Friedensbewegung (Haupt-Quest)

Dieses Thema im Forum "Fragen" wurde erstellt von kovu wolfszahn, 10.10.18.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kovu wolfszahn

    kovu wolfszahn

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Grüße Community.

    Ich spiele jetzt seid einer Weile wieder FoE.. hab vor langer Zeit in der Moderne aufgehört und mich nun bis zum Anfang der Gegenwart vorgearbeitet. Und heute konnte ich dann auch endlich die letzte Provinz auf der Karte der Postmoderne erobern und habe mich jetzt eigentlich auf die Questreihe der Gegenwart gefreut.

    Nur jetzt setzt er mir plötzlich eine Quest vor bei der ich 4 Militärgebäude meines Zeitalters löschen soll. (Mal abgesehen davon, das ich fast keine habe, weil mit Militär kann man ja eh nix mehr erobern.. seid die Gegner alle 2 Wellen haben + Buff) und es soll meines Zeitalters sein? Also Gegenwart?? Warum? Die Questreihe gehört doch zur Postmoderne?

    Kann mir da Jemand erklären wie das kommt und wie man das bitte lösen soll? Gebäude aus der Postmoderne hätte ich ja verstanden und dann notfalls welche gebaut und wieder verkauft.. aber die aus der Gegenwart dauert doch jetzt 1-2 Monate, ehe man da auch nur hin geforscht hat!
     
  2. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    153
    Nun fangen wir mal von klein an.
    Die Quest (zufälligerweise steht die bei mir schon paar Monate in der Questreihe wird aber noch nicht beendet) sagt deutlich aus. Militärgebäude deines Zeitalters. Es ist egal ob es eine Postmoderne Quest ist oder eine Moderne. Das System schaut immer auf dein aktuelles Zeitalter. Somit wärste noch in der Postmodernen würde es mit den Militärgebäuden der Postmodernen klappen. Da du aber in der GEgenwart bist ist es halt jetzt Gegenwarts Militärgebäude.

    Militärgebäude löschen. Nun du hast einen freien Platz. baust das militärgebäude und löscht es direkt danach wieder= zählt als löschung eines militärgebäudes. Das jetzt 4mal machen udn du bist fertig.

    Deine Aussage "mit militär kann mann ja eh nix mehr erobern" verstehe ich nicht so ganz. Gegner mit 2 Wellen kann mann schlagen. Da musst du halt, es sei den du bist ausschließlich Händler, Kampflg's besitzen, Zeus, CDM, Aachener, Arktische Orangerie, dann klappt das auch.

    Das heißt im Endeffekt ja du musst solange jetzt forschen bis du die Militärgebäude aus der Gegenwart besitzt
     
    Chessie gefällt das.
  3. kovu wolfszahn

    kovu wolfszahn

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hm Ok dann habe ich scheinbar einfach Pech gehabt, dass ich die Quest 3 Tage nachem ich den Sprung ins neue Zeitalter gemacht habe bekommen hab. Danke für die Information, dann häng ich Questmäßig erstmal fest.

    Ich hab lange militärisch/Händler gemisch gespielt.. bis ich dann keine Kämpfe mehr gewinnen konnte, weil die Gegner zu stark wurden. Habe den Zeus auf Stufe 6, den ganzen Rest der Angriff buffed hab ich damals nie voll bekommen und jetzt komm ich ja kaum noch ran. Daher spiele ich jetzt notgedrungen ansich komplett auf Händler.
     
  4. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    153
    Also ich würde dir folgenden Rat geben.

    Es ist niemals sinnvoll immer vollgas zu geben und die Forschung/Zeitalter durchzurauschen.
    Es ist auch manchmal sinnvoll stehen zu bleiben. Seine LG's zu bekommen. Ein Aachener Dom, CDM ist einfach zu bekommen. Du schaust bei Nachbarn, Gildenmitgliedern, Freunden nach möglichen Plätzen in deren Lg's und besetzt diese. Das kostet natürlich FP aber bringt dich zu den heiß begehrten Blaupausen.
    Wenn du weiterhin durch die Zeitalter rauscht bist du am Ende nur noch Futter für die Topspieler die dich dann täglich besuchen. Außerdem wird es immer teurer weiter zu forschen, dass heißt du brauchst eine lange Zeit um Güter dir anzusparen.

    Aber das ist meine Meinung. Viele spielen das Spiel als Händler und sind erfolgreich. Ich finde ein Zwischending ist wichtig. Ein gut ausgebautes CDM bringt dir auch gleichzeitig Forgepunkte was dich schneller wächsen lässt und dich vorranbringt.

    Die Hauptquest ist jetzt auch nicht das wichtigste vom wichtigsten. Diese Quest mal zu pausieren ist auch nicht so schlimm
     
    Chessie, WillyWuff17 und kovu wolfszahn gefällt das.
  5. kovu wolfszahn

    kovu wolfszahn

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok Danke für die Tipps. Werde ich mal versuchen.

    Als ich damals angefangen hatte, hab ich einfach los gespielt und erst viel später erfahren, was ich hätte anders machen müssen. Daher bei mir hohes Zeitalter.. aber nicht wirklich viel Ahnung vom Spiel.
     
  6. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    153
    Mach dir da keinen Kopf.
    Ich habe auch mich bis zur Postmoderne hochge"storben" erst dann hab ich richtig realisiert auf was es ankommt. Seitdem hänge ich nun seit einer langen Zeit in der Postmodernen und versuche die Fehler von früher auszubessern.
    Aber jeder hat einen eigenen Spieltyp. Ich lege gerade mehr wert auf legendäre gebäude und Eventgebäude. Baue somit die stadt gerade auf mehr Fp und mehr FP aus. Das dauert eine lange zeit.
    Wichtige ist um wieder Spaß an den Kämpfen zu haben ist, dass du dich auf die Kampflgs konzentrierst. Aber gleichzeitig nicht die anderen Lgs vergisst.

    Ich weiß jetzt nicht was und welche Lgs du besitzt. Aber eine solide Grundbasis wäre meiner Meinung nach. Leuchtturm von Alexandria, Markusdom, Alcatraz, Zeus, Aachener Dom, CDM, Innovation Tower (aber nur wenn du genug gebäude hast die Münzen produzieren während du die Häuser abreißt), Cape, Die Arche (auch wenn viele darüber streiten) und last but not least Relikttempel ( wenn du die GEX in der Gilde spielst).
    Das wäre der solide Rat um ein zwischending aus Händler/Kämpfer zu meistern. Wenn du nur Händler spielen willst fallen Zeus und Aachener weg. dafür müsstest du schauen ob Royal albert hall, Babel, Dresdner, Regenwald möglich wären um die unveredelten Güter ranzubekommen die du für die Güterproduktion brauchst.

    Aber wie schon gesagt jeder hat andere Vorlieben^^ Aber da schweifen wir gerade vom Hauptthema ab was ja schon beantwortet wurde
     
  7. Spitzli

    Spitzli

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    16
    Alternativ könntest die Aufgabe auch mit Heldenheim aus deinem Zeitalter und Einlagerungskit abschliessen.

    Je nach Anzahl Einlagerungskit und Heldenheim, ist es allerdings nicht ratsam.
     
  8. staph.aureus

    staph.aureus

    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    1.483
    Ich verstehe das Grundproblem nicht.

    Das erste Militärgebäude in der Gegenwart hat man nach genau 200 FP. Da ist die erste Tech für den ZA-Wechsel mit 58 FP schon eingerechnet. Was dauert da bitte 2 Monate?

    Selbst wenn man ohne FP-LGs spielt geht das wesentlich schneller.
     
  9. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    153
    Nun du brauchst auch noch eine ordentliche Menge von Gütern um dahin zu kommen. Die musst du auch erstmal aufbringen. Das heißt farmen. wenn du jetzt nicht so viel handelst dann dauerts wiederrum lange.
    Wenn du keine Lgs besitzt haste auch nicht die unveredelten Güter somit musste diese auch noch produzieren....
    Du siehst den rattenschwanz^^
     
  10. staph.aureus

    staph.aureus

    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    1.483
    Kann sein, dass ich solche Probleme nicht verstehe, weil ich nicht hetze. :)

    Wenn ich mein ZA wechsle, dann weiß ich wo ich hin will und hab genug FP und Güter, um die Geschwindigkeit zu schaffen, die ich mir vorstelle.

    ZB von Gegenwart bis Zukunft, da hat mein Wechsel vl eine Stunde länger gedauert als geplant. :D
     
  11. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    153
    Geb ich dir recht. Ich würde das hetzen was ich früher gemacht habe auch nicht mehr machen. Ich würde das durchplanen.
    Bin jetzt in der Pomo. Das heißt ich würde planen wie viel FP/Güter ich brauche um alles was ich in der GGW haben will beim wechseln zu erhalten. Damit ich nicht Probleme bekomme.
    genauso würde ich sicherlich beim Wechsel GGW über Morgen zu Zukunft mir den Plan aufstellen, dass ich x FP für das ganze Forschen +x Güter für das freischalten benötige um in Zukunft nen passablen stand zu erhalten.

    Aber dies machen wenige Spieler die noch nicht so viel Ahnung vom Spiel haben sondern die Forschen forschen und merken das dann nicht.

    Aber da das Hauptthema abgearbeitet ist und der TE verstanden hat, dass seine Hauptquest jetzt erstmal pausiert ist sollte dieser Thread wieder geschlossen werden von den Admins @gooflab @Kiwi
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.