Feedback Winter-Event 2018

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von Boulron, 27.11.18.

  1. König Ludwid 17

    König Ludwid 17

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Empfindet ihr die beiden neuen Wintergebäude als sinnvoll zu bauen?
     
  2. Margueritha die Bleiche

    Margueritha die Bleiche

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    41
    @ NO6ody: auch mit der Arche hast du wieder den Nagel auf den Kopf getroffen...
    Signalfeuer brauch ich nicht, die Viel-Plünderer sitzen alle in meiner Taverne ;), und außerdem kann man pünktlich abernten;)
     
    Lyrico gefällt das.
  3. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    297
    Das Wohngebäude ist eigentlich nicht sinnvoll sollte mann einen InnoTower besitzen. wenn nicht dann ähmm weiß ich nicht die Einwohner und Münzzahl. Aber da es ein Premium gebäude ist würde ich sagen es würde sich Lohnen.
    Der schlittenbauer mit seinen 15 Gütern Pro Tag auf 2x3 Fläche lohnt sich definitiv, für alle die Güter produzieren wollen. Ich werde nachdem ich im Sommerevent den Versunkenen schatz verschlafen habe definitiv ein paar Schlittenbauer mir holen

    Da geb ich dir recht. Ohne plünderer braucht mann auch keine Signal/Ritus. Deshalb stelle ich keine mehr auf. Auf das Upgrade werd ich auch nicht gehen. Also mal schauen. Aber für alle die sich über immer die Verteidigung aufregen sollten sich die Upgradekits holen. Es lohnt sich^^
    Sicherlich kommt bald auch ein Upgrade für Ritus^^
     
  4. Ralf Old Sock

    Ralf Old Sock

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    38
    Mir fehlt es auch, das neue Design ist irgendwie farblos und nicht so hübsch.
     
    Lyrico und Baron Dorian Grey gefällt das.
  5. Damata724

    Damata724

    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    1.636
    Also der Schlittenbauer ist top. Gerade in den hohen ZA. Der bringt ja schon 75% eines Gütergebäudes in 24h wobei ich auf dem Platz von einem Gütergebäude mindestens 2 Schlittenbauer stellen kann. Obendrein spare ich auch noch die doppelspurige Strasse.

    Jedoch stimmt mich das Teil auch traurig. Ich habe im Moment 3 verschiedene ZK Gütergebäude in meiner Stadt . Neben zwei Schwebepanzer Kasernen sind dies die einzigen ZA spezifischen Gebäude, die ich in der Stadt habe. Sind am Tag 30 Güter. Ersetze ich die mit 2 Schlittenbauer und somit gleichem Output, dann gewinne ich ca 50 (!!!) Felder Platz. Eine wahnsinnige Ersparnis! Nur verliert damit meine Stadt den letzten Zeitalter spezifischen Charakter. Ich sträube mich innerlich im Moment noch gegen diesen Schritt, werde ihn aber vermutlich schweren Herzens gehen, da ich auf dem frei werdenden Platz zusätzliche FP produzieren kann. Damit wird für mich die Forschung aber noch sinnloser, da ich von all den Gebäuden im neuen ZA nur noch 1 oder 2 Kasernen aufstellen werde. Aber wozu das ZA wechseln, wenn sich in der Stadt dann eh nichts ändert?
     
  6. Solenman II

    Solenman II

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich werde sicher noch ein allgemeines Feedback zum Weihnachtsevent geben, aber hier zunächst mal ein Punkt, der vielleicht noch geändert oder wenigstens hier aufgeklärt werden sollte:

    Die Questaufgabe "5 Gilden-Expeditionskonflikte durch Verhandlung lösen, ohne zu verlieren" ist m.E. nicht eindeutig formuliert, da (vielleicht nur mir?) unklar ist, wie "verlieren" definiert ist. Zählt als "verlieren" nur, wenn man aufgibt, oder auch wenn man nach dem Verbrauch der Züge einen Zug nachkauft? Da es sich um eine Quest mit einer Alternative handelt, wäre es wünschenswert, im vorhinein eine sichere Entscheidungsgrundlage zu haben.

    Auch nur eine Kleinigkeit: Im Winterevent-Fenster finde ich "weiter" bei den großen Preisen unglücklich formuliert. Das wirkt auf den ersten Blick wie eine Option, Preise durchzuklicken. "Nächste Preise" oder ähnliches wäre da vielleicht verständlicher.

    Aber grundsätzlich: Schönes Event bisher und auch für einen relativen Anfänger (ich bin seit zwei Monaten dabei) gut machbar.
     
  7. MagicWhite Pearl

    MagicWhite Pearl

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    491
    Nur wenn man aufgibt, ansonsten haste ja die Begegnung gewonnen auch wenn du Diamanten eingesetzt hast
     
    wowo the woolve warrior gefällt das.
  8. Solenman II

    Solenman II

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke! Das habe ich auch so vermutet, aber 100%ig sicher war ich mir eben nicht.
     
  9. HydraDeath

    HydraDeath

    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    70
    einfach mal testen???
     
  10. Baron Dorian Grey

    Baron Dorian Grey

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    7
    Wenn man vernünftig wirtschaftet mit seinem Geld / Diamanten und einen zweiten Dom aufstellen will, bekommt man ihn auch für 80 € bis 100 €. Auch hier kann man gut und gerne vor rausplanen. Schön kombinierbar mit den SdW's und Schlittenbauer...

    Was mir so auffällt als Dia-Spieler ist, das es für mich keinen Sinn macht im jährlichen Rhythmus die Haupt-Eventgebäude (Winterdom / Herbstmühle usw.) zu wechseln. Hier eventuell nur 1 oder 2 FP dazu zu gewinnen pro Gebäude und Jahr. Es wäre schön das diese Eventgebäude mindestens zwei mal auftauchen pro Event um sie auszubauen - muss ja dann nicht besser sein wie das Neue. Ich meine der Kaisergarten war so, und die Apfelmühle wurde ja auch im letzten Event verbessert. Es gibt ja viele Möglichkeiten sowas einzubinden...

    Das steht und fällt natürlich damit, wenn man sein Platz immer weiter vergrößern kann. : )
     
  11. HolyHugo

    HolyHugo

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ist das sicher?! Ich höre zum ersten Mal davon.
     
  12. RiseAndFall13

    RiseAndFall13

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    30
    Ich hoffte, die bereits absolvierten Begegnungen würden gezählt werden. Leider habe feststellen müssen, dass dies nicht der Wahrheit entspricht und konnte von Glück reden, 5 Verhandlungen ohne zwischendurch zu verlieren, abschließen zu können. Denn alternativ hätte ich 80 Einheiten besiegen müssen und das hätte erheblich mehr Zeit in Anspruch genommen.
     
  13. Lyrico

    Lyrico

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    52
    Ja ist sicher.

    Wenn man vernünftig wirtschaftet mit seinem Geld kauft man sich sicherlich keinen 2 Dom und wenn ich jemanden überrasche
    mit einem unerwartendem Geschenk ist das 1000x besser, solang der BlurEffekt nicht behoben ist gibts von meiner Seite keinen
    einzigen Cent.
     
  14. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    297
    100000000% Sicher.
    hab am Mittwoch die GEX beendet. heute eine Aufgabe gehabt 5 gex stufen verhandeln ohne verlieren oder 80 EInheiten besiegen und die aufgabe war komplett erledigt
     
    Lyrico gefällt das.
  15. Luthan der Weise

    Luthan der Weise

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    296
    Hab aber auch schon mal das Gerücht gehört, dass es nich als gelöst gilt, wenn man nachdem man die Aufgabe gekommen hat, die 4. Stufe beendet. Also wenn man bei 63/64 ist und soll 5 verhandeln oder ne Alternative ... und man macht die letzte Station - dann soll es nich gelten. Und man muss die schwerere Alternative machen.

    Aber hatte selber den Fall noch nich. Wäre etwas ungerecht, da derjenige ja genausoviel gemacht hat wie ein anderer der alle 64 machte. (Bei "Stufe 1 abgeschlossen haben" zählt es aber immer auch wenn man die Stufe vor Questannahme fertig hat. Weil da stehts glaub eben auch so direkt formuliert mit dem "abgeschlossen haben".)
     
  16. RiseAndFall13

    RiseAndFall13

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    30
    Verstehe ich nicht. Warum die Unterschiede. Ich musste mich abmühen. Ich hing zwar noch in der 2. Stufe, aber das Abschließen der Gex kann doch nicht die Voraussetzung dafür sein, ob man diese Quest erfüllt oder nicht :confused:
     
  17. pussicat

    pussicat

    Beiträge:
    5.193
    Zustimmungen:
    745
    keine Sektoren auf der Karte - - erledigt
    kein Dschungel mehr zu machen - - erledigt

    also auch Aufgabe erledigt
     
    MagicWhite Pearl gefällt das.
  18. AresRec

    AresRec

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    14
    Ich finde es nicht gut, dass es keine Möglichkeit gibt, gezielt alle Geschenke zu mischen (ähnlich wie bei anderen Events).

    Beispiel: Beim 1. Öffnen erhalte ich bereits den Preis, den ich unbedingt will (z.B. den Tagespreis). Um jetzt aber nochmal die Möglichkeit zu bekommen, den Tagespreis ein 2. Mal zu bekommen, müssen soviele Geschenke geöffnet werden, bis man das „Mischen“-Geschenk findet. Dafür braucht man ggf. sehr viele Sterne.
    Stattdessen könnte es eine separate Möglichkeit geben, alle Geschenke zu erneuern/mischen. Das Auslösen der Aktion kann unter Umständen auch Sterne kosten.
     
  19. Soona

    Soona

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    13
    Hallo, eine Frage. Auf Rugnir bin ich nun an Aufgabe 44 und habe noch 27 offen bis Spielende in 27 Tagen. Hier passt das Timing.

    Auf Langendorn bin ich langsamer vorwärts gekommen und arbeite an Aufgabe 37, habe demnach noch 34 Aufgaben vor mir. Da ab Nr. 40 alles Tagesaufgaben sind, kann ich es in 27 Tagen nicht schaffen, das Event zu Ende zu spielen?

    Ist das so oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?
     
  20. Solenman II

    Solenman II

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    @Soona: Du kannst mehrere Tagesaufgaben am gleichen Tag machen, bis Du zur aktuellen Tagesaufgabe aufgeholt hast.
     
    Soona gefällt das.

Seitenanfang