlich könnte man die Ligen abschaffen und alle Gilden in Platin oder gleich Diamant setzen, aber das ist wohl doch nicht das Ziel..

Wieviel in jeder Stufe angestrebt und wie neue Gilden nach vorne kommen, andere verdrängen oder eher die Anzahl in vorderer Liga erhöhen, das ist interessante mathematische Spielerei. Vermutlich bei 100 neuen Gilden, fast egal wieviel MMR am Anfang bekommen, immer 50 nach Silber, 20 nach Gold usw. weil Punkte aus gegenseitigen Duellen?
Mir scheint das aktuelle System in dieser Hinsicht komplett in Ordnung, oder konkrete Probleme?
 
Wie zählt man sich zu den Top 35%/10% wenn nur in Silber/ Gold, was ist da die Metrik? ;)
Natürlich könnte man die Ligen abschaffen und alle Gilden in Platin oder gleich Diamant setzen, aber das ist wohl doch nicht das Ziel..

Wieviel in jeder Stufe angestrebt und wie neue Gilden nach vorne kommen, andere verdrängen oder eher die Anzahl in vorderer Liga erhöhen, das ist interessante mathematische Spielerei. Vermutlich bei 100 neuen Gilden, fast egal wieviel MMR am Anfang bekommen, immer 50 nach Silber, 20 nach Gold usw. weil Punkte aus gegenseitigen Duellen?
Mir scheint das aktuelle System in dieser Hinsicht komplett in Ordnung, oder konkrete Probleme?
Wenn du weißt wieviele Gilden bei den Gefechten mitmachen ist es doch ein leichtes sich auszurechnen unter welcher Prozentzahl man sich befindet.

Bei 500 Gilden sollten eigentlich 50 in Diamant sein. Das wurde zumindest im Beta Forum offiziell bekannt gegeben. Also die 10% besten Gilden. Die nächsten 25% sollten dann in Platin sein. Das selbe mit Kupfer und Silber. 50 Gilden in Kupfer, 125 in Silber. Die restlichen 150 in Gold.

Okay wir alle wissen, dass das nur Richtwerte sind. Kommen viele neue Gilden Kupfer hinzu wird das Verhältnis nicht mehr stimmen. Aber durchschnittlich sollte diese Verteilung erreicht werden. Und das dauert meiner Meinung nach auch schon bisschen zu lange. Dann wäre Diamant auch nicht mehr so toxisch wenn es dort nicht nur 1-2 sondern 6-8 Ligen gibt.
 
Hallo,
in der Diamantenliga (siehe derzeitiges Gefecht) werden ständig Sektoren 159/160 gespiel und dann Stundenlang so stehen gelassen, so das die Gefechte teilweise zm totalen erliegen kommen. So macht es keinen Spass und ist sicher auch nicht im sinne von Inno...? Kann man die Eroberung eines Sektors nicht mit einem Zeitfenster versehen, so das er zb. Innerhalb von2,3 Stunden eingenommenen werden muss?
 
Wie zählt man sich zu den Top 35%/10% wenn nur in Silber/ Gold, was ist da die Metrik?
Wie Kay schon schrieb... Angegebenes Ziel Innos war es, etwa 10% der teilnehmenden Gilden in der Diamantliga und etwa 25% in der Platinliga zu haben.

Auf U haben reichlich 750 Gilden einen MMR ungleich Null - die Anzahl Gilden die an den Gefechten teilnehmen sollte somit bei knapp 1000 liegen.

d.h. mit einer Gildenplatzierung unter den Top 100 (oder zumindest Top 80) sollte man eigentlich in Diamant sein...
 
@Beelzebob666
Ah, Uceria bin ich auch.
Da gibt es ja aktuell die gute Übersicht
Meine Gilde Wolfsangel nur 7 MMR-Plätze zurück. Diamant, das wäre was, aber erscheint irgendwie übertrieben als Mini-Gilde. ;)

Ja, das dauert wohl bis mehr Gilden nachkommen, Anzahl Gilden in Gold oder eben Zählungen wie Top 250 als Referenzwert alle 2 Wochen zu vergleichen.
In paar anderen Welten gibt es die Foren-Übersichten etwas häufiger, leider in Anzahl von Doppel-Woche zur nächsten variierend.

Im Brisgard-Thread
immerhin Platz 250 von 386 über 434 auf ca. 470 gestiegen über die genannten letzten 3 Ergebnisse.

Erhöhung aller MMR wäre dann in der Tat eine Möglichkeit, aber gewiss kein Interesse von Inno da einzugreifen. Aktuell Diamant so etwas attraktiver und gut. Langfristig wird es etwas mehr. Schon komisch wenn dann kleine Gilden wie meine, mit 2-3 Platin-Sektoren täglich, gleich eingestuft werden wie die höchstmöglichen, 10 Sektoren+ am Tag. Wenn das mal der Fall und Murren der Großen, dann vielleicht eine neue Liga eingeführt. ;)

Edit:
Nachhelfen könnte man etwas, wenn jede Gilde einen Dummy-Ableger gründen würde. Schon wenige gute Kämpfer, 3-4 mit 40 Punkten täglich, kommen schnell nach Gold und höher. In Schichten dort auszuhelfen, alle paar Monate mal dran zum Dienst, entspannte Mini-Gefechte ohne Druck, die anderen Zeiten Diamant-Entlohnungen in der Haupt-Gilde. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gildengefechte sind völlig unsinnig geworden....zwei gute Gilden tun sich zusammen und erobern bzw. blockieren die gesamte Karte...macht echt überhaupt keinen Spass mehr.......159/160 den Sektor zu blocken ist dann üblich....auch die Stellung von mehreren Türmen und die dafür erhaltenen Punkte ist irrational...da muss sich schleunigst was ändern....sonst ist das totaler Mist.....
 
Siegpunkte für Provinzen
Auch wenn es hier schon xmal angesprochen wurde, ich möchte es hier nochmals erwähnen warum es wichtig wäre das wenigstens die ersten 2 Provinzen unterhalb des eigenen HQ einheitliche Punktzahlen geben sollten.
Mit meiner Einpersonen Gilde spiele ich in der Silberliga. Wir haben 3 einigermassen aktive Gilden bestehend aus 1-3 Spielern.
Gilde A erzielt auf der ersten Provinz 67 Punkte, B 50 Punkte und C (ich) 40 Punkte. Im Schnitt erobert man als 1-2 Personengilde eine Provinz in zwei Tagen. Die erste Provinz wurde von allen 3 Gilden fast gleichzeitig nach 48 Std erobert.
Nach weiteren 48 Std. hat
A = 3216 Punkte (nächstmögliche Provinz zur Mitte gibt 63 pt)
B = 2400 Punkte (nächste Provinz gibt 82 pt)
C = 1920 Punkte (nächste Provinz gibt 72 pt)
Die Chancengleichheit ist NULL. Vor allem für Gefechte mit kleinen Gilden die nur langsam vorankommen. Da muss unbedingt einen Korrektur gemacht werden.
 
Die Chancengleichheit ist NULL. Vor allem für Gefechte mit kleinen Gilden die nur langsam vorankommen. Da muss unbedingt einen Korrektur gemacht werden.
Was hier immer MUSS wundert mich aber schon. Warum muss man sich nicht umgekehrt an die Bedingungen anpassen? Muss man auch nicht. Wem es so nicht gefällt der Kann die Gefechte auch einfach ignorieren, aber sofort hier zu fordern alles nach den eigenen Wünschen anzupassen.

Ja ich kann es mir schon vorstellen, dass es bei kleinen Gilden in kupfer nicht ausgeglichen sein kann. wenn jede nur einen Sektor erobert in den 10 Tagen. Aber ehrlich gesagt haben dann alle wenig Chancen in höheren Ligen.

Ich finde es hat so wie es ist auch viele Vorteile. Kein Gefecht kann mit der selben Taktik gespielt werden.
 
Was hier immer MUSS wundert mich aber schon. Warum muss man sich nicht umgekehrt an die Bedingungen anpassen? Muss man auch nicht. Wem es so nicht gefällt der Kann die Gefechte auch einfach ignorieren, aber sofort hier zu fordern alles nach den eigenen Wünschen anzupassen.
Nun sei doch nicht so ungnädig. Es ist ja richtig, was @mawthecat schreibt, und mit meiner Einzelgilde hatte ich das schon ähnlich. Bei 2 oder 3 gleich starken Glden auf so einer Karte entscheidet nicht die Leistung über die Platzierung sondern die Startposition. Kann man sportlich nehmen, aber gerecht ist es nicht. Wenn Gilden dann schon ein bisschen mehr können als 1 Provinz in 1 - 2 Tagen, dann ist oft auch entscheidend, wieviele Gebäudeslots man vor der Haustür hat. Mit 2 Slots hat man ggf. einen deutlichen Vorteil. Wenn eine Gilde so stark ist, dass sie große Teile der Karte einnehmen kann, wird es dann eher unerheblich.

@mawthecat, es gab aber schon die Mutmaßung, dass die Absicht dahinter sein könnte, Punktgleichstände zu vermeiden. Obwohl ich nicht wirklich dran glaube, denn über die 11 Gefechtstage hinweg würde es auch bei gleichwertigen Provinzen sicher durch verschiedene Zeitpunkte der Einnahme der Provinzen zu Punktunterschieden kommen. Ich denke, es ist der FoE-typische Glücksfaktor, der ja auch allen Events gerne mitgegeben wird. Manchmal ist es dann halt ein Frustfaktor.
 
13.Sektoren mit Fahne 128/130......
Und die 2.größten Gilden (73 u. 50. Mann) spielen auch noch zusammen....;-)

https://prnt.sc/roqifb

Die ersten 4/28 Leute haben über 5000.Kämpfe gemacht und man kommt nicht in die Mitte...;-(

Screenshot_3.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Was wollt ihr in der Mitte? P3 gibt auch + MMR... langsam ernährt sich das Eichhörnchen^^
Und 5 Leute 5000 Kämpfe is nich viel... das hab in meinem besten Gefecht alleine gemacht...
 
13.Sektoren mit Fahne 128/130......
Und die 2.größten Gilden (73 u. 50. Mann) spielen auch noch zusammen....;-)

https://prnt.sc/roqifb

Die ersten 4/28 Leute haben über 5000.Kämpfe gemacht und man kommt nicht in die Mitte...;-(

Anhang 10654 ansehen
In unserem GG sieht es gleich aus. Es konzentriert sich in der Dialiga auf die größten 6 Gilden jeder Welt, die alle Belohnungen absaugen. Es wird nichts anderes übrig bleiben, als das Kämpfen einzustellen, wie es der Großteil der Gilden bereits tut. Schade, war ein tolles feature.
 
Hm, zu diesen ganzen blockierten sektoren, kann ich nur sagen, einfach in Angriff nehmen? Wir haben schon etliche die auf 159 standen erobert.. viele gehen davon aus, dass da schon keiner kommt..
Und selbst wenn die es fertig machen sollten, könnt ihr nach den 4h ansetzten und euch endlich freikämpfen?

ich würde mir ja wünschen wenn es paar mehr Karten, mit verschiedenen Ansätzen geben würde.. Zbsp eine in der maximal 2 evtl auch 3 Belagerungen angrenzen können, ab 4 Stk ist es ja eher ne gen 0 Zermürbend für einen.. oder das die eroberten Sektoren zufällig 3:30/4/4:30 Geschütz sind iwi sowas einfach mehr Abwechslung..

Dann nervt einen maximal diese Anzeige wenn man etwas gewonnen hat, dass könnte man evtl iwi nem Feld anzeigen wenn man die gg verlässt oder komplett ausblenden lassen.. dann sind da diese massiven serverprobleme.. selbst nachts laggt alles zeitweise vor sich hin.. ich habe diese Runde wahrscheinlich die gg meines Lebens gespielt. Und da stört einen doch recht vieles unnötiges wie der heildiabutton da wo er platziert ist.. wenn es schnell gehen soll klicke ich da bestimmt 5x am Tag drauf.. dann wenn man am Handy mit wischen arbeitet und die Einheit nicht richtig reingezogen ist(der Vorgang anscheinend nicht komplett vom System abgeschlossen wurde) man in dieser Millisekunde autokampf drückt, diese nicht berücksichtigt wird obwohl die Einheit im Feld angezeigt wird...
 
Ich gehe davon aus, dass uns das "festsetzen" aus der Diamantliga erspart bleibt, aber mittlerweile möchte ich nichts mehr ausschließen.
Wir sind gerade als 4 (eigentlich nur 3) Personenliga in die Platinliga aufgestiegen.
Zu Beginn der Gefechte ging ich davon aus, dass wir uns gerade so in Silber halten können.
Ich Frage mich ob es von Inno tatsächlich angedacht ist, dass man mit 3 Personen in Platin spielt?
Wir freuen uns jetzt über eine Saison mit höheren Gewinnen. Mal sehen ob es wieder in Gold runter geht oder was sich nicht gehört, wir in Platin bestehen können.

Spielen auf Uceria nur Diamantsammelaccounts, denen die Zeit fehlt oder es ihnen egal ist oder woran liegt es, dass so wenige mitmachen? Wir opfern uns auch nicht auf. Wir spielen 15 Verhandlungen und dann noch 20-40 Kämpfe täglich. Im aktuellen Gefecht haben wir 5 Tage nichts gemacht und waren Platz 2. (zugegeben mithilfe von NAPs).
 
Zuletzt bearbeitet: