Feedback Sommerevent 2020

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Also, wie erwartet hat es gereicht - wäre auch das erste Mal gewesen, wenn nicht.

Jetzt überlege ich, ob ich die letzte Stufe sofort freischalte oder kurz warte, bis ich in die OZ gesprungen bin... Die Villa ist ja auch vorher schon toll und so würde ich ein Eins-Plus-Kit sparen.
 
Würde erst in der OZ die letzte Stufe aktivieren :) Ich hab während des Events das Zeitalter gewechselt , war eine gute Idee von OZ zu VZ
Habe einige Gebäude bekommen die ich jetzt in der Forschung einsetze
 
Genau diese Mentalität habe ich in meinem Feedback angesprochen... auf 17 (!!!) Welten aktiv, davon 15 WB-Welten (habe ich aus einem anderen deiner Kommentare entnommen). Ist es wirklich so dramatisch, dass du nun auf 4 dieser Welten "nur" Stufe 8 erreicht hast? Bei 15 WB-Welten hast du sicherlich locker die nötigen Diamanten, die fehlenden Dublonen - ohne Einsatz von Echtgeld - zu erstehen. Wenn du das nicht nutzt, hast du ergo auch nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt an Dublonen zu kommen.

Für das Farmen von Wunschbrunnen war das Event tatsächlich nicht ideal, habe ich bei meinen paar Nebenwelten (noch absolut im Aufbau) auch merken müssen. Das möchte ich an dieser Stelle aber nicht als negativen Punkt gelten lassen, da man wirklich nicht erwarten kann, dass Inno darauf ein Event gezielt auslegt, bzw. diesen Spielstil unterstützt.
Einige haben deinen Beitrag ja schon kritisiert und genau da schließe ich mich noch mal an.

Meine Mentalität geht dich mal gar nix an;-)
Ich habe 16 WB -Welten und daher in den letzten Wochen jede Menge geklickt, weil die Villa da sehr gut als Universalgebäude reinpassen würde.
Dadurch bekommt man aber auch einen etwas anderen Blick auf das Event, als wenn man 2x am Tag kurz klickt und fertig ist - am Ende passt dann alles perfekt und alles war toll. Jaaa !!! war bei mir auch so, teilweise genau passend auf den letzten Schritt die Villa vollbekommen - aber eben nur 14x --- in den beiden anderen Städten habe ich das Gleiche geleistet und die Städte sind vom Entwicklungsstand völlig unterschiedlich, trotzdem sind sie durchs Raster gefallen --- ich bemängele hier ganz grundsätzlich, dass so etwas möglich sein kann.

Hör bitte in deiner Argumentation auf mir irgendwelche Unterstellungen zu machen!! Ob ich mit Dias zukaufe , oder fertig mache geht dich überhaupt nix an. Ich habe die Dias für die 2. Villa in der Hauptwelt gern bezahlt. Trotzdem darf ich diese Politik als verfehlt bezeichnen. Klar gehts bei so einem Event um den Hauptpreis (den auch jeder haben will - und mit entsprechendem Einsatz auch haben sollte). Klar kann man die Drehungen nicht alle gleich machen, klar sind die kleinen Preise völlig unterschiedlich ---- ist mir völlig klar - habe es ja live mitbekommen :
- 5x hintereinander das Einlagerungskit
- 5x hintereinander 1 Segelschritt
- 6x hintereinander 3 Segelschritte
- 24 Taler ohne auf den Hauptpreis zu treffen -- immer am gleichen Rad
usw.

Mir gehts nicht darum wie viele WB ich bekommen habe - ist klar das das völlig unterschiedlich ist.
Mir gehts darum, dass der ausgelobte Hauptpreis nicht erreichbar war - klar in 2 von 16 -- 5 davon genau auf Kante und in einer den Medallienpreis erreicht.
Mir ist klar, dass nicht alle Ergebnisse gleich sein können, nur so empfinde ich es als unfair (völlig egal ob ich mir, oder jemand anderes die Dias leisten kann)
 
Einige haben deinen Beitrag ja schon kritisiert und genau da schließe ich mich noch mal an.

Meine Mentalität geht dich mal gar nix an;-)
Ich habe 16 WB -Welten und daher in den letzten Wochen jede Menge geklickt, weil die Villa da sehr gut als Universalgebäude reinpassen würde.
Dadurch bekommt man aber auch einen etwas anderen Blick auf das Event, als wenn man 2x am Tag kurz klickt und fertig ist - am Ende passt dann alles perfekt und alles war toll. Jaaa !!! war bei mir auch so, teilweise genau passend auf den letzten Schritt die Villa vollbekommen - aber eben nur 14x --- in den beiden anderen Städten habe ich das Gleiche geleistet und die Städte sind vom Entwicklungsstand völlig unterschiedlich, trotzdem sind sie durchs Raster gefallen --- ich bemängele hier ganz grundsätzlich, dass so etwas möglich sein kann.

Hör bitte in deiner Argumentation auf mir irgendwelche Unterstellungen zu machen!! Ob ich mit Dias zukaufe , oder fertig mache geht dich überhaupt nix an. Ich habe die Dias für die 2. Villa in der Hauptwelt gern bezahlt. Trotzdem darf ich diese Politik als verfehlt bezeichnen. Klar gehts bei so einem Event um den Hauptpreis (den auch jeder haben will - und mit entsprechendem Einsatz auch haben sollte). Klar kann man die Drehungen nicht alle gleich machen, klar sind die kleinen Preise völlig unterschiedlich ---- ist mir völlig klar - habe es ja live mitbekommen :

...

Mir gehts nicht darum wie viele WB ich bekommen habe - ist klar das das völlig unterschiedlich ist.
Mir gehts darum, dass der ausgelobte Hauptpreis nicht erreichbar war - klar in 2 von 16 -- 5 davon genau auf Kante und in einer den Medallienpreis erreicht.
Mir ist klar, dass nicht alle Ergebnisse gleich sein können, nur so empfinde ich es als unfair (völlig egal ob ich mir, oder jemand anderes die Dias leisten kann)
Mal der Reihe nach...
Ich habe nochmal schnell die alten Beiträge durchgescrollt und auch meinen Beitrag nochmal gelesen, ob ich da vielleicht etwas zu "aggressiv" formuliert habe. Fand ich jetzt nicht, sorry, wenn du es trotzdem so persönlich nimmst - war nicht meine Absicht. "Einige" sind auf jeden Fall ganze zwei Personen, die sich auch nur an Teilen des Beitrages aufhängen. Auch wenn ich mich direkt auf dich bezogen habe, sollten meine Ausführungen eher genereller Natur sein. Ich bin teilweise direkt auf dich nochmal eingegangen, da du der Auffassung warst, alle Möglichkeiten Dublonen zu erhalten ausgeschöpft hast - was so einfach nicht korrekt war.

Ich unterstelle dir in meinem Beitrag genau eine Sache: dass du genug Diamanten hast, dir die fehlenden Dublonen zu kaufen. Damit lag ich offenkundig auch vollkommen richtig und das ist an sich ja auch nichts Negatives. Keine Ahnung, was dich daran nun so stört.
Grundsätzlich ist die von dir bemängelte Politik bei diesem Event aber nicht groß anders, als bei den anderen - und wenn das Herbstevent so wie auf dem Beta-Server läuft wird das auch noch einmal "schlimmer". Schlussendlich war für sehr viele (der überwiegende Teil) Spieler der Hauptpreis auf Stufe 9 erspielbar, nur für wenige mit etwas Pech nicht. Diese sollten ihn aber trotzdem auf Stufe 8 bekommen haben, was auch schon ein sehr starkes Gebäude mit allen Boni ergibt. Dies ist der wesentliche Unterschied zum viel kritisierten Fußballevent, wo der (vermeintlich) wichtigste Bonus erst auf der letzten Stufe kam.
Hierzu wurde ja aber auch schon genug geschrieben, das wiederhole ich hier nicht erneut.

In deinem ursprünglichen Beitrag hast du auch etwas zu den anderen Preisen (Wunschbrunnen, Schildwachten) geschrieben, nur deswegen bin ich darauf kurz eingegangen. War jetzt aber auch keine große Kritik an dich, also eigentlich alles gut.

Eins noch abschließend: Argumente wie

- "Meine Mentalität geht dich nichts an" (dann poste nichts in Foren, aus Beiträgen ist nun einmal immer eine gewisse Haltung/Mentalität zu etwas bestimmten herauslesbar)
- "Ob ich mit Dias zukaufe , oder fertig mache geht dich überhaupt nix an" (stimmt, hab ich auch nicht nach gefragt. Ich sagte lediglich, dass du die Mittel haben solltest, das ohne Geldeinsatz zu schaffen, was ja sogar richtig war)

sind immer etwas lächerlich und in einer Diskussion nicht zielführend. Nun aber genug, schreib mich gerne persönlich an, wenn dich noch etwas an meinen Beiträgen stört. Das muss ja nicht jeder hier lesen, hat mit Feedback dann auch nichts mehr zu tun.
 
Mein Feedback. Meine Meinung. Dürft ihr gerne anders sehen.

Gespielt auf 7 Welten, FMA - JHW, 6 Händlerwelten, 1 Kampfwelt (FMA). 2 Welten (jeweils IZA) sehr intensiv, 1 Welt (ebenfalls IZA) relativ intensiv, die anderen wenig aktiv. Überall alle Quests geschafft. Dublonen aus Ereignissen überall sehr wenig, geschätzt 3 - 8. (Habe nicht Buch geführt.) Auf einer Welt (FMA) mussten trotzdem 3 Dublonen mit Diamanten hinzugekauft werden. Auf 3 Welten wurden auch die Medaillen noch erreicht.

Positiv:
- Der Hauptpreis ist von den Boni her sehr attraktiv.
- Glücksradpreise wie Versunkener Schatz und Leuchtturmkits.

Negativ:
- Dreifaches Glücksspiel. Als ob einfaches nicht reicht. Das Endergebnis war nicht nur von den Radgewinnen abhängig, sondern auch davon, wie gut es mit den Komposten lief und wie viele Duplos man in den Ereignissen finden konnte. (Ja, ich weiß, dass das Dublonen und Kompasse sind. ;))
- Viele Radpreise sind frustrierend bis sinnlos. Spätestens wenn man auf der Jagd nach einem Leuchtturmkit die vierte Palme erspielt hat, bekommt man sooooo nen Hals! (Ich sammel die Dinger inzwischen. Wenn ich eines Tages hier aufhöre, reiße ich alle Gebäude in meinen Städten ab und pflanze stattdessen Palmen, Baobab und Blauregen. Ist dann zumindest gut fürs Klima.)
- Zu lange Animationen. Vor allem am Anfang, wenn man noch viele Duplos hat oder wenn man am Ende viel auf einmal verballert, nervt es einfach. Auch mit den Abkürzungsmöglichkeiten.
- Die weiblichen Avatare waren absolut entäuschend. Lieblos gemacht. Und die "Meerjungfrau" sieht eher aus wie eine Haitianerin. Die aus den Klischeevorstellungen. :(
- Was hatte die Villa Stufe 1 auf dem Rad zu suchen? Wer die ein zweites Mal haben wollte, musste eh Dias investieren und hat sie damit automatisch beim Segeln erspielt. Auf einer Welt habe ich 7 davon bekommen! Der Schrotti hat sich gefreut ...
- KdK-Aufgaben. Aufgabe 20: Erkunde eine Provinz oder vernichte eine große Armee. Aufgabe 26: Übernimm 2 Sektoren per Kampf oder spende xx Güter in die Gildenkasse. Aufgabe 34: Übernimm eine Provinz oder beende 12 Begegnungen in der GE. Aufgabe 43: Beende 7 Begegnungen per Kampf oder übernimm 2 Sektoren ohne Kampf.
Aufgabe 20 war für mich als Hardcore-Händlerin auf 6 von 7 Welten, zudem teilweise in IZA oder JHW, schon ein Knackpunkt. Da ich mich diesmal NICHT "vorbereitet" und mir die Aufgaben im Vorfeld angeschaut hatte (was eigentlich auch nicht nötig sein sollte), traf mich das doch ziemlich unverhofft und hat mich einigermaßen aufgehalten. Zudem musste ich auf einer Welt erst noch eine Provinz einnehmen, um weitere zu erkunden. Dazu fehlten mir aber Güter, die ich schon länger erfolglos versucht hatte einzutauschen. Dank eines Mitgildies hat es dann doch geklappt. Sonst wäre auf dieser Welt für mich erstmal Schluss gewesen, denn die Alternative mit der großen Armee war für mich (Händlerin!) nicht schaffbar. Die anderen KdK-Aufgaben waren ohne größere Probleme zu bewältigen, könnten aber für andere Schwierigkeiten bereitet haben. Was z.B., wenn die Gilde keine weitere GE-Stufe freischaltet, man aber alle verfügbaren bereits erledigt hat?
Schon als ich vor über drei Jahren mit FoE anfing, gab es massive Kritik an den KdK-Aufgaben, weil das Erforschen z.B. zwischen unter einer Stunde und mehr als einem Tag dauern kann. Je nach ZA. Und weil Erhandeln oder Erkämpfen, je nach eigenem Stand, kaum bis gar nicht möglich ist. Dem Kämpfer fehlen die Güter, dem Händler die Kampfboni. Aufgaben wie "Übernimm x Sektoren mit/ohne Kampf" können somit zum Problem werden. Von daher ist es für mich nicht nachvollziehbar, dass diese Aufgaben hier wieder vorkamen, zudem noch mit teilweise sehr unausgewogenen Alternativen.
-Die Aufgaben waren halt wieder wie immer: Fleißarbeit. Spaß sieht anders aus.
- Die Villa ist zwar wegen der Boni erstrebenswert, passt jedoch grafisch nicht ins Bild. Das Dach würde farblich eher zu EZ-Gebäuden passen. Hier wäre ein Angleichen an den Großen Leuchtturm wünschenswert gewesen.
- Auch hier wurde wieder ein ausgesprochen großes Gebäude geschaffen. Da es jedoch seit Jahren keine zusätzlichen Erweiterungen gibt, wird auch dieses Teil wahrscheinlich am Ende bei vielen im Inventar vor sich hin schimmeln, weil die Stadt ja so läuft, wie sie ist. Und weil es mindestens einen halben Tag Zeit erfordert, alles anzupassen und umzubauen, um das Gebäude unterbringen zu können.
Auf einer meiner drei aktiveren Welten habe ich ein komplettes Kirschgarten-Set mit Upgrades, den Keltischen Wald, den Klassischen Garten, einen Großen Leuchtturm (alle Stufen), das Luftschiff (alle Stufen), den Olympischen Tresor (alle Stufen), eine Pagode (alle Stufen), die verlassene Anstalt (alle Stufen), den Koloss (alle Stufen), die große Brücke (alle Stufen) im Inventar.
Warum? Weil es mir vor dem Umbau graust.

Mein Fazit:
Ja, war insgesamt akzeptabel. Glücklicher bin ich jetzt jedoch nicht. Was schade ist.
 
hab auch alle Dublonen abgegriffen, die irgendwie zu haben waren, am Ende kamen sogar noch Dublonen bei den Ereignissen, aber es hat nicht gereicht, weil der Kompass überdurchschnittlich oft auf I und II stand, es fehlte am Ende 1 Schritt
in Anbetracht dessen, daß ein Computer nicht wirklich "Zufall" kann, sondern nur etwas ähnliches errechnet, finde ich das ziemlich mies, daß Inno behauptet, daß jeder den Preis ohne Dias erspielen kann (Nachricht an FOE Tipp bei youtube - der saugt sich das ja hoffentlich nicht aus den Fingern). da sollte der Zufallsrechner schon so programmiert werden, daß der das auf dem Schirm behält, daß mit allen zur Verfügung gestellten und auch benutzen Dublonen man dann wirklich bis zum letzten Kit kommt
 
hab auch alle Dublonen abgegriffen, die irgendwie zu haben waren, am Ende kamen sogar noch Dublonen bei den Ereignissen, aber es hat nicht gereicht, weil der Kompass überdurchschnittlich oft auf I und II stand, es fehlte am Ende 1 Schritt
in Anbetracht dessen, daß ein Computer nicht wirklich "Zufall" kann, sondern nur etwas ähnliches errechnet, finde ich das ziemlich mies, daß Inno behauptet, daß jeder den Preis ohne Dias erspielen kann (Nachricht an FOE Tipp bei youtube - der saugt sich das ja hoffentlich nicht aus den Fingern). da sollte der Zufallsrechner schon so programmiert werden, daß der das auf dem Schirm behält, daß mit allen zur Verfügung gestellten und auch benutzen Dublonen man dann wirklich bis zum letzten Kit kommt
1 Schritt bis zum letzten Kit? Ich hoffe da hast du die paar notwendigen Dias (110) auch eingesetzt.
 
finde ich das ziemlich mies, daß Inno behauptet, daß jeder den Preis ohne Dias erspielen kann (Nachricht an FOE Tipp bei youtube - der saugt sich das ja hoffentlich nicht aus den Fingern)
Doch, das tut FoeTipps an dieser Stelle (und manch anderen auch). Inno selber hat nicht auf den offiziellen Wegen kommuniziert, dass der Hauptpreis komplett und vollständig OHNE Dias zu bekommen wäre.
 
Doch, das tut FoeTipps an dieser Stelle (und manch anderen auch). Inno selber hat nicht auf den offiziellen Wegen kommuniziert, dass der Hauptpreis komplett und vollständig OHNE Dias zu bekommen wäre.
Die Aussage lautet eigentlich das man beabsichtigt das jeder Hauptpreis eines Events für F2P verfügbar ist, wenn man denn alles nutzt was Eventwährung abwirft. Schließt in diesem Fall also sogar das Ereignis sammeln ein. Da kann Inno dann immer argumentieren das man nur 95% aller möglichen Ereignisse auch eingesammelt hat.
Und selbst wenn man alles eingesammelt hat, man stellt soviel Eventwährung für F2P Spieler bereit das es eigentlich normal passen müßte - nicht muß. Denn dank ihren eingebauten Glücksfaktoren gibt es immer noch eine gewisse Chance hier und da das es mal nicht klappt. Und genau so ist es hier im Sommervent gewesen. In den meisten Fällen wird es gereicht haben, in einzelnen Fällen nicht. Aus Sicht von Inno ist das soweit alles im grünen Bereich würde ich vermuten.

Etwas albern an dem Video fand ich dann den Vergleich mit irgendeinem anderen Spiel, das ich nicht kenne, woraus wohl hervorgehen sollte wie toll das F2P-Modell von FoE ist. Klar, ich kann auch sofort 100 Spiele finden die ein gruseligeres Geschäftsmodell haben und insgesamt dürfte FoE einfach im Mainstream der so genannten F2P-Spiele liegen.
Und immer bedenken, glaubt nicht blind alles was irgendeiner auf YouTube erzählt. FoETipps macht hin und wieder gute Sachen, aber es waren auch echte Rohrkrepierer dabei. Ich erinnere nur an die Aussage zum PvP-Tunier und das man dann nicht geplündert werden kann.
Bei den anderen YouTubern ist es auch nicht viel anders, ich bin zu der Überzeugung gekommen das die alle ausnahmslos am Ende auch nicht mehr Ahnung vom Spiel haben als der durchschnittliche FoE-Spieler (mit einer gewissen Spielerfahrung natürlich).
 
Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen - meine Meinung - generell waren sämtliche zu erspielenden Items für mich ziemlich uninteressant - ab einem gewissen erreichten Fortschritt im Spiel sind Werkzeuge oder der unsäglich hässliche Siegesturm oder 1 Einheit der Armee einfach kein Anreiz.
Der Hauptpreis ist gut - und war ohne Einsatz von Dias erreichbar.
Insgesamt war das Sommerevent diesmal nicht attraktiv. Vor 4 - 5 Jahren hat es noch Anreize gehabt, bzw waren die Gewinne so ausgelegt dass man evtl. Dias riskieren wollte.
Und das war doch eigentlich das, was FOE mit dem Event beabsichtigt hat.
 
Also ich habe gerade die Umfrage mitgemacht. Die könnt Ihr aber vergessen, weil es nicht möglich war, wirklich Feedback zu geben. Sie wird also viel zu gut ausfallen.
Wenn man eine Umfrage geschickt genug formuliert kann man das Ergebnis bestimmen. Deshalb gibt man bei Umfragen ja etwas auf unabhängige Institute, und nicht direkt aus der CDU oder einer anderen Parteizentrale.

Und wer will schon den Boss sagen das es schlecht läuft. Den so eine Umfragejob, ist eher ein schleuder Sitz.
 
Jetzt wollte ich es mal genau wissen und habe Simulationen durchgeführt, wobei 100.000.000 x Duplos Zufallszahlen generiert wurden - also immer über 10 Milliarden, was für das Gesetz der großen Zahl ausreichen sollte. Die Berechnungen wurden mit Free Pascal durchgeführt.

Hätten alle Spieler 110 Duplos bekommen und sollten die Kompassschritte gleichverteilt sein (das wurde angenommen), dann hätten immerhin 47,7 % der Spieler die Villa nicht auf Stufe 9 bekommen. Tatsächlich gab es ja mindestens 111 Duplos. Damit sinkt der Prozentsatz der Looser auf 38,6 %. Bei 115 Duplos haben 11,5 % Pech und bei 119 Duplos (8 aus Ereignissen wurde weiter oben berichtet) liegt die Looser-Chance nur noch bei 1,9 %.
 

DeletedUser237

Guest
Für mich als Spieler, der noch im FMA ist, ist das Gebäude unheimlich stark, gerade die 4 täglichen Einheiten bringen einen ziemlichen Mehrwert. Hier schließt sich aber auch meine Frage an: ist es beabsichtigt, dass ich jetzt an drei aufeinander folgenden Tagen Barbaren/Barbarenschleuderer bekommen habe? Mir geht es auch nicht um die Wahrscheinlichkeitsverteilung der einzelnen Einheiten sondern um die Einheiten an sich. Die Schleuderer sind ja schlechter als Bogenschützen aus der EZ, zumal ich diese Einheiten ja nicht selbst rekrutieren kann.
 
Aber nicht ohne Dias ! Oder ?
Nach dem Kit für Stufe 8 kommen mindestens 3 Nebengewinne (Medaillen/Villa ST1/WB) den 4 Preis kann man ja nicht sehen das sind mindestens 80 Schritte o. 40 Dublonen !
Kann mir nicht vorstellen das du so viel Glück beim Kompass oder den Ereignissen hattest das du das ohne Dias hinbekommen hast ;)

Hab weder auf meiner Nebenwelt Dias ausgegeben noch auf meiner Hauptwelt. Auf der Nebenwelt muss ich riesen Glück gehabt haben das ich da schon 4-5 Tage vorher auf Stufe 9 war. Hatte mich auch gewundert, aber hatte wohl gute Ruderer in meiner Galeere. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt wollte ich es mal genau wissen und habe Simulationen durchgeführt, wobei 100.000.000 x Duplos Zufallszahlen generiert wurden - also immer über 10 Milliarden, was für das Gesetz der großen Zahl ausreichen sollte. Die Berechnungen wurden mit Free Pascal durchgeführt.

Hätten alle Spieler 110 Duplos bekommen und sollten die Kompassschritte gleichverteilt sein (das wurde angenommen), dann hätten immerhin 47,7 % der Spieler die Villa nicht auf Stufe 9 bekommen. Tatsächlich gab es ja mindestens 111 Duplos. Damit sinkt der Prozentsatz der Looser auf 38,6 %. Bei 115 Duplos haben 11,5 % Pech und bei 119 Duplos (8 aus Ereignissen wurde weiter oben berichtet) liegt die Looser-Chance nur noch bei 1,9 %.
So ähnlich hab ich mir das im Ergebnis vorgestellt. Und mit Sicherheit weiß Inno ganz genau, wie sich die Chancen verteilen und wieviel Prozent der Spieler am voll ausgebauten Hauptgewinn vorbei segeln.
 
ist es beabsichtigt, dass ich jetzt an drei aufeinander folgenden Tagen Barbaren/Barbarenschleuderer bekommen habe? Mir geht es auch nicht um die Wahrscheinlichkeitsverteilung der einzelnen Einheiten sondern um die Einheiten an sich. Die Schleuderer sind ja schlechter als Bogenschützen aus der EZ, zumal ich diese Einheiten ja nicht selbst rekrutieren kann.
Möglich ist es diese Einheiten zu bekommen, wie auch bei Japaner-Dojo/ Ägypter-Badehaus. Bei letzterem habe ich zuletzt auch öfter/ immer 10 von einer Sorte beobachtet, nur Frage welche Sorte.. Sollte mit mehr Glück auch eine andere werden.

Ganz schlecht sind die Barbaren-Einheiten nicht, wie vielleicht schon mal gesehen falls gegen die gekämpft. Mit jedem Fallenden werden die restlichen stärker. Sobald also 8 und mehr zusammen dann als besondere Eingreiftruppe gegen halbwegs geeignete Gegner schicken, ob automatisch oder manuell, sollten auch was ausrichten, paar Verluste, aber ein Sieg und normale Einheiten geschont.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.