Abgelehnt Verschmelzbutton für Kirschgartenset

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Vorschläge" wurde erstellt von ShaiSegal, 19.04.17.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ShaiSegal

    ShaiSegal

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    21
    Moin,

    im Meinungsthreat vom Frühlingsevent wurde vorgeschlagen, das Set als ein Teil 5x5 zu versetzten, um
    den Reset zu entgehen und auch etwas flexibler umbauen zu können.
    Ich greife, die Idee hier als konkreten Vorschlag mal auf und entwickle sie mal weiter.

    Der Gong bekommt beim anklicken ein eigenes Fenster, wie andere Gebäude auch (LG´s, Prodds, etc.)
    In diesem Fenster gibst dann zwei weitere Button, ein für die Verschmelzung angrenzender Setteile und
    einen zur Wiederauflösung.

    Vorteile wurden ja schon erwähnt.
     
    Harv86, jamotide, KeptEnKaoZ und 4 anderen gefällt das.
  2. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    102
    +
    Hört sich sinnig an. Aber manchmal hört es sich so an als ob ihr es alle 5 Sek verschiebt.
     
  3. Danielius der Grosse

    Danielius der Grosse

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    273
    Halte ich für unnötig. Verschieben kurz nach dem Abernten reicht völlig aus.
     
  4. nokturnus

    nokturnus

    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    891
    Für nen Stadtumbau ne Erleichterung. Auf jeden Fall +1
     
    jamotide gefällt das.
  5. staph.aureus

    staph.aureus

    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    646
    Und das Ding geht dann auch bei Variationen oder unvollständigen Sets?

    Ich denke, die Idee ist in der Umsetzung viel komplexer und den Aufwand nicht wert. :rolleyes:
     
  6. Haudi88

    Haudi88

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    170
    ..ich baue das Set 2 x die Woche um.
    Am Sonntag nach der Ernte verschiebe ich den 2. Fels um 2 Felder nach links und 2 Felder nach unten und fülle die Lücke mit dem Teich.
    Am Donnerstag nach der Ernte verschiebe ich den Teich auf die Gegenüberliegende Seite des Sets (wegen den Medaillen vom Tor) und fülle die entstandene Lücke mit dem 2. Fels.

    Dafür braucht es keine Setverschmelzung.

    Das Set benötigt einen speziellen Platz, vor allem, wenn man es flexibel nutzen will.
    Auch beim beim sturen stehen lassen, ist der Ort platzsparend zu wählen, wegen den 2 benötigten Strassenanbindungen.

    Wie oft braucht Ihr also so eine Verschmelzfunktion ?

    Der Vorschlag ist der Mühe nicht wert, da zu wenig Nutzen zu erkennen ist!

    Ist abzulehnen.
     
  7. jamotide

    jamotide

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    60
    Also ich hab nen Komplex aus 20 Teilen zusammengebastelt, waer schon toll den in eins verschieben zu koennen!
     
  8. Capokämpfer

    Capokämpfer Support Forge of Empires Team

    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    656
    Ich baue das Set gar nicht um, warum auch? Ich baue einmal meine Stadt ordentlich auf und das hält dann auch wieder Monate bis ich komplett umbauen muss- erst dann müsste ich das Set verschieben... Das bringts nich
     
  9. Quax

    Quax

    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1.486
    Ich habe das Set nicht. Aber ich halte es aus den genannten Gründen ebenfalls für unnötig und auch wie staph.aureus schrieb für relativ komplex.
    Du willst jetzt nicht allen ernstes behaupten, dass du genug Platz hast solch ein Teil am Stück zu verschieben. Und wie oft möchtest du das machen? Wer einmal alle 6 Monate seine Stadt umbaut wird damit zurecht kommen, dass dich der Timer resettet. Und wer seine Stadt 10 mal im Monat umbaut macht glaube ich etwas falsch. Mir würde jedenfalls kein Grund einfallen.
     
  10. jamotide

    jamotide

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    60
    Und wer alle 2 Wochen umbaut? Was soll denn das fuern Argument sein...

    Na klar hab ich dafuer Platz wenn ich umbau.
     
  11. MartinJACK

    MartinJACK

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sets bewegen

    Ich finde das man die Sets bewegen können sollte ohne das sich die Produktion dadurch verschiebt.

    Gebäude Tetris ist Teil des Spiels soweit ich verstanden habe. Dies wird glaube ich auch von vielen Spielern durch die ZA gelebt. Klar man kann kurz nach der „Ernte“ umbauen nur dadurch verschiebt sich die nächste Ernte weiter nach hinten was ich schade finde.

    Meine Idee ist jetzt das man 1 mal die Woche 5min hat in denen der Timer nicht zurück gesetzt wird. Jedes Setteil bekommt einen Button „Umbau für 5min Starten“ Nach dem einmaligen Einsatz ist dieser z.B. bis zum nächsten Dienstag 8:00 inaktiv.

    Ich plane meine Stadt meist ein wenig länger und Platz ist rar. In diesen 5 min pro Woche sollte das Umstellen denke ich klappen.
     
  12. staph.aureus

    staph.aureus

    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    646
    Sinnlos. Allein schon deshalb, weil man den Button so programmieren muss, dass er auch Sonderbauweisen und unvollständige Sets erkennen kann.

    Inno müsste nur meinen Vorschlag zum Tavernenboost umsetzen, weitergeleitet ist er schon. Kann sich also nur mehr um Jahre handeln. :D
     
  13. Harv86

    Harv86

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin dafür!
    Man sollte es als ganzes verschieben können oder das zu mindestens nicht der Timer zurückgesetzt wird. Diese Argumente wie "wenn du mehr als 1x deine City umbaust, machste was falsch!) sind einfach deplatziert.
    Ob die Idee Mehraufwand für Inno zufolge hat, ist mir egal... dafür werden sie bezahlt. Die Idee ist sinnvoll! Egal was für komische Argumente da von euch noch kommen.
     
    nokturnus gefällt das.
  14. pussicat

    pussicat

    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    334
    wenn dann sollte das ganze Set (und auch kommende) immer nur zusammen versetzt werden können!
     
  15. KoSoK

    KoSoK

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    50
    an sich finde ich die idee nicht schlecht aber habt ihr soviel platz das ihr mal eben so ein 5x5 gebäude verschieben könnt???
     
  16. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    102
    Es ist nur die Frage wie man das umsetzen kann? Würde wenn es sich um Sets Handelt bei jedem Gebäude ein Button für Lock und unlock. So das sie immer eines von beiden sind.

    @KoSoK hab immer einen 20x20 Platz frei um was zu verschieben. Aber ernsthaft bin auch einer von den Spielern die jede Woche ihre Stadt umbauen um 3 Straßen weniger zu haben nur um mehr platz zu bekommen.
     
  17. KoSoK

    KoSoK

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    50
    wow cool 20x20 (träum) wenn ich so viel platz hätte boahr was ich alles hin stellen würde
     
  18. gooflab

    gooflab

    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    765
    Das Set ist ja, je nach Anzahl der Gebäude, nicht nur 5x5 groß. Da gibt es durchaus Konstrukte von 30x5.
    Wie soll man sowas denn mal eben so verschieben?
     
    staph.aureus und Quax gefällt das.
  19. Quax

    Quax

    Beiträge:
    3.197
    Zustimmungen:
    1.486
    Findest du das effektiv 400 Felder frei zu halten um eventuell mal irgendwie 3 Straßen einsparen zu können?
     
    staph.aureus gefällt das.
  20. Kiwi

    Kiwi Support-Leitung Forge of Empires Team

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    743
    Wie bereits von mehreren Spielern erwähnt wurde, übersteigt der Aufwand den Nutzen deutlich.
    Daher wird diese Idee abgelehnt.
     
    KoSoK gefällt das.

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.