Mäzen

Hallo,

war bestimmt schon mal Thema aber hab jetzt nix gefunden, mich würde mal interessieren wir ihr mit dem Thema Mäzen umgeht.
Und zwar wenn ich irgendwo FP in ein LG zahle bekomme ich meistens einen Anschiss was das soll. Ok, mir is klar das hängt mit irgendwelchen Förderketten zusammen.
Was mich aber nicht interessiert...
Da kommen so Sprüche wie "was soll das", "bitte vorher fragen" usw...aber mal ganz ehrlich wenns 25 BP und 800FP zu holen gibt da frag ich doch nicht zuerst ob ich "darf".
Ich mache doch nix gegen die Spielregeln und wenn welche ihre eigenen Regeln machen is das doch nicht mein Problem.
Und vor allem was bringts wenn ich frage jedesmal bis da einer antwortet hat sich die Nachbarschaft geändert und vor allem ich merke mir doch nich wo ich darf und wo nicht.

Ok, Gilde und Freunde is was anderes da bin ich vorsichtig oder frage schon mal aber das sind ja immer die selben und irgendwann weiss man wo man "darf" und wo nicht.

Wie macht ihr das? Oder wie seht ihr das, hier machen sicher auch einige Förderketten...?

Viele Grüsse
KF
 
[..] Ich mache doch nix gegen die Spielregeln und wenn welche ihre eigenen Regeln machen is das doch nicht mein Problem.
[..] Ok, Gilde und Freunde is was anderes da bin ich vorsichtig oder frage schon mal aber [..]
Mit dem Hinweis auf Gildis und Freunde erübrigt sich der Punkt 'Spielregeln' immer. Genauso beim Plündern. Plündern da sogar verhindert aber Snipen ginge ja, macht es deutlich dass es (potentiell) ein übler Eingriff bei einem anderen Spieler ist. So wie Gildis verschnupft reagieren können, genauso Nachbarn, da gibt es ja nichts groß zu wundern.

Wobei Snipen auch freundlich sein kann, Platz sonst verfallen, eine Hilfe. Da muss man schauen was geht, was nicht. Wie die LG sonst meist belegt sind, ob man die '800 FP' in einem anderen LG oben draufpacken kann usw.
Ich lege bei vielen, wobei nach Jahren eigentlich nur mehr Arbeit.., und bekomme kaum was zu hören, außer den ein oder anderen neuen für Freundesliste. ;)
 
Zudem gibt es oft Absprachen in einer gilde oder unter Freunden und du zerstörst diese dann und die Absprache kann nicht eingehalten werden...

Das ist schon unfair und nicht nett. Daher ist fragen besser
 
Was du machst nennt man "snipen" da sich viele auf eine Belegung der Plätze mit dem 1,9 fachen der Mäzen Belohnung geeinigt haben wird eine Belegung der Plätze mit weniger als diesem negativ gesehen. Da muss man halt mit unschönen Nachrichten der gesnipten rechnen. Grundsätzlich steht es aber jedem frei die Plätze in anderen LGs nach freiem Belieben zu belegen. Wenn wie in deinem Beispiel mit 25FP Einsatz 800FP gewinn gemacht werden können, dann hat der Besitzer in meinen Augen selbst schuld.
Wenn man eine 1,9er Förderung nutzt sollte man auch in der Lage sein die Plätze entsprechend abzusichern, bei Förderketten hat sich mMn niemand zu beschweren, wer die nutzt ist wirklich selbst schuld.
Wenn mich Nachbarn freundlich Fragen ob ich den Platz den ich gesniped habe auffülle mache ich das meistens auch, wenn aber eine pampige oder gar beleidigende Nachricht kommt, wird erst Recht gesniped,
 
Was die ketten angeht sehe ich es nicht so streng in meinen Augen macht eine 1.9 erst ab Level ca 25 sinn. Da der eigen anteil zu hoch ist.

Daher nutze ich gerne am Anfang ketten und steige dann um
 
Ich mach das so:

Gilde: Absolut kein Gewinn, immer voller Bonus, natürlich wird auch nur belegt was angefragt wurde indem es zum Beispiel in der 90er stand

Freunde: Nur auf Anfrage, in der Regel mit 90%, einige bekommen auch mehr als 90%, zum Teil auf Gegenseitigkeit, zum Teil, weil das Spieler sind die mir auf anderem Gebiet, zum Beispiel im Handel, helfen

Nachbarschaft: Alles ist erlaubt. Nur Mitglieder unserer Partnergilde oder diplomatische Kontakte werden nicht gesnipt.
 
Auf G und V habe ich meine Welten auf passiv gestellt und sogar im Profiltext angegeben, dass jeder schnappen kann, der will. Trotzdem läuft das Snipertum ziemlich schleppend und ich muss manchmal Plätze in den Wind schießen.

Wenn ich jemand anders wäre, hätte ich mich längst in der FL Liste. Nur auf Moppelei muss man meist verzichten.

Explizit zu Deiner Frage, nein bei Nachbarn nicht fragen einfach belegen.
 
Wir haben auch unterschiedliche Förderungen. Aber das Prinzip ist, nur weil sich wer ärgert ist es nicht verboten.

Wenn wir Mensch ärger Dich nicht spielen und ich Dich raus werfe ist das möglicherweise nicht nett, aber wen kümmert es außer Dich?
Mich nicht.

Wer die Plätze nicht absichert oder das Pech hat, dass jemand zeitgleich legt während der Sniper legt, dann ist das halt so... meist jammern die Dich an und Du musst erstatten und Du bist böse.... oft hat der Besitzer des LG aber richtig viele FP Eigenleistung gespart...

Kümmer Dich nicht drum. Wie viele Hirnis leveln Dir Deine LG ohne Rücksicht auf Verluste, nur weil Du sie in den Nachbarschaftskämpfen angegriffen hast und noch nicht mal geplündert. Wenn Du so jemanden anschreiben würdest warum er das gemacht hat, wo Du doch nicht mal geplündert hast, kriegst Du entweder keine Antwort oder was pampiges wie "zur Vorsorge" oder "damit Du Dir das abgewöhnst andere anzugreifen"...

Ich spiele schon einige Jahre. Wenn mir wer blöde kommt und beleidigt wenn ich snipe, dann klicke ich auf melden und der Spieler wird automatisch ignoriert. Schreibt wer vernünftig, dann erkläre ich: Plätze die ich finde snipe ich, Plätze die Du mir meldest belege ich mit vollem Bonus.

Einige melden mir die Plätze tatsächlich, die meisten reagieren nicht mal auf das Angebot... also gehe ich davon aus, die wollten nur Frust loswerden.
 
Was die ketten angeht sehe ich es nicht so streng in meinen Augen macht eine 1.9 erst ab Level ca 25 sinn. Da der eigen anteil zu hoch ist.

Daher nutze ich gerne am Anfang ketten und steige dann um
1.9 macht immer sinn, egal auf welcher stufe, denn bei förderketten muss man ja zwangsläufig immer soviel zahlen wie die stufe kostet (und ob man was wiederbekommt ist Glückssache).

Allerdings ist es gerade bei ketten so, dass die Besitzer des lg sich über sniper freuen müssten, den teil müssen die dann ja nicht mehr über die Kette zahlen. Da ärgern sich dann eher die anderen Teilnehmer der Kette, da die guten Plätze dann weg sind. Aber da haben die selbst schuld, bei welchen die ketten nutzen habe ich kein Mitleid.

Im übrigen ist Nachbarschaft auch bei mir frei zum snipen und plündern. Wer nicht absichert hat halt selbst schuld. In meiner FL mache ich es davon abhängig, ob ich diejenigen kenne (schonmal geschrieben, in befreundeten gilden etc) oder ob es anonyme sind, die mir irgendwann mal eine Anfrage geschickt haben. Letztere betrachte ich als Erweiterung der Nachbarschaft, wo das plündern halt wegfällt (hab auch oft Nachbarn die ich plünder die mir dann eine Anfrage schicken damit ich sie nicht mehr plündern kann, nehme ich grds an aber das schützt sie eben nicht vorm snipen).

Im übrigen gibt es in den offiziellen Spielregeln keine Vorgaben, inno überlässt es komplett den Spielern. Ketten oder 1.9 Förderung und alles weitere wurde nur von Spielern ausgedacht. Darauf hat keiner einen Anspruch, da muss man sich schon selbst drum kümmern.
 
Bei Nachbarn immer feste druff!
Gilde + FL sind tabu
Genau so mach ichs ja.

Bei mir hauen übrigens egal ob Gilde, FL oder Nachbarn FP rein ohne Ende, die Arche is kaum gelevelt da hab ich kurz darauf schon wieder 80% drin.
Und mich hat auch noch nie jemand gefragt aber ehrlich gesagt mir is das egal oder besser gesagt ich freu mich sogar drüber...
 
Nachbarn sind Freiwild... immer ... Einfach ignorieren....

Ich habe immer mal wieder eine Tagesernte, die weg muss....
Erst letztens wieder ne Konversation: Ich muss die Tagesernte loswegen, keine Ahnung, um die 600 FP + Gex und GG.... Gilde nix, in LG Chats auch nix. Damit ich mich nicht wieder einloggen muss, also bei den Nachbarn gesucht. Ein LG das alle FP nimmt, wo ich keinen Verlust mache. Habe doch keine Lust, die FP auch noch aufzuteilen.
Finde immer was, diesmal einen Aachener Dom irgendwo in den oberen 30ern. Belege P2 mit um die 800 FP, natürlich Minimaleinsatz / Maximalgewinn.
Bekomme ich ne Mail was das soll und ob es mein ernst ist, mit 7 FP zu snipen. Es wäre nur ne Nebenwelt, er würde den Aachener nicht mehr leveln und evtl. abreißen. Habe ich freundlich zurückgeschrieben dass ich ja gesniped habe, und damit bewußt ein Risiko eingegangen bin, ob und wann ich die FP zurückbekomme. Als Nachsatz habe ich geschrieben, dass ich derzeit über 100.000 FP auf Lager habe, keine LGs mehr groß leveln will, und mir der Einsatz somit egal ist, ich hatte nicht mal gemerkt, wenn er sein LG nicht levelt. (4 Seiten LGs in der Übersicht... mir doch Egal)
Kommt tatsächlich noch ne Mail, ob ich jetzt wirklich so einen Aufstand wegen 7 FP mache? Ich habe nur zurückgeschieben und die Konvo beendet: Wenn 7 FP so wenig sind, warum machst Du dann so einen Aufstand?

Ehrlich, bei Nachbarn nicht fragen, und auch nicht antworten. Kommt nur Mist bei raus. Und auch wenn ich nicht speziell suche, Nachbar LGs sind da, um FP zu verdienen. Und ehrlich, habe 6 Archen auf 80 gebracht, und viele andere LGs. Bei den Archen wurden 2 Stufen gesniped, und da war ich selbst Schuld. Es ist also möglich, man muss sich nur um seine LGs kümmern.
 
das ist die Standardantwort mit "Nebenwelt und wenn Du nicht nachlegst level ich nicht" kriege ich auch immer wieder zu lesen, meine Antwort ist dann: viel Spaß damit... ich hoffe das Deine Freunde die schon gelegt haben Dir das nicht übel nehmen.

In den vielen Jahren die ich schon spiele habe ich erst einmal erlebt, dass ein Spieler nicht nur nicht mehr gelevelt hat, er hat alle LG und dabei einige mit Level deutlich über 100 alle gelöscht, nur weil Sniper drinnen waren. Er hat mich fast 2 Jahre immer wieder angeschrieben wann ich nachlege (ich vermute die anderen Sniper auch) und dann ist ihm wohl der Kragen geplatzt und bestimmt 10 LG gelöscht ^^
 
Muss sagen, dass ich seit dem ZA Mars nie mehr eine böse Nachricht bekommen habe wenn ich meine Nachbarn helfe ihre LG´s zu fördern.
Was ich nie mache, und da ist es ganz egal wie viele FP ich bekommen würde, ist ein LG zu Leveln.
Ich dachte früher immer dass es so ab dem ZA GGW sicher nichts zu holen wäre, aber Irrtum, ab da hat es erst so richtig was gebracht :p