Regelmäßige FP-Spende für Gildengebäude

Wahrscheinlich ist die Bitte bisschen seltsam, aber falls sich eine Gilde darauf einlassen möchte, dann würde ich mich freuen beizutreten.

Ich biete Platz für Legendäre Gebäude, die die Gilde unterstützen.
Da diese Welt für mich nur eine Nebenwelt ist, will ich nur reinkommen, (Diamanten) sammeln, vorhandene FP in Gebäude der Gildenwahl investieren und weg. Dazu werde ich nur Wunschbrunnen bauen. Da ich aber viel mehr Platz haben werde, dachte ich mir, dass ich eine Gilde unterstützen könnte und noch Gebäude aufstellen, die einer Gilde helfen. Was ich nicht vorhabe, ist sich an Gildenexpedition oder Gefechten zu beteiligen. Dafür kann ich aber meine FP beliebig spenden, wo gerade Bedarf besteht. Es wäre ein zeitlich langwierige Projekt, aber vielleicht wäre es für eine Gilde trotzdem interessant, dass sie mich aufnehmen würde.
Falls meine Erklärung nicht verständlich ist, was ich vorhabe, ruhig fragen.
 
Das verstehe ich nicht. Warum sollte es pushen sein? So wie ich puschen verstanden habe, betrifft das Spieler untereinander. Aber Unterstützung innerhalb einer Gilde sollte doch vorhanden sein, wozu sonst sollte man sich zu Gilden verbinden?
 
Dein Fall ist so fern aller normaler Spieler dass man wohl andere Beweggründe/ Vorteile einer Gilde/ wechselseitiger Hilfe nicht groß aufzählen muss.
Pushen-Problem besteht aber vermutlich nicht groß, vor allem wenn auf viele Spieler verteilt.

Was ist dein Ziel bei dieser Sache? Wenn allein selbstlose Vergabe der FP, dann gibt es ja noch Nachbarschaft. Oder suche eine einfache Gilde mit kleinen Spielern aus der Liste raus, eine die vermutlich nicht groß Kommunikation/ Organisation/ Forum-Beteiligung hat. Automatische Aufnahme auch nützlich dabei.. Da ist die Hilfe vielleicht besser aufgehoben als bei eh schon starken größeren Gilden.
Falls freilich minimales Interesse an Gilden-Leben/ Entwicklung über die Zeit, dann doch was ernsthafteres. Ach, blah blah. ;)
 
Da ich auf anderen Welten spiele, habe i h mir gedacht, dass ich auf einer Welt nach der Anleitung von Youtube "Diamantenstadt einfach aufbauen" vorgehe. Dort ist zwar vorgeschlagen, die FP einfach in die Nachbarschaft verschenken. Aber weil ich weiß, wie wir in unserer Gilde gerne mehr Gebäude hätten, die unsere Gilde unterstützen, wollte ich das hier anbieten. Da ich dafür aber die Blaupausen brauche, wollte ich das im Voraus klären, damit klar ist, dass ich nicht so große Hilfe werde.
In meiner Gilde könnte ich mit so einem Mitglied locker leben.
 

King Kong Capo

Finsteres Genie
Ich spiele eigentlich nicht richtig und werfe meine FPs anderen hin ist eigentlich genau die Definition von Puschen.
Wenn man nur einem Spieler massiv fp schenkt, dann ist es pushen. Aber nicht wenn man vielen Spielern etwas gibt.
Ich schiebe es in meinen WB welten auch wahllos in LGs von Gildis.
 
Wenn man nur einem Spieler massiv fp schenkt, dann ist es pushen.
Sagt wer? Wenn ich 2 Spielern je 10.000 FPs schenke und selbst nichts mache ist das genauso pushen.
Aber nicht wenn man vielen Spielern etwas gibt.
Das reduziert nur den Vorteil jedes einzelnen Spielers. Aber global ist die Aussage sicherlich nicht richtig. Sicherlich kommt es eher darauf an was jeder einzelne bekommt. Siehe oben.
Früher zumindest war mal pushen ungefähr so definiert, dass man andere unterstützt während man selbst keinen Fortschritt macht. Dabei war es unerheblich ob es einer oder mehrere waren. Natürlich macht es aber einen Unterschied ob ich einem Spieler 10000 FPs schenke oder 100 Spielern je 100 FPs.
Wenn man es genau nimmt pusht der Geber aber in beiden Fällen mit 10.000 FPs. Lediglich bei den Empfängern gibt es einen Unterschied. Das heißt es dürfte dann eben nur eine Bestrafung für den "Spender" geben. Aber das ist Inno glaube ich inzwischen ziemlich egal.
 

King Kong Capo

Finsteres Genie
So what. Die Definition von Pushing, Fortschritt oder wie man das Spiel “richtig“ spielt hast du zum Glück nicht zu bestimmen. Eine Diskussion dazu führt auch zu nichts, da wir beide ehemalige Teamler verschiedener Zeiten und verschiedenen Ansichten sind :)

Wenn es doch noch so schlimm sein sollte ist die wb Welt danach gesperrt.
 
Dann müsste aber theoretisch jeder gesperrt werden der eine Wunschbrunnenwelt aufbaut. Irgendwo müssen die FP doch hin.