Meine Erlebnisse in Forge of Empires (für alle!)

Ich hoffe mal, sie wird nicht so oft benutzt wie bei uns auf Rugnir :p da im globalen Chat - bei manchen ein Ausdrucksfehler und es heißt „x auf igno“ ist es bei euch auch so?
Schau selten nur auf global, aber meines Wissens nicht.

Hier hab ich sie jetzt zum ersten Mal überhaupt eingesetzt, aber das war da auch echt nötig sonst wäre ich noch wahnsinnig geworden.
 
Werde morgen früh nach den Beginn der GG in die AZ wechseln. Die nächsten drei ZA werden zäh, mal sehen wie es voran geht. Werde auf alle Fälle mit den Schwebis weiter kämpfen. Erstmal bis zum AH forschen um das Promethium zu produzieren. Da werden meine FP und Güterreserven ja dahinschmelzen.
Wenn man den Frachter powerlevelt, kann man die AZ durchaus in 2-3 Wochen durchziehen. Allerdings brauchst Du auch in OZ+ weiterhin (viel) Promethium, daher ist es durchaus sinnvoll, einen Vorrat an Promethium und normalen AZ-Gütern zu sammeln.
Schwebis gehen in der AZ fast immer problemlos durch, nur die Plasmaartillerie macht Probleme (z.B. in den letzten GEX-Stationen), aber da hilft die Kampfdrohne aus dem Morgen
 
Wenn man den Frachter powerlevelt, kann man die AZ durchaus in 2-3 Wochen durchziehen. Allerdings brauchst Du auch in OZ+ weiterhin (viel) Promethium, daher ist es durchaus sinnvoll, einen Vorrat an Promethium und normalen AZ-Gütern zu sammeln.
Schwebis gehen in der AZ fast immer problemlos durch, nur die Plasmaartillerie macht Probleme (z.B. in den letzten GEX-Stationen), aber da hilft die Kampfdrohne aus dem Morgen
Danke, nun in einen Rutsch wollte ich nicht durch. Schreibst ja das man paar Güter braucht. Hab jetzt Güter ZUK knapp 8k pro Gut. Ist ne gute Menge für die AZ.
 
Danke, nun in einen Rutsch wollte ich nicht durch. Schreibst ja das man paar Güter braucht. Hab jetzt Güter ZUK knapp 8k pro Gut. Ist ne gute Menge für die AZ.
Bin auch kürzlich in die AZ. Die 8K pro Gut reichen um den gesamten Forschungsbaum durchzuziehen und nebenbei den Promethium-Frachter zu betreiben. Den Weltraum-Frachter hatte ich sehr schnell auf Stufe 62 gebracht, was mir 70 Prometis bringt und die Forschung schnell beschleunigt. Auf der KdK hab ich erst mal kaum was unternommen.
Allerdings produziere ich am Tag auch 450 arktische Güter und die gleich von Anfang an. Das hilft sicher auch.
Gutes Gelingen!
 
Auf der KdK hab ich erst mal kaum was unternommen.
Auch wenn die OZ dann ein sehr langes ZA von der Forschung her ist, sollte man die KdK auf gar keinen Fall vernachlässigen. Ohne Dias dauern die Erkundungen später deutlich über einen Tag pro Provinz, die OZ ist riesig und auch die VZ ist nicht klein. Und wenn man in den Mars startet, sollte man auf der Marskarte bereits gut vorwärts gekommen sein. Dort bekommt man dann das Marserz her und das braucht man ja auch nicht zu knapp da wieder für die Forschung. Stahlhüter brauchen zwar nur 200 Marserz zur Erforschung, aber für die Wächter benötigt es einiges mehr. Irgendwann will man schließlich wieder vernünftig kämpfen ;-)
 
Der Umweltinspektor am arktischen Hafen macht schlechte Arbeit:

Anhang 18077 ansehen
Vielleicht investierst Du in die Lotsenausbildung oder stellst einen Leuchtturm auf; die Tragödie hat sich schon letzte Woche angekündigt:
Das arktische Nashorn läuft aus dem Hafen aus...

Anhang 17986 ansehen
@Sompec warte mal ab wenn das Schiff tatsächlich ablegt, dann kollidieren die zwei (oder zumindest fast) ^^
Hoffentlich hat's der Dickhäuter ans Ufer geschafft...
 
Bin heute in die AZ gewechselt und einige Dinge nicht beachtet. Im PvP Turm hab ich jetzt als schweren Gegner Mars, die machen dich platt. Selbst den mittleren kann ich nicht nehmen mit über 1400 Deff. Hab gegen Stahlhüter mein Glück versucht und krachend gescheitert. Brauche 8-9 Versuche ehe ich einen besiegt habe. Die haben über 3k Angriff und 2k Deff. Puh, da werde ich mich nächsten Monat von PvP verabschieden. Dann heute das erste Mal das Schiff losgeschickt für das Promethium. Das Schiff hat -20%. Was muss ich da morgen machen damit das mit 100% ausläuft?
 

Anhänge