Selbe Internetverbindung zerstört Förderkette

Hallo zusammen,
in meinem Haushalt leben 3 Leute, welche allesamt FoE spielen und mittlerweile sind wir 3 untereinander geblockt und können nicht mehr FP auf LG des anderen packen.
Das macht Förderketten total witzlos und unsere Gilde verliert auch ihren Sinn, wenn bloß noch die Hälfte der User sich gegenseitig unterstützen können. Das alles nur, weil wir dieselbe Internetverbindung nutzen.
Laut Support ist das normal, um irgendwelchen Missbrauch zu verhindern. Uns schmiert es aber total an.
Was können wir tun, um wieder normal spielen zu können? Die Sperren laufen nun schon über Wochen. Das ist doch der totale Schwachsinn.
Selbst wenn ich mich über Handy einwähle und somit eine andere IP habe, bleibt die Sperre bestehen. Sie hängt also mittlerweile am Login und nicht mehr an der Verbindung.
Es würde also nicht einmal etwas bringen, wenn ich mich zur Abwechslung in ein Internetcafé setzen würde.

MfG
ronami (aus Cirgard)
 
Wenn du mit Förderkette spielen möchtest such dir einfach andere Spieler. Gibt doch genug. Wenn du wüsstest, was mit Multiaccounts für Schindluder getrieben wird würdest du das verstehen. Und es wurde ja schon entschärft.
 
Eigenartig. Meine Freundin und ich spielen auch im selben Netz, werden aber nicht geblockt. Nur ein einziges Mal wurde das gegenseitige Fördern gesperrt, jedoch weil wir uns auf dem selben Tablet eingeloggt haben. Seit dem spiele ich nur noch auf meinem eigenem Laptop/Handy und sie nur auf ihren. Das Problem haben wir dadurch nicht mehr.
 
Moin, ihr dürft nicht das Selbe Gerät benutzen zum Einloggen ! Mehrere Tablet, PCs oder Handys...Jedes Gerät 1 x Account und das geht !
 
Moin, ihr dürft nicht das Selbe Gerät benutzen zum Einloggen ! Mehrere Tablet, PCs oder Handys...Jedes Gerät 1 x Account und das geht !
Wenn es doch nur so leicht wäre. Wir haben 2 PCs für 3 Leute. Mittlerweile geht es nicht einmal mehr über ein Hotel-WLAN mit Firmen-Laptop. Die Förderketten funktionieren ja nur, wenn man etwas einstellen kann. Ist in jeder Kette ein geblockter am Ende, ist man raus. Und genau das ist der Fall bei uns. Wenn innogames nicht in der Lage ist, Missbrauch von normaler Spielweise zu unterscheiden, dann wird halt wieder Anno gezockt. Echt schade. Aber so einen Firlefanz hatte ich noch nie.
 
Wenn du mit Förderkette spielen möchtest such dir einfach andere Spieler. Gibt doch genug. Wenn du wüsstest, was mit Multiaccounts für Schindluder getrieben wird würdest du das verstehen. Und es wurde ja schon entschärft.
Das sind meine Kinder. Und nein, ich suche mir keine anderen Kinder. Und was für Schindluder könnten wir denn treiben? Und was ist ein Multiaccount?
Es kann doch für innogames kein Problem sein, eine "Schindluder"-Stadt zu erkennen. Wie auch immer die geartet ist.
 
Ich finde auch das die Sperren bei geteilter Internetverbindung nicht grade zeitgemäß sind. Wenn ich einen Multiaccount betreiben will dann mache ich das übers Mobilfunk Netz. Bei verschiedenen Geräten kaum zu erkennen.
Die Sperre bei geteilter Verbindung hat somit absolut keinen Zweck mehr, es verhindert nur das spielen mit Familie oder Freunden im selben Haushalt.
 
Ich finde auch das die sperren bei geteilter Internetverbindung nicht grade zeitgemäß sind. Wenn ich einen Multiaccount betreiben will dann mache ich das übers Mobilfunk Netz. Bei verschiedenen Geräten kaum zu erkennen.
Die Sperre bei geteilter Verbindung hat somit absolut keinen Zweck mehr, es verhindert nur das spielen mit Familie oder Freunden im selben Haushalt.
So sehe ich das auch. Jetzt muss ich also nur noch warten, bis die Erkenntnis auch bei innogames reift.
 
Das sind meine Kinder. Und nein, ich suche mir keine anderen Kinder.
Ich habe von anderen Spielern und nicht anderen Kindern gesprochen. Und auch gerade da wird Schindluder getrieben. Eines der Familienmitglieder hat keine Lust mehr zum Spielen und "unterstützt" nur noch die anderen. Oder besser noch machen das gleich die anderen. Ich finde diese Sperre eher sinnvoll. Im persönlichen Bereich ist man doch schneller bereit an die Grenze zum Pushen oder darüber hinaus zu gehen.
Und solche Maßnahmen trifft Inno nicht um die Spieler zu ärgern. Solche Maßnahmen trifft Inno, weil die Spieler das sonst ausnutzen und sich nicht an die Spielregeln halten. Sicherlich nicht alle. Aber es trifft dann eben alle. Wie so oft im Leben.
 
Naja, es ist erfahrungsgemäß schon so, dass man sich mit 2 Accounts gegenseitig pushen kannst auch wenn du vorher dieselbe IP hattest. Ist etwas Einstellungssache und eine Standortfrage.
 
Ich habe von anderen Spielern und nicht anderen Kindern gesprochen. Und auch gerade da wird Schindluder getrieben. Eines der Familienmitglieder hat keine Lust mehr zum Spielen und "unterstützt" nur noch die anderen. Oder besser noch machen das gleich die anderen. Ich finde diese Sperre eher sinnvoll. Im persönlichen Bereich ist man doch schneller bereit an die Grenze zum Pushen oder darüber hinaus zu gehen.
Und solche Maßnahmen trifft Inno nicht um die Spieler zu ärgern. Solche Maßnahmen trifft Inno, weil die Spieler das sonst ausnutzen und sich nicht an die Spielregeln halten. Sicherlich nicht alle. Aber es trifft dann eben alle. Wie so oft im Leben.
Was bedeutet denn Pushen? Wenn mit pushen gemeint ist, dass ich meinen Kindern auch mal Güter unter Wert verkaufe, dann bin ich schuldig im Sinne der Anklage. Wie kann ich denn jemanden Pushen, dass es innogames ein Dorn im Auge ist? Vielleicht bin ich zu naiv für das Spiel. Ich spiele es nur zum Spaß, und der wird uns gerade genommen.
 
Pushen ist es erst, wenn ein Account vorrangig dazu dient, einen anderen Account zu fördern und dabei die Förderung des ersteren vernachlässigt / aufgegeben wird. Ab wann das der Fall ist, ist natürlich Interpretationssache, ändert aber nix daran dass der Schindluder den Quax beschreibt existiert und Spieler wie du und deine Kinder unter den Vorsichtsmaßnahmen leiden müssen.
 
Was bedeutet denn Pushen? Wenn mit pushen gemeint ist, dass ich meinen Kindern auch mal Güter unter Wert verkaufe, dann bin ich schuldig im Sinne der Anklage. Wie kann ich denn jemanden Pushen, dass es innogames ein Dorn im Auge ist? Vielleicht bin ich zu naiv für das Spiel. Ich spiele es nur zum Spaß, und der wird uns gerade genommen.
Die zwei anderen Accounts könnten auch Deine sein und alle ihre FP-Einnahmen in die LGs Deines Hauptaccounts einzahlen. Um die LGs noch mehr zu pushen, könntest Du dann noch weitere 5 Accounts anlegen und auch die FP bei Deinem Hauptaccount einzahlen. So etwas möchte Inno verhindern.
 
Wenn das die Definition von Pushen ist, dann sind wir das komplette Gegenteil. Schade, dass dieser Kollateralschaden sehenden Auges in Kauf genommen wird. Wenn man unsere Städte sieht, wird man unschwer erkennen können, dass wir versuchen alle nur möglichen Quests zu schaffen, die Expedition mit allen Städten bis in Runde 2 oft sogar in Runde 3 zu spielen und alle möglichen Eventgebäude zu ergattern. Zusammenfassend kann ich also sagen: Die Typen von InnoGames haben entweder kein sonderlich großes Interesse an Leuten wie uns oder ihre Missbrauchs-Erkennungsstrategie ist nur ein (schlechter) Witz . :-(
 
Die zwei anderen Accounts könnten auch Deine sein und alle ihre FP-Einnahmen in die LGs Deines Hauptaccounts einzahlen. Um die LGs noch mehr zu pushen, könntest Du dann noch weitere 5 Accounts anlegen und auch die FP bei Deinem Hauptaccount einzahlen. So etwas möchte Inno verhindern.
Wäre eine gelebte Förderkette dann kein Indiz dafür, dass das nun genau nicht der Fall ist? Bis vor einiger Zeit konnten die FP bei uns schön im Kreis verteilt werden und alle LG wurden reihum hochgelevelt. Jetzt kann jeder nur noch seine eigenen LG pushen und erhält natürlich keine weiteren Blaupausen.
 
Das habe ich schon durch. Aussage von denen war, dass die Entsperrung automatisch erfolgt und nicht forciert werden kann. Aber man kann mir nicht verraten wann. Das ist nun schon mehrere Wochen her. Und am Anfang waren nur 2 aus der Gilde geblockt und mittlerweile sind es 3. Aber ich versuche es gern erneut.