Wettbewerb MVP

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Kiwi

Guest

Was wäre FoE ohne tolle Mitspieler?

Bei diesem Wettbewerb soll es sich nicht um euch drehen, sondern um eine besondere Person, mit der ihr das Spiel bestreitet. Ihr habt eine tolle Gildenleiterin? Es gibt einen Spieler, der euch auch in schwierigen Zeiten immer mit einem lustigen Spruch aufmuntert? Erzählt uns davon!

Regeln
  • Es darf pro Teilnehmer nur ein Beitrag über einen bestimmten Spieler verfasst werden.
  • Es darf gerne mehrfach derselbe Spieler von verschiedenen Teilnehmern gelobt werden. Es wird aber nur der "beste" Beitrag für den Gewinn in Betracht gezogen.
  • Ihr dürft eure Beiträge mit Anekdoten ausschmücken, bitte holt aber nicht zu weit aus (maximal 500 Wörter). Die Form eures Beitrags kann frei gewählt werden, Gedichte sind also auch erlaubt, solange sie selbst verfasst wurden.
  • Bitte nutzt die Gelegenheit nicht dazu andere Spieler direkt oder indirekt schlecht zu machen.
  • Der Wettbewerb läuft bis zum 23.02.2018 23:00Uhr.
Gewinne
  • Das FoE-Team kürt anhand der Beiträge 5 MVPs*.
  • Der Verfasser eines Gewinnerbeitrags erhält
    100 Diamanten,
    200 Florine**
    und
    30 Forge-Punkte.

    Die genannten Spieler bekommen
    300 Diamanten,
    300 Florine
    und
    50 Forge-Punkte.

Änderungen am Wettbewerb, den Gewinnen oder der Gewinnaufteilung und das Ausschließen von Teilnehmern können in Ausnahmefällen vorkommen, selbst wenn kein Regelverstoß o.ä. vorliegt!


*) MVP steht für "most valuable player", also den wertvollsten Spieler.
**) Florine sind die Währung für das bald startende Karneval-Event.


Feedback und Fragen könnt ihr hier loswerden.

Wir freuen uns auf eure Beiträge,
euer Wettbewerbsteam
 
Ich schlage Illuminar vor (ich spiele mit ihr in Odrohrvar, sie ist die Gildenleiterin von der Spaßgilde).
Warum? Na, weil sie einfach für mich da ist, meine dämlichen Fragen beantwortet und mir bei meinem Legendären Bauwerk hilft! Und - ganz klar - weil sie es einfach verdient hat. Und 100 Diamanten sind doch auch ein ein sehr schlagkräftiges Argument ;)
Liebe Grüße
CataniaGold
 

Alexander 7050 der Große

Guest
Ich möchte balu1113 aus Greifental vorstellen.
Er ist ein sehr hilfsbereiter Spieler der gerne Güter die er nicht mehr braucht an andere Spieler abgibt und auch ab und zu eine komplette Stufe in einem LG spendiert, er hat mir geholfen ca. 2000 Güter aus meinem ZA zu bekommen, ohne FP Tausch!
Er hilft immer so gut wie er kann! Außerdem ist er in meiner Gilde und andere Gildies hilft er auch gerne!
Und ist er bereits in der OZ und unter den TOP 30 in der Rangliste auf Greifental durch gute LGs.
 

oO TheFinal Oo

Support
Teammitglied
Ich nominiere -Reacher-
Er ist Spieler der ersten Stunde und dem Spiel noch heute treu ergeben. Auch wenn es nach 5,6 oder gar 7 Jahren langsam schwierig wird, sich selbst neue Herausforderungen zu stellen, schafft er das mit Bravour. Nebenbei hat er für die gesamte Gilde ein riesiges Warenlager angehäuft, aus dem quasi die gesamte Gilde ihre Forschungs- und Gildenexpiditionsgüter bezieht. Zudem hilft er ohne Gewinn in jedem legendären Gebäude, damit auch alle anderen schnell nach oben kommen. -Reacher- ist auf unserem realm, Eldenborough, eine Choriphäe und nicht mehr wegzudenken. Ihm nimmt man es nicht einmal übel, wenn er seine Raffinesse im Kampfwesen auch gegen andere Spieler einsetzt, wenn diese behaupten eine nicht zu schlagende Verteidigung zu haben. Bisher ist mir keine Herausforderung bekannt, die er nicht meistern konnte. Es kann nur einen geben...;-)
 
Ich schlage Rene196646 aus Bisgard vor.

Rene hilft allen, egal ob groß oder klein, neu oder ewig dabei. Ein edler Ritter wie man nur wenige findet. Der Papa der Gilde!
 
Ich schlage BoJu 1985 aus Tuulech vor .

Er hat für jeden, wirklich jeden in der Gilde , ein offenes Ohr , und berichtet uns im Rat über solche Probleme. Er macht außerdem die Obsiförderung und hilft den kleinen und großen Spielern, an ein Obsi zu kommen.
 
Und der Gewinner ist: Freakli (Parkog)
Sie ist die Ruhe in Person, hat stets ein offenes Ohr und sofort die passende Antwort auf jede Frage, egal ob es sich um Elch-reitende Kaputzenheinis oder um FP-zerstörende Gebäude, handelt.

PS: Sie hat mich zu Ihrer Gilde eingeladen ... Diese Einladung anzunehmen war die beste Entscheidung, die ich in diesem Spiel getroffen habe - Danke
 
Ich bin noch ein kleines Lichtlein am Himmel (angefangen vor ca. 1 Monat), aber dafür bin ich doch schon recht gut vorangekommen.
Und das hauptsächlich wegen einer Person, die auch vor lauter Bäumen im Wald hervorsticht:

Atari 1 von Mount Kilmore.​

Für mich der MVP des Jahrhunderts!​

Er hat mich unter seine Fittiche genommen, indem er mir die Funktionsweise der alles umscheinenden Arche aufgezeigt und mich in sein spezielles Arche-Förder-Programm aufgenommen hat.

Aber nicht nur das, er steht mir auch mit Rat und Tat zur Seite, wenn es mal Fragen oder Gütermangel gibt. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seines Händlerdaseins hat er da natürlich nie Mangel und geizt weder mit Antworten noch mit Gütern.


Wäre er nicht, dann wäre ich wohl heute nicht so
Feuer und Flamme
für dieses wunderbare Spiel!
 
Glaube , die Frage nach dem wertvollsten Spieler in Eldenborough , stellt sich hier gar nicht,
Da kann es nur einen geben : -reacher- !!!!!!!
Spiele mehrere Jahre mit Ihm zusammen, problemlos, lautlos , stressless,
immer für einen da,
immer gut gelaunt,
fast immer on ,
Glaube nicht, das es zu toppen ist
 
OZ-137 aus Uceria muss vorgeschlagen werden
Sie ist Gildenführerin der Gilde Carpe Diem und kümmert sich um jeden Gildie bzw. Anwerber. Sie ist herzlich und beglückwünscht jeden, der eine Arche aufstellt. Sie hat ein offenes Ohr und verbringt viel Zeit damit jedem alles recht zu machen. Dienstag früh öffnet sie alle Stufen der Gildenexpedition und 64 Begegnungen sind für sie Pflicht. Bei GvG beteiligt sie sich auch sehr und sie ist sehr geduldig (ohne Echtgeld)
Sie hat also die 300 Dias verdient und würde damit noch ein kleines Stück schneller vorankommen.
Es wäre super, wenn sie gewinnen würde.
 
:) Ich nominiere Matilda 312 die Weiße aus The Renegades

Sie ist immer hilfsbereit zu allen Spielern. Sie engagiert sich sehr für unsere kleine, aber feine Gilde und versucht das Beste aus jedem Spieler herauszukitzeln, ohne mit Druck zu arbeiten. Ob Wochentags, sowie auch Sonn-und Feiertags, sie ist immer für ihre Spiele ein toller Ansprechpartner.
Zu ihr passt der Spruch:

Der Edle kümmert sich nicht darum, wenn ihm die Anerkennung vorenthalten wird; denn er ist damit beschäftigt, Dinge zu tun, die Anerkennung verdienen.

Sie leistet brillante Arbeit! Danke!!! ;)
 
Mein persönlicher MVP ist King Chunk.
Er ist, wie eine Hand voll, Mitbegründer meiner Gilde "Ritter der Einigkeit", die sich gründete, weil in unserer alten leider jeder Leader das Spiel nicht mehr besuchen wollte und uns so jegliche Möglichkeiten verwehrt blieben, diese auf uns nun anzupassen oder auch im GvG aktiv zu sein.
Bei der Neu-Gründung also wurden Leader gebraucht, die Aufgaben übernahmen, wie Überprüfung der wöchentlichen Obsispende. King meldete sich also als solcher und übernahm Verantwortung für die nun 38 Leute umfassende Gilde.
Doch bei der Begrüßung in der Leiterrunde, wie sich unserer Gildenrat nennt, blieb es nicht! Denn auch als verlässlicher Tauschpartner mit dem ich allein um die 10.000 fp getauscht habe (Anmerkung: Wir sind beide erst in der JHWD) hat er sich bewährt.
Sehr wichtig für mich, aber vor allem für die Gilde ist jedoch sein stetiger Einsatz in der Gildenexpedition und im GvG.
Urlaub und Dienstreisen ausgerechnet waren immer alle Begegnungen drin und ansonsten soweit es das Netz zulässt.
Im GvG ist er mein einziger Partner in der Gilde. Partner ist aber schon ein Wort, was seine Leistung eher schon herabwürdigt. Er besetzt und bewaffnet alleine Provinzen, wenn sich plötzlich etwas Gutes ergibt -und das in meherern Zeitaltern. Auch Angiffe von Top-Gilden sind kein Problem! Die Belagerungsarmee wird rechtzeitig von Ihm zerschlagen, bevor es zu viel Schaden gibt. Kurz: Ohne Ihn wäre mir das GvG gar nicht möglich, da ich ständig alles wieder verlieren würde!
Durch seine 3132 Kämpfe hat er Erfahrung gesammelt, die er den anderen Gildies gerne weitergibt, wenn diese Probleme haben in der GE.
Und das ist nur das, was mir spontan beim Schreiben in den Kopf gekommen ist...!
 

Billy der Revolverheld

Guest
Fast ganz oben im Ranking von Uceria,
da steht sein Name: Hokika.
Für seine Kreativität und sein ehrgeiziges Tun,
verdient er in diesem Wettbewerb Ruhm.


Wer auf der Suche ist nach vielen BP,
bekommt sie bei ihm aus vielen LG.
Für kluge Mäzene bietet er allerlei:
bei P1-5 BP und Güter kostenfrei.


Auch gemoppelt und tavernt wird bei ihm Tag und Nacht,
doch Obacht:
wer das im Gegenzug nicht macht,
wird schnellsens wieder von der FL gebracht.


Das Tollste an dem Hokika,
ist, dass er spielt mit ganz Uceria.
Wer Eigenbrötler ohne Gilde ist,
braucht diese auch Dank Hoki nicht.


Für mich ist‘s daher sonnenklar:
diesen Wettbewerb gewinnen...
soll Hokika.
 
Mein Favorit ist Iris die komische.

Immer wenn ein LG fertig wird gibt es eine kleine witzige Ingame-Geschichte dazu. Zum Beispiel über eine blaue Box und etwas mit einem "Doctor"
Oder hier ein Auszug aus der neuesten Geschichte:

Langsam senkt sich der Dreck und der Staub in den Strassen von Eggburg, der Baulärm wird weniger. "Kirchen, Kirchen, Kirchen....." leise vor sich hin schimpfend stapfe ich missgelaunt durch meine Gemächer. "Eine verdammte Kirche nach der anderen. Als hätten wir nicht schon genug hier. Und was haben die Priester jetzt gebaut?" Mit einem trockenen, freudlosen Lachen, das in ein Husten übergeht mit dem ich den sogar meine Gemächer heimsuchenden Baustaub aushuste, werde ich sogar etwas lauter, vergisse für einen Moment, das einer der Priester mich hören könnte. "Wie die schon heissen... Notre Dame und Basilikum Kathedrelae... Was sollen das für Tempel sein? Ein Bordell und eine verdammte Kochschule für angehende Mönche?"
 
Schon lange sind wir gern' zusammen
und haben 1 Jahr lang Fische gefangen.
Sie war mein bester 1. Offizier,
Als Käpt'n fuhr ich erfolgreich mit ihr.

Doch wie es so kommt, es hat alles ein Ende,
Ich könnte schreiben mehrere Bände.
Die Wellen türmten sich hoch wie ein Haus
unser Dampfer versank mit Mann und Maus.

Doch wohin mit mir, dem schiffbrüchgen Gamer?
Sie wusste guten Rat und lotste mich hier her.
Ich nahm an den Namen des „George Viccars“,
und gründete die Stadt „Chateau Viccars“.

Erst ein Dorf im Lande „Dinegue“.
Mein großer Mäzen, „Lady Rodina“ warst du.
Nicht lange, ich wurde der kleinste „War Lord“,
von hier bringt mich so schnell niemand mehr fort.

Nicht leicht war der Anfang,
viel gab es zu lernen,
Handeln, kämpfen, Gebäude errichten,
Güter erzeugen und Vorräte ernten.

So sind die Wochen in 's Land gegangen,
Wenn 's mühsam wurde, hat sie mich auf gefangen.
Nun steh' ich gut da, CdM und Alca sind erbaut,
Lady Rodina“, ich wünsch', du wärst meine Braut.

Da gibt es noch and're, die möcht' ich erwähnen,
sie war'n immer da, muss nicht lang' überlegen.
Bludo, Dragonsearcher, Hertie und Mjöllmirmir,
doch mein Herz „Lady Rodina“,

gehört ganz und gar Dir.
 
Abu del Cortes ist für mich der Sieger, kleine Spieler sind ihm nicht zuwieder.
Mit viel Fleiss und Mitgefühl ich mich durch die Mäzen wühl.
Nur so wenig Forge Puntolos im Sack, ich dachte schon ich sei ein Wrack.
Mit viel Freude ich bemerkte welch grosszügig Hilfe, Abu del Cortes mir gewährte.

Mit kaum Aufwand und und nur wenig Fleiss, kam ich doch zu meinem Preis.
Eine Arche durft ich richten, ohn dafür unzählig Punkte zu vernichten.
Abu del Cortes sei gedankt mit den Diamanten, wenn ichs erzähle den Bekannten.
Auch die andern werden sich Freuen und die Bekanntschaft kaum bereuen.
Doch nun genug der schönen Worte, es gibt noch mehr von meiner Sorte.
Lasst nun fliessen die Diamanten, damit ich mich angemessen kann bedanken.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.