Feedback Herbstevent 2020

Hat hier eig. noch keiner angemerkt, dass das Weizenfeld nicht 2x3 ist (wie auf den ganzen Grafiken) sondern eben 3x2? ^^
Und damit mit 7 Feldern keine 4 Weizenfelder gestellt werden können, die den vollen Boni geben?

Vllt. hab ich auch einfach nur falsch gepuzzelt, aber musste dann 4 Ockerfelder nehmen, gab dann eben etwas mehr Deff, auch ok. Aber war schon verwundert als ich mir das beim Aufbau mal genauer angesehen habe :D
Wenn du hier Set 17 oder 23 nimmst, hast du bei 7 Feldern 4 Weizenfelder, die den vollen Bonus geben.
 
Ich empfand es an sich sehr schön das Event. In Qunrir und Tuulech , Ereignisse, alle Quests und alle TH gemacht, in Qunrir war ich gerade noch froh nicht dias zu brauchen um knapp in der Lehrlingsliga zu bleiben trotz 100%, In tuulech haben mir 20 sterne gefehlt für die profiliga, aber lehrling war locker drin.

Fehler des Events: Ein zusätzliches Feld beim backen vor der Nase gehabt wie alle anderen: Sprich wer einmal dias eingesetzt hat, kam automatisch in die Profiliga und kam automatisch an das Feld heran. Etwas unausgeglichen, das ich mit einem 500er Dia Einsatz einen Vorteil habe von gleich 2 Feldern, (was 10fp bei intelligenter Bauweise für immer sind, sprich 30fp.(3650fp mehr pro Jahr, bis man die Chance bekommt als nichtdia setzer mit zu ziehen). Und ganz sicher hat nicht jeder diaeinsatz alle quests gespielt.... Das es in gewisser Weise für Inno eine geschäftliche Taktik darstellt ist jedem bewusst, aber muss der Unterschied so heftig sein? sicherlich nicht.....
 
Hat hier eig. noch keiner angemerkt, dass das Weizenfeld nicht 2x3 ist (wie auf den ganzen Grafiken) sondern eben 3x2? ^^
Und damit mit 7 Feldern keine 4 Weizenfelder gestellt werden können, die den vollen Boni geben?

Vllt. hab ich auch einfach nur falsch gepuzzelt, aber musste dann 4 Ockerfelder nehmen, gab dann eben etwas mehr Deff, auch ok. Aber war schon verwundert als ich mir das beim Aufbau mal genauer angesehen habe :D
doch, das geht easy mit 4 Weizenfeldern und 7 Kits:

1601640320042.png
 

Salixx

Finsteres Genie
Hat da auch irgendjemand mal ne Idee wie man das ganze stellen kann wenn man eher auf Güter als auf Kampf geht, hab da selber noch nichts ansprechendes gefunden.
 
Hat da auch irgendjemand mal ne Idee wie man das ganze stellen kann wenn man eher auf Güter als auf Kampf geht, hab da selber noch nichts ansprechendes gefunden.
Unter der Annahme, dass du keine Dias ausgegeben und die Lehrlingsliga erreicht hast, hast du 6 Felder + die Scheune auf Stufe 4 oder 7 Felder + Scheune Stufe 3.

  • Das Standard-Set gibt 50 Güter.
  • Mit 7 Feldern (Schwerpunkt Herbst-Vogelscheuche) sind maximal 3 Vogelscheuchen möglich, um jeweils den vollen Bonus zu erhalten. (Habe hier keine Kombinationen getestet, ob das wirklich möglich ist. 4 mal geht definitiv nicht.) Das sind dann 45 Güter.
  • Die beste Möglichkeit wäre eine Scheune Stufe 3 (25 Güter), die nur 5 Felder benötigt. Dann kannst du 3 Vogelscheuchen haben. Macht insgesamt 70 Güter. Eine mögliche Aufstellung wäre folgende. Da gibt es sicherlich noch bessere Anordnungen, aber so funktioniert's:
2020.10.02_14h46m39s_002_.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Sprich wer einmal dias eingesetzt hat, kam automatisch in die Profiliga und kam automatisch an das Feld heran. Etwas unausgeglichen, das ich mit einem 500er Dia Einsatz einen Vorteil habe von gleich 2 Feldern...
Das glaube ich nicht, dass man mit Dias automatisch in die Profiliga kam, ohne sonst was zu tun. Bei mir war das mit 900 Dias sehr knapp, nur ein Stern mehr als die Mindestanforderung. Du hast da anscheinend Glück gehabt.

Es gibt doch bei jedem Event Leute, die sich das Hauptgebäude mehrfach holen. Das heißt, mit Dias konnte man sich schon immer Vorteile verschaffen...
 
Da ich die Erntescheune nur auf Stufe 3 bekomme finde ich, dass sie sich nicht lohnt. Kein Kampf und kein zusätzlich 8 FP. Also nur 3FP - dann kann ich auch "Sonne...." oder "Bego..." aufstellen, da viel kleiner.

Die Kampfbonis wäre mir wichtig. Ich kann Gesamt 6 Felder aufbauen. Brauche für "Bego..." noch 3 ankrenzende, also reden wir über 2 "Weiz...." + 2 "Ocker..." + 1 "Sonne" + 1 "Bego...."

Aber wie stelle ich jetzt am besten auf, damit das überhaupt geht?

VG
 
Die Kampfbonis wäre mir wichtig. Ich kann Gesamt 6 Felder aufbauen. Brauche für "Bego..." noch 3 ankrenzende, also reden wir über 2 "Weiz...." + 2 "Ocker..." + 1 "Sonne" + 1 "Bego...."
Aber wie stelle ich jetzt am besten auf, damit das überhaupt geht?
VG
Wenn Dir die Angriffskampfboni wichtig sind und du 6 (sechs) Erntekits hast, dann geht das hier (goldgeld = Weizen): EDIT = +36% Angriff
1601852418963.png

Wenn du Deff für die Angriffsarmee brauchst, dann schaust du mal ein paar Seiten vorher, dort wird ein Dokument zitiert mit vielen Set-Aufbauten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das soll eben nicht passieren, weil es dann reines Glück ist in die Lehrlingsliga zu kommen, das ist nicht zu übersehen mit den TH.
Glaubst du das es nochmal vorkommt? Demnächst sehen alle da nach. Da gewinnt der, der in der Umgebung die meisten zutaten hat oder Dias investiert.

Lustig wird es wenn man eine unlösbare Aufgabe bekommt im TH. Den TH ist auch Glück. Die wird dann zum kicker.

Und demnächst werden die die Aktivität noch höher schrauben um dias zu verkaufen. Den dieses Herbstevent wahr ja schon übel mit +100 Aufgaben.

Und dann können sie immer noch sagen das aktive Spieler das Kit bekommen.

Aber lasst uns mal abwarten, wie es sich entwickelt.
 
Aktive Spieler heisst ja wohl künftig: Aktiv Dias ausgeben. Denn man muss keine einzige Quest lösen oder Zutaten aus Ereignissen sammeln etc. um an das Gebäude zu kommen.
 
Aktive Spieler heisst ja wohl künftig: Aktiv Dias ausgeben. Denn man muss keine einzige Quest lösen oder Zutaten aus Ereignissen sammeln etc. um an das Gebäude zu kommen.
Nein, genau das heißt es nicht. Das ist ja das perfide an der Ausssage von André Hecker (PR Inno): Jeder aktive Spieler kann das auch ohne Dias gewinnen. Aktiv heißt dann hier: jeden Tag 24/7 dabei zu sein, jede TH machen, jedes Ereignis finden etc. etc. Wenn man das nicht kann (RL) oder will, dann ist man halt kein "aktiver" Spieler und muss das mit Dias ausgleichen.
Die Motivation von Inno dahinter ist klar erkennbar; clever sind sie schon...
 
Nein, genau das heißt es nicht. Das ist ja das perfide an der Ausssage von André Hecker (PR Inno): Jeder aktive Spieler kann das auch ohne Dias gewinnen. Aktiv heißt dann hier: jeden Tag 24/7 dabei zu sein, jede TH machen, jedes Ereignis finden etc. etc. Wenn man das nicht kann (RL) oder will, dann ist man halt kein "aktiver" Spieler und muss das mit Dias ausgleichen.
Die Motivation von Inno dahinter ist klar erkennbar; clever sind sie schon...
Deine Aussagen sind deutlich überzogen... Ich war nicht 24/7 aktiv, habe eine TH nicht gemacht und ich habe mit Sicherheit auch nicht alle Ereignisse gefunden (das ein oder andere entgeht einem immer). Dennoch habe ich es hier ziemlich locker in die Lehrlingsliga geschafft (Abstand 10 Sterne und 3 Zutaten nicht genutzt). Zudem sind diese Events immer eine freiwillige Sache. Niemand muss geringere Aktivität mit Diamanten ausgleichen.

Ist es denn verwerflich, dass Inno Games Geld verdienen will/muss? Aus irgendwelchen Mitteln muss nun mal der Server und die ganzen Entwickler im Hintergrund bezahlt werden.
Die Eventgebäude sind zwar sehr stark, aber nicht zwingend notwendig um das Spiel spielen zu können. Inno Games zwingt hier niemanden Geld (oder kostenlos erspielte Diamanten) einzusetzen, um das Spiel erfolgreich spielen zu können. Zudem gibt es so viele Events, dass es auch locker zu verschmerzen ist, bei einem mal nicht das Gebäude auf die höchste Stufe zu kriegen. Ich sehe Events als netten Beifang. Sie können bei aktiver Teilnahme einen großen Vorteil bringen. Wenn ich darauf aber keine Lust habe, ist es auch kein Weltuntergang.

Lustig wird es wenn man eine unlösbare Aufgabe bekommt im TH. Den TH ist auch Glück. Die wird dann zum kicker.
Hattest du denn so eine TH? Hast du hier ein Beispiel?
Ich hatte zwar einige wirklich "schmerzhafte" TH (schwere Verhandlung mit hohem Gütereinsatz bspw.), unlösbar war aber keine. Abseits des Events wäge ich natürlich immer ab, ob mir die mögliche Belohnung den Einsatz wert ist. Oft mache ich die TH dann einfach nicht, weil der Aufwand/Einsatz zu hoch ist. Ich hatte aber ein wenig das Gefühl, dass die Event-TH etwas leichter waren, als sonst. Damit kann ich aber auch falsch liegen.

Ich habe bei den letzten drei Events die Diskussionen hier mitverfolgt und es wurde sich bei jedem Event beschwert, dass es ja - angeblich - ohne enorme Aktivität und/oder Diamanten-Einsatz nicht schaffbar oder zu viel Glück nötig wäre. Seltsamerweise habe ich es mit normaler Aktivität bei allen Events geschafft das jeweilige Gebäude auf die höchste Stufe zu kriegen, natürlich ohne Diamanten-Einsatz. Mag sein, dass ich einfach übermäßig viel Glück habe. Bei drei Events und den unzähligen Dingen, bei denen ich hätte Glück haben müssen, würde ich das aber mal bezweifeln.

Aber ihr könnt alle aufatmen: Die Vorschau auf das Halloween-Event ist inzwischen raus (FoETipps bei Youtube). Scheint ähnlich wie das Archäologie-Event dieses Jahr zu werden - es wird nicht fraglich ob man das Hauptgebäude auf die höchste Stufe kriegt, sondern nur wie weit man auch noch mit einem zweiten Gebäude kommt. Insofern offenbar ein Event, bei dem auch die weniger aktiven Spieler keine Probleme haben sollten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Warum sind @Sompec 's Aussagen überzogen? Ich habe mich jeden Tag eingeloggt, alle Ereignisse eingesammelt, alle Quests gemacht und die Scheune trotzdem nur auf Stufe 3, weil ich nicht alle THs geschafft habe und ein paar auslassen musste, weil ich auch ein RL habe und mich ab und zu nicht oft genug einloggen konnte, um alles zu schaffen. Dias einsetzen kam für mich nicht infrage, ich warte lieber, bis es das Kit beim nächsten Herbstevent oder beim Händler gibt.
Die Aussage von Inno, dass jeder aktive Spieler das Set ohne Dias auf maximale Stufe bekommt, ist falsch, ganz einfach. Ich bin aktiv und habe es nicht auf maximaler Stufe. Die 20%, die es schaffen, die Lehrlingsliga zu erreichen, sind eben nicht alle, sondern nur 20%.
 
Xenia, dass liegt dann aber an Deiner Einschätzung, was ein "aktiver" Spieler ist.
Im Interview wurde nichts anderes gesagt, als: Wenn ein Spieler alle kostenlosen Möglichkeiten nutzt, kann er das Gebäude voll ausbauen.
Du hast geschrieben, dass Du Herausforderungen sein lassen musstest, manchmal Dein Leben ein Einloggen verhindert hat. Damit konntest Du nicht alle kostenlosen Möglichkeiten nutzen.... Ich seh da keinen Wiederspruch.

Auf allen Welten, wo ich mich angestrengt habe, habe ich auch das Gebäude auf höchster Stufe geschafft, wenn auch nicht gebaut.
Das war in allen Events des letzten Jahres so. Ich fand das mit den Herausforderungen auch nicht schön, weil diese gerade auf den Wunschbrunnenwelten nur schwer zu schaffen sind. Ich bin sehr aktiv. Aber auch ich konnte dort nicht alle Möglichkeiten nutzen und habe die "Endstufe" nicht geschafft... Ich empfinde dies nicht als unfair. Jeder hat die Chance, wenn er sie denn nutzen kann und will.
 

-AdIerauge-

Finsteres Genie
@Xenia die Mächtige: wie du selbst merkst, ist aktiv ein ziemlich flexibler Begriff (Sompec hat ihn zu hart ausgelegt, du warst etwas zu wenig aktiv, irgendwo dazwischen liegen die circa 195 Sterne die man schaffen musste), die konkrete, messbare Grenze hat Inno letztlich mit der Festlegung der 20% gezogen.

Einen Anspruch auf das voll ausgebaute Eventgebäude ohne Dias gibt es nach wie vor nicht, das Herbstevent war aber bei weitem nicht das Schlimmste in der Hinsicht (beim Fußballevent musste man unter die besten 5% kommen IIRC). Was am Herbstevent nicht so toll war - der extreme Sprung in der Belohnung zwischen Stufe 3 und Stufe 4 der Scheune. Beim Sommerevent hatte ich im Feedback positiv hervorgehoben, dass die Villa auf vorletzter Stufe optisch und vom Ertrag nicht wesentlich abfällt, jetzt hat Inno wieder die andere Variante gewählt.