Neuer Fehler Soldaten greifen nicht immer Agenten zuerst an

Reproduktionsschritte
Schwer zu reproduzieren, tritt nur selten auf.
Ich habe es jetzt zum dritten Mal erlebt, dass ein Soldat (leichte Einheit der Eisenzeit) nicht den Agenten angreift sondern eine normale Einheit, obwohl der agent in Reichweite ist. Das erste mal war in der Gex, die anderen beiden male beim Nachbarschaft angreifen, also wo Agenten priorisiert werden sollten. Das Helden und andere spezialeinheiten diese Priorität ignorieren ist mir bekannt, aber normale Einheiten hab ich das bisher nie erlebt (abseits natürlich von KdK und PvP-Arena, da dort eine andere KI greift).

Anbei mal ein Screenshot:

Screenshot_20211124_211401_com.innogames.foeandroid.huawei.jpg

Leider erst nach dem der Gegner dran war (da man vorher ja schlecht weiß ob es passiert). Der soldat bei der beschädigten Balliste in der Mitte unten war als erstes an der Reihe. Die anderen 3 ballisten in der Mitte waren zu dem Zeitpunkt noch Agenten und alle in Reichweite (der soldat stand nur 1 feld von der balliste und einem Agenten entfernt). Trotzdem hat er direkt die balliste angegriffen.

Das habe ich jetzt wie gesagt schon 2 weitere male erlebt. Das vorletzte mal ist der soldat sogar am Agenten vorbei gelaufen zu einer balliste die weiter entfernt stand.

Es waren bisher ausschließlich soldaten, bei anderen normalen Einheiten konnte ich das bisher nicht feststellen.
 
Browser-Fehler/App-Fehler?
App
Browser/App-Version?
1.217
Spielwelt
Walstrand (de22)
Anzeige-/Ladefehler ausgeschlossen und Cache geleert?
Ja

Juber

Beta-Community Management
Agenten werden nicht immer priorisiert angegriffen. Die KI greift immer die Einheit an, bei der sie am meisten Schaden macht/weniger Leben hat.
Das sind meistens Agenten, da diese nur 1 Verteidigung haben, allerdings können Einheiten mit wenig Def auch vor Agenten angegriffen werden, wenn sie weniger Leben haben.
Der Schaden hat meistens die höchste Prio, weshalb Agenten zuerst angegriffen werden, wenn aber zum Beispiel keine Agenten mehr übrig sind, sieht man dieses Verhalten ganz gut.
Es steckt da ne kompliziertere Formel hinter, es ist abet richtig, dass Agenten keine 100% Prio haben.
 
Agenten werden nicht immer priorisiert angegriffen. Die KI greift immer die Einheit an, bei der sie am meisten Schaden macht/weniger Leben hat.
Das sind meistens Agenten, da diese nur 1 Verteidigung haben, allerdings können Einheiten mit wenig Def auch vor Agenten angegriffen werden, wenn sie weniger Leben haben.
Der Schaden hat meistens die höchste Prio, weshalb Agenten zuerst angegriffen werden, wenn aber zum Beispiel keine Agenten mehr übrig sind, sieht man dieses Verhalten ganz gut.
Es steckt da ne kompliziertere Formel hinter, es ist abet richtig, dass Agenten keine 100% Prio haben.
Interessant, das ist mir neu.

Allerdings war die balliste vorher nicht beschädigt. Und es machen halt nur soldaten, reiter (die viel öfter in Reichweite kommen) machen das nie, auch andere ballisten nicht. Also wenn es nach Schaden ginge, hätte der agent zuerst angegriffen werden müssen.
 

MonkeyDCapo

Finsteres Genie
Meines Wissens hat Inno niemals offengelegt wie genau die KI arbeitet. Es ist immer nur der Volksmund der behauptet das zuerst immer Agenten angegriffen werden. Ein Fehler ist das bestimmt nicht, dieses Phänomen gibt es schon Jahre
 
Ja, aber das passiert eigentlich nur in den kleineren ZA. Später kann man davon ausgehen das fast immer zuerst die Agenten dran sind wenn in Reichweite.