Haupt-Quest umgehbar?

Moin

ich bin noch nicht mal mit meinem Zeitalter zu Ende, und der Haupt-Quest verlangt von mir ein Gebäude, für welches ich relativ am Ende des folgenden Zeitalters sein müsste.

Da ich eigentlich nicht vor habe, so schnell ins nächste Zeitalter zu gehen, werde ich wohl das Thema Haupt-Quest erst mal vergessen können, was schade ist.

Die Neben-Quests kann man abrechen, wenn es einen gerade nicht passt (z.B. ein Gebäude bauen, welches man nicht bauen will).
Den Haupt-Quest nicht?
Kann man da nicht eine neue erstellen?

Obwohl die dann warscheinlich noch weiter in Zukunft wäre?

Danke für Erfahrungen dazu
 
Da bist du wohl auch bei der Turmruine angelegt, was? ;) die Erfahrung haben fast alle gemacht und später werden dir noch weitere sogenannte "Blocker" begegnen. Ich soll grad die berühmten Langusten produzieren, dafür bräuchte ich ein OZ-Gebäude, bin aber grad erst in die Zukunft gewechselt :D
 
Da bist du wohl auch bei der Turmruine angelegt, was? ;) die Erfahrung haben fast alle gemacht :D
Exakt - Danke für diese kompetente Auskunft.

Man sollte sie in "Quest-Ruine" umtaufen :)

Also werde ich die nächsten Wochen/Monate wohl ohne Haupt-Quest auskommen müssen... - wie schade.
Da könnte Inno ruhig mal dran arbeiten.
 
Die Schleifen kann man sich aber auch mit Bonus Quests verbauen, wenn man auf der KdK die falschen Provinzen erobert. Ist mir im HMA passiert, und ich musste jetzt bis ins IZA wechseln, um überhaupt wieder an die Schleifen zu kommen.
 
Die Schleifen kann man sich aber auch mit Bonus Quests verbauen, wenn man auf der KdK die falschen Provinzen erobert. Ist mir im HMA passiert, und ich musste jetzt bis ins IZA wechseln, um überhaupt wieder an die Schleifen zu kommen.
Ja - auf der Karte der Kontinente bin ich leider auch immer zu schnell. Dann machst du mal eben ein Areal um die Münzen oder Vorräte für ein Quest zu bekommen ... und schon hast du ne Provinz die dir zeitlich voraus ist.
 
Ja - auf der Karte der Kontinente bin ich leider auch immer zu schnell. Dann machst du mal eben ein Areal um die Münzen oder Vorräte für ein Quest zu bekommen ... und schon hast du ne Provinz die dir zeitlich voraus ist.
Grober Fehler das. Für Münzen und Vorräte für Quests macht man Schleifenquests, die GEX oder einfacher: Ein Gebäude aus dem Inventar hinstellen, abreißen und Erträge kassieren. Und das so oft wie nötig. Kasernen sind am teuersten, die bringen am meisten. Gebäude kann auch einfach eben neu gebaut werden und gleich wieder abgerissen werden. Muss nicht abgewartet werden bis fertiggestellt.
 
Wann hat man je so viel dass man auf Verkauf für Handelsmünzen verzichten kann?
Viel eher doch einfach so Gebäude bauen und abreißen, 75% Verlust, aber Münzen/ Vorräte sind ja nun deutlich eher über. Bzw. wenn da noch drauf zu achten, dann auch auf jeden Verkauf beim Händler.
 
Ja? Kasernen hat man relativ selten, aber im Wiki auch Tauschwert angegeben.
Heldenheime habe ich zwei, wären teuer verkaufbar.

Wohn- und Kulturgebäude habe ich ein paar im Inventar und könnte sie verkaufen.
Produktionsgebäude meine ich auch mal verkauft zu haben zu erinnern.

Gar nicht kann ich mich erinnern an ein Gebäude im Inventar dass ich nicht verkaufen könnte, vor sich hin schimmelt oder extra gebaut/ in Papierkorb damit weg.
 
Ja - auf der Karte der Kontinente bin ich leider auch immer zu schnell. Dann machst du mal eben ein Areal um die Münzen oder Vorräte für ein Quest zu bekommen ... und schon hast du ne Provinz die dir zeitlich voraus ist.
Ich habe da freiwillig gar nichts gemacht. Nur wenn es in Quests verlangt wurde, Provinzen einzunehmen.
Für Münzen und Vorräte mache ich immer die Nichtgeburtstagsparty, wenn nichts anderes verfügbar ist, habe von beidem eh mehr als genug. ;)
 
Ich habe da freiwillig gar nichts gemacht. Nur wenn es in Quests verlangt wurde, Provinzen einzunehmen.
Für Münzen und Vorräte mache ich immer die Nichtgeburtstagsparty, wenn nichts anderes verfügbar ist, habe von beidem eh mehr als genug. ;)
Ist doch nicht schlimm, wenn der Punkt dann irgendwann komm für die Quest, kommt ne lange Quest-liste von Belohnungen und oft Dias.