Feedback Forge-Island: Das Sommer Event!

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von Boulron, 27.07.18.

  1. Sidny

    Sidny

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    257
    Da fühle ich mich jetzt einfach mal angesprochen, weil ich das vor ein paar Seiten geschrieben hatte, und möchte nochmal dran erinnern, dass ich dreimal das größte Paket Dublonen gekauft hatte, damit ich das Rad ausreichend oft erneuern konnte.

    Von daher kann man das Ergebnis "drei Schätze" jetzt nicht als reguläre Quote aus den rein erspielten Dublonen ansehen - es sei denn, du beziehst dich auf jemand anderen, der ohne Dia-Einsatz dasselbe Ergebnis erzielt hat, dabei dürfte es sich allerdings um wenige extreme Glückspilze handeln.
     
    Chessie und Luthan der Weise gefällt das.
  2. Luthan der Weise

    Luthan der Weise

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    190
    Versunkenen Schatz bisher nochmal gehabt über Erneuern - selber aber nich erdrehen können. Bin dennoch zufrieden. Paar Kits im ersten Dreh (nach Erneuern um Wunschpreis zu beschwören) - ebenso auch schon einen SdW übers Rad.

    Und bei den Tagesquests - bin noch nich auf aktuellem Stand - ist das bisher auch gut abarbeitbar. Da sind weniger lange Produktionen dabei. Die FP-Anforderungen sind auch nich so heftig. Hätte gedacht das zieht da eher noch mal an, weils ja auch um die sicheren Kits später noch geht, die man darüber erspielt.

    Vorher warn schon mal 22 FP bei den letzteren der noramlen Questreihe. Aktuell 11 FP bei den Tagesquest. (Industrie-Zeitalter bin ich.)
     
  3. Beelzebob666

    Beelzebob666

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    169
    dito...den dritten Schatz habe ich mittlerweile bekommen - ich hatte dazu aber wieder erst ca 10 Dublonen angespart und dann das Rad erneuert bis der Schatz kam und ihn dann erdreht (könnte auch sein, dass er zufällig gerade mal da war...)

    ich hatte mir aber wie sidny auch Dublonenpakete geleistet (aber nur 2x20 - hoffe das reicht für das zweite Schiff, wird aber knapp denke ich) wobei die ersten 2 Schätze rumkamen.

    Problem ist, dass einige Spieler den Schatz gar nicht wollen und das Rad wechseln, bevor du ne chance hast den Schatz zu sehen - es macht auch nen Unterschied ob man nur alle paar Stunden vorbei schaut und guckt was es auf dem Rad gibt, oder ob man das Risiko eingeht und auch mal selbst das Rad erneuert...
     
    Sir Nossi, Chessie und Sidny gefällt das.
  4. Heinrich126

    Heinrich126

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    433
    Hier ist es aber vorallem sehr stark abhängig, wie oft man auf das Rad schaut. Wenn man nur einmal täglich reinschaut, ist es klar dass man nur sehr wenig sieht. Bei mir in der NB wird gefühlt 1x stündlich neu gedreht, abends noch öfter. Wenn man da sehr aktiv ist und oft auf das Rad schaut ist es klar dass man die guten Preise öfter sieht.
     
    Sir Nossi gefällt das.
  5. Sidny

    Sidny

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    257
    Was ich auch nachvollziehen kann. Zum einen wird der Schatz sowieso erst in den höheren Zeitaltern mit veredelten Gütern zum wirklich wertvollen Gebäude, aber selbst da relativiert sich dieser Wert dann wieder mit der Ausbaustufe des Chateau. Hätte ich das schon auf 60+, wäre ich jetzt auch nicht mehr so scharf auf das Gebäude ;)
     
  6. Sybe1963

    Sybe1963

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    51
    ja
    sorry aber da muß ich widersprechen, hab mir bisher 3 mal die 20er dublopakete geleistet und ich schau da auch alle stunde rein aber ich seh da nur +1 kids oder diese schiffskids mit auswahl im goldenen und ich bekomm pro dreh leider fast nur immer 1 kartenteil, das das irgendwann die lust nimmt muß ich keinem erzählen auch wenn sich hier manche nen loch ins knie freuen
     
  7. Damata724

    Damata724

    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    1.333
    Also ich schaue schon sehr häufig rein..... und in den letzten 2 Jahren habe ich das Rad sogar per Videoaufzeichnung überwacht. Die Mär, dass man nicht genügend schaut ist einfach nicht zutreffend. Die Verteilung ist halt von Nachbarschaft zu Nachbarschaft extrem unterschiedlich.

    Mittlerweile nutze ich jede Dublone zum Radwechsel, auch weil die restlichen Preise eigentlich nichts taugen und man 20 bis 30 Dublonen vorrätig halten müsste, um dann bei einem Schrein oder Schatz auch Erfolg haben zu können (wenn dann nicht wieder ein Nachbar das Rad wegdreht). So ca 15 Radwechsel habe ich hinter mir, allerdings nicht in Serie und von einem Schatz keine Spur, dafür kam aber schon mal ein Schrein.

    Das sehe ich anders. Mir geht es nicht um die Güter sondern um den FP. Ist zwar "nur" so gut wie eine Himmelswacht, zählt jedoch auch als Vorratsproduktion, was für mich ein wichtiger Aspekt ist. Für Güter müsste ich 8h Produktionen laufen lassen, das passt ganz und gar nicht. Wie Du richtig anmerkst bekommt man aus Schleifen viel einfacher Güter, gerade wenn man die Arche auf 80 hat und damit unendlich viele Leute fördern kann.
     
  8. * Storm *

    * Storm *

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    138
    Wie Capo es sagt, die Boost (Tränke, LGs, Bollwerk etc.) für Vorräte wirken auf alle dieser Bauten: Schiff, Tholos, Monument der Helden + Brücke!
    Ebenso wirken auch die Boost für Münzen, angezeigt wird allerdings nur der geboostete Wert bei den Münzen, bei den Vorräten leider (noch) nicht. Mit Sicherheit nicht so gewollt, aber sie werden trotzdem beim Abernten angerechnet!
     
  9. RiseAndFall13

    RiseAndFall13

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Ich bin zufrieden. Schiff auf Stufe 5, Hängematte, gestrandetes Boot und der heute erdrehte Versunkene Schatz komplettieren das Bild. Ansonsten viel Kleinkram gewonnen, was keiner braucht :) Quests gut und stressfrei lösbar. Das Event ist noch lang und ich bin auf meine Kosten gekommen. Habe wieder mehr Glück als Verstand gehabt. Danke, mir persönlich hat es gefallen. Wäre auch froh gewesen, wenn ich "nur" das Schiff auf der höchsten Stufe hätte.
     
  10. Luthan der Weise

    Luthan der Weise

    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    190
    Ist auch schön, dass die Event-Gebäude einiges an Medaillen abwerfen. Ist zwar relativ gering. Aber ne nette Nebeineinkunft - und lohnender als Siegestürme, etc. Da halt auch täglich. Das Schiff ist hier nochmal besser als Tholos. Kommt mir vor als wird es hier immer besser von Gebäude zu Gebäude bei jedem Event.

    Kits hab ich von allen ein paar bekommen - unbeabsichtigt (beim Erneuern). Die Medaillen daraus sind - wenn man noch Medaillen braucht für Erweiterungen - auch recht großzügig bemessen. Also schon größeres Paket (etwa das was als Silber aufm Rad ist).

    Schiff wird wohl schon bald auf Stufe 7 kommen ... wenn ich vorletzes sicheres Kit aus Quests habe + noch eins erdrehe. Dann am Ende 2 Kits zu viel wenn mit allem fertig.

    Dass man auf Beta wohl die Münzen doch motivieren lässt klingt passend. Grad mal mit dem Tholos verglichen ..
    Das wäre im Vergleich dazu etwas weird. Sonst eher besser (auch Medaillen ... aber halt auch mehr Felder an Platzverbrauch dafür) - aber Münzen plötzlich weniger, weil nich motivierbar.

    Da kommt schon einiges zusammen ... werd ich als Eigenproduzent von Gütern (+ Handel) selbst bei Bevölkerung über LG nach Abriss der Häuser die nötigen Münzen schon durch Eventgebäude kriegen, da mit dem Markusdom + Motivieren fette Summen rauskommen bei so nem Tholos und Schiff.
     
  11. Mackie

    Mackie

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    77
    jetzt habe ich mich doch mal für das Piratenschiff entschieden. Auf einer anderen Welt dann wieder anders.
     
  12. sugarhill

    sugarhill

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    46
    Sollte es bei mir für ein zweites Schiff reichen, dann werde ich die Kombi königlich/Piratenschiff stellen. Für mich scheint dann die Ausbeute von 10FP/25 Güter und der restliche Krimskrams optimal im Verhältnis zur Gesamtgrösse zu sein. Namentlich, da ich auf Eventgebäude setze (die ins nächste ZA geupgraded werden können) und ohne Güterproduktion auskommen will.

    Zum Event:
    Ich finde dies ein sehr gelungenes Event, welches mir Spass macht. Die Quests sind gut zu lösen, man ist je nachdem rasch bei den Tagesaufgaben und die Kombi mit den TH stimmte bei mir bis jetzt gut überein, so dass jeweils beides erfüllt werden konnte.

    Das Glücksrad ist eben ein Glücksrad und ist wie beim Kinderfischen. Der andere hat sowieso immer den besseren Preis, auch wenns ebenfalls nur Schrott ist. Für mich spielts eigentlich keine grosse Rolle, da man fast jeden Schrottpreis irgendwie für ne Quest missbrauchen kann.
    Beim Rad gehe ich primär auf die Kartenteile, um das Optimum auf der Karte pro Dublone herauszuholen. Dies bedingt halt, dass man viel online ist und im entscheidenden Moment dreht, wenn das Verhältnis von Mehrfachteilpreisen zu Einzelteilpreisen passt.

    Die Grafiken sind wieder 1A. Mir gefällt dieser Stil ausserordentlich und wenn man reinzoomt kommen auch die Details gut zur geltung. Sehr schön. Ob und wie jetzt die Teile aneinanderpassen auch mit älteren Gebäuden, ist wieder eine andere Geschichte, aber nicht matchentscheidend.

    Dass man ohne Dias beim Durchspielen des Events zu 100% ein Schiff auf Stufe 7 kriegt, ist genial. Hier hat Inno wirklich die richtige Entscheidung getroffen, so dass der Spieler am Ende für seinen Einsatz auch belohnt wird und zu Beginn des Event ja auch ein Ziel hat, das er erreichen kann/will.

    Das einzig für mich Negative ist, dass beim Schiff die Basisproduktion (Münzen) bei Motivation nicht verdoppelt werden. Doch hier scheint sich ebenfalls etwas zu tun und wird beim nächsten Update hoffentlich korrigiert.
     
    Beelzebob666, Luthan der Weise und Sidny gefällt das.
  13. Kaiser Michael I

    Kaiser Michael I

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    44
    Die Schiffe sehen toll aus! Die Preise auf dem Rad sind zu 98% langweilig, ich hatte auf ein Reno kit gehofft aber das wird wohl nichts. Ich hätte es sehr schön gefunden wenn das Schiff am Meer gebaut werden müsste, welches um Bildschirmrand vorhanden ist. Dort würde es viel besser hinpassen als mitten in die Stadt. Den benötigten Bauplatz hätte man sich im Event z.B. erspielen können. Man hätte auch überlegen können Bauplätze für Strand und Meer auf den bekannten Wegen zu vergeben, dies hätte den Vorteil, dass man diese dann für zukünftige Erweiterungen, die wie ein Schiff ins Meer gehören nutzen könnte.
     
    Alyssa 500 die Gerechte gefällt das.
  14. cap willi

    cap willi

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hab da mal eine frage:
    Der große Preis ändert der sich nach ein bestimmten Zeitraum oder muss ich die kartenstücke abräumen bevor er sich ändert?
     
  15. Alyssa 500 die Gerechte

    Alyssa 500 die Gerechte

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    268
    Nein, der bleibt bis du alle Kartenstücke hast, dann kommt erst der nächste Preis ;)
     
  16. Alyssa 500 die Gerechte

    Alyssa 500 die Gerechte

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    268
    Weiß garnicht, ob es die ganze Zeit schon so ist, aber ist mir gerad erst aufgefallen. Hab es allerdings noch nicht ein weiteres mal probiert.

    Gerade auf "Erneuern&Drehen" geklickt. Nachdem sich die Preise neu aufgebaut hatten, hab ich mich gewundert, warum der goldene Preis (SdW) als Einzigster keine Kartenstücke auf dem Rad hatte. Als es beim SdW dann stehen blieb und dennoch 2 Kartenstücke rüberflogen, war es klar :rolleyes:

    Im Fall des ersten Mals hat die kurzzeitige Verwirrung die Spannung jedenfalls nicht rausgenommen^^

    Edit: Gerad nochmal wiederholt und drauf geachtet...scheint "normal" zu sein, war wieder so. Ist mir wohl vorher einfach nicht aufgefallen.

    Edit2: Doch nicht...noch ein Versuch und überall waren nun Kartenstücke. Allerdings diesmal auch nicht den Goldpreis bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.18 um 19:05 Uhr
  17. Azrael der Furchtlose

    Azrael der Furchtlose

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    29
    Mal ne Frage zum Schiff ... habe das auf Stufe 5 stehen und es gibt motiviert die gleiche Anzahl Münzen wie unmotiviert.
    Sollte es als Gebäude der Kategorie "Wohngebäude" nicht doppelt soviel Münzen geben im motivierten Zustand ??
     
  18. 1hiro

    1hiro

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Quest immer noch sehr gelungen,gefällt mir sehr gut Nur wie schon sehr oft erwähnt die Preise
    auf dem Glücksrad sind teilweise "ungünstig" eingestuft oder ausgewählt.Aber was sollst, nur wie schon vielfach erwähnt
    scheinen Einige das Glücksrad irgendwie zu "manipolieren" zu können weil soviel "Glück" gibt es nicht.Warum ist der Goldpreis
    immer als erstes weg? Kaum ist das Rad erneuert schon ist nach 1 oder 2 Drehs der goldene Preis weg ich habe ihn auch schon bekommen mußte aber immer mehrmals drehen. Aber was sollst "glaube" an den Zufall warum kann man mit "Stop" das Ergegnis
    nicht beeinflußen?Viele wünschen sich das Schiff im Wasser ich auch.Oder Wassergrundstücke müssten "Randlos" sein sodas
    man zB Kraken,Alca,Gondel....xxxx und ecetera aneinander hängen kann ohne die Wasserfläche zu unterbrechen.Vielleicht kann
    man im Baumenue neben Straßen auch "Wasserstrßen" Kanäle einführen? Oder Kanäle als Auswahlpreise bei zukünftigen Event
    einfügen, und jeder kann sich für eine "Straße" oder einen "Kanal" entscheiden. Was meint Ihr Kanäle???
    Make my day
     
  19. Alyssa 500 die Gerechte

    Alyssa 500 die Gerechte

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    268
    Wurde hier schon beantwortet ;)
     
  20. Breitband666

    Breitband666

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    8
    Nein. DUU hast das erlebt. Weil Du mit Deinen 2 Jahren FOE kaum einen Maßstab für ein gutes Event hast. (Es sei denn, Du hast das Sommerevent 2016 grad noch so mitgekriegt - da war ja die Welt noch in Ordnung.)

    Früher hab ich in jedem Event pro Welt immer schön meine 5 Wunschbrunnen (mal einen mehr, mal einen weniger) gehabt - daran ist schon lange nimmer zu denken.

    Das Sommerevent wurde schon 2017 versaut, als die 4-fach Goldpreise abgeschafft wurden. (Mit Glück konnten da auf so einem Rad schonmal 3 solcher 4-fach Goldpreise drauf sein, wobei natürlich auch da viele Goldpreise Schrott waren, allerdings waren es immer Eventgebäude/-truppen, Dia-Gebäude, Obsi-BPs o.ä. und nie Medaillen, FPs oder sowas; sprich Goldrand hat da noch ein bißchen mehr bedeutet als heute und war auf einem guten Rad 12mal so häufig und auf einem mittleren immernoch 8mal so häufig vertreten)

    Das ist ziemlich dummes Zeug, gefaselt von inkompetenten Programmierern und/oder schmierigen Geschäftsleuten, die Dir gerne Schrott umhängen, weil es ja leiderleider angeblich nicht anders geht. Zunächstmal ist das eine Frage der Komplexität. Ich weiß gar nicht, wie spezialhohl sich ein Programmierer anstellen soll, um in ein Programm, das z.B. nur einen Piepton ausgeben soll, einen Fehler reinzuwürgen. Das ist so gut wie unmöglich. Und komplexere Programme setzen sich aus solchen kleineren zusammen. Jedes Problem kann einzeln gelöst und diese Lösung wiederverwendet werden. Auf diesem 'sauberen Weg' gibt es im Grunde nur Raum für Tippfehler, Compiler-/Interpreterfehler oder gar Prozessorfehler. Die letzteren beiden sind sehr selten und man könnte ggf. auch nicht einfach behaupten, daß das dann ein Programmfehler wäre. Bleiben Tippfehler; die allermeisten werden natürlich sofort erkannt, weil der Compiler mit der unbekannten Funktion oder falsch verwendeten Variable nix anfangen kann. Das Problem sind dann die, die nicht sofort erkannt werden. Dafür gibt es dann Tests. Aber die kosten Geld. Und solange man den Kunden auch un- oder kaum getesteten Schrott andrehen kann, wozu soll man dieses Geld denn ausgeben?

    Also, nicht daß ich nun unbedingt der Ansicht wäre, daß für den Bug eine Entschuldigung fällig gewesen wäre - aber Du bis jetzt schon der Dritte, der behauptet, Inno oder die die Moderatoren hätten sich entschuldigt. Hast Du diese Verpeilung von den beiden anderen abgeschrieben oder hast Du Dir das selber ausgedacht?

    Da haben wir den Aufklärungstext zum Bug:
     
    Roamungo, Damata724 und Leilani gefällt das.

Seitenanfang