Duplikat Kaputte Truppen / Agenten im Kampf nicht anzeigen

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von SaucyRobin, 17.05.17.

  1. SaucyRobin

    SaucyRobin

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Bereich: Kampf
    Vorschlag: angeschlagene Truppen nicht anzeigen im Kampf solange noch gesunde Truppen da sind

    Grund für die Idee (wichtig!):
    Die Performance im Kampf ist eine Katastrophe. Der Schieberegler ruckelt und springt. Wenn wenigstens die kaputten Truppen (die man eh nicht benötigt) nicht auch noch angezeigt würden, würde das die Menge der Truppen etwas reduzieren und man hätte eher die Chance Truppen zu wechseln bevor die BA weg ist.

    Details:
    Vor allem was Agenten angeht ist es relevant, da können im Laufe des Abends schon mal etliche dutzend angeschlagene zusammen kommen. Und abgesehen davon dass es zu lange dauert auch noch das Zeitalter aus zu wählen um die Anzeige einzuschränken geht das bei Agenten nicht, weil sie einfach in "alle" rum liegen.

    Gefahren:
    Alle würden profitieren, die trotz der Performance versuche GvG zu spielen. (Template fragt nach Gefahren, Profitieren von Spielern ;)
    Technische Risiko: das Ausblenden der Kaputten macht die Performance NOCH schlechter.

    Noch zu klären:
    Auch krass: man hat nur rund 20 Truppen eines Typs zur Verfügung obwohl man 5000 besitzt. Wenn man jetzt aber ohne Neuaufruf des Bildes die nachlädt, dann geht die Performance weiter in die Knie? Kein gute Idee oder?
     
  2. staph.aureus

    staph.aureus

    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    713
    Wenn diese Neuerung beim Stellen von VAs und BAs nicht gilt ist sie sinnvoll. Sprich, im Kampf sieht man die kranken Truppen erst ab sagen wir 8 oder weniger gesunden.

    +1
     
  3. Mad Scientist

    Mad Scientist

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    20
    Ein eigener Tab nur für Agenten fände ich noch besser. Denn das Problem ist ja jetzt, daß die Agenten bei den leichten Einheiten angezeigt werden und man dadurch den Balken nach rechts verschieben muss.
    Gäbe es einen eigenen Tab für die Agenten, dann würden die unangeschlagenen Agenten direkt vorne angezeigt und man würde auch noch die angeschlagenen Agenten sehen können für VA´s oder BA´s
     
  4. Kiwi

    Kiwi Support-Leitung Forge of Empires Team

    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    1.006
    Dieses Problem löse ich, indem ich keine leichten Einheiten außer Agenten besitze. Trotzdem werden nach einigen Kämpfen zu viele angeschlagene Agenten mitgeladen, was meiner Beobachtung nach zu schlechter Performance führt.

    Woher soll die Armeeorganisation denn wissen, ob du kämpfen oder eine BA/VA stellen möchtest? :D
     
  5. Caprea

    Caprea

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    260
    Die Performance ist sehr schlecht.

    Aber
    Das ist keine Lösung, da es Zeitalter gibt, in denen die leichten sehr nützlich im Kampf sind.

    Also ich hab nicht beobachten können, dass die angeschlagenen zu einer nennenswerten Perfomanceverschlechterung führen. Dass Problem ist mehr, dass man ja irgendwann die unabhängigen verwenden will/muss, und dann die Performance in den Keller geht.


    Weiß sie natürlich nicht, und genau deswegen bin ich gegen ein Verstecken der Verwundeten, insbesondere wenn abhängige verwundete Einheiten versteckt würden, da ich oft lieber mit einer angeschlagenen abhängigen kämpfe, als eine von wenigen unabhängigen zu riskieren.

    -1 zum Vorschlag
     
  6. staph.aureus

    staph.aureus

    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    713
    Gier frisst Hirn, natürlich kann sie das (noch) nicht. Vl ein Filter namens *Kürzen*, aber dann bitte auch auf der Mobilversion der Filter *Abhängig/Unabhängig*.

    Wenn so nicht machbar, dann doch -1, sry. :oops:
     
  7. KrachBummEnte

    KrachBummEnte

    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    494
    if (sektor = eigener) then (VA stellen)
    if (sektor != eigener) and (BA ist bereits da) then kämpfen
    if (sektor != eigener) and (keine BA im Sektor) then (BA stellen)

    ist doch ganz einfach oder ?
     
  8. eunio

    eunio

    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    1.015
    Besser wäre es wenn man Einheitenkombinationen abspeichern könnte - quasi eine Vorlage. Eine Vorlage ist frei, die restl. gegen Dias dauerhaft freizuschalten.

    Klickt man auf die Vorlage lädt er die gewünschte Kombi in das Kampffenster - hier könnte man sogar so weit gehen und dann gleich den Kampf eröffnen. Hat man die Einheiten der Vorlage nicht kommt eine Fehlermeldung.

    Wenn man jetzt doch andere Einheiten benötigt könnte man die Armeeanzeige (so wie sie jetzt erst ist) nachladen und kann seine Einheiten zusammenstellen. Zusätzlich klug wäre es eigentlich nur 10 Einheiten von jeder Art anzuzeigen.

    Damit würde man 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen:

    - man kann schneller die Einheiten zusammenstellen - quasi mit 1 Klick
    - es spart Ladezeiten und Performance
     
    Kiwi gefällt das.
  9. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    125
    Ein einfaches Häkchen das man anklickt um verwundete Einheiten zu sehen oder nicht um nur gesunde Einheiten angezeigt zu bekommen. Wäre das nicht die einfachste Lösung?

    Und auch wohl keine Programmiertechnische Wochen Aufgabe.
     
  10. Caprea

    Caprea

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    260
    Bringt aber auch nur etwas, wenn die Armeeverwaltung sich die Einstellung merkt. Macht sie bislang aber nur für die Wahl alle, abhängige oder unabhängige Einheiten.
     
  11. Kiwi

    Kiwi Support-Leitung Forge of Empires Team

    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    1.006
    Darf ich fragen wie viele Kämpfe du maximal an einem Abend gemacht hast? Ab 200-300 merkt man das durchaus.
    In der Wolke bei der Armeeorganisation steht "Aus Performance-Gründen werden nicht mehr als 20 unabhängige Einheiten gleichzeitig angezeigt."
    Wenn sich die Leiste also mit 100-200 verwundeten Agenten füllt, müsste man das nach dieser Logik auch bei der Performance merken.

    Nein, so einfach ist das nicht.

    Wenn mein eigener Sektor gerade belagert wird, habe ich die Wahl zwischen Belagerung bekämpfen und VA raussuchen. Wann ich mit VA raussuchen anfange entscheidet sich nach Anzahl der Gegner. Wenn viel Gegenwehr da ist und wir selbst viele Kämpfer haben, die sich um die Belagerung kümmern, kämpfe ich nicht mit und mache nur VA. Wenn wenig los ist, mache ich 2-3 Kämpfe bevor ich mir Einheiten für eine VA raussuche.

    Gleiches gilt hierfür. Ich suche mir idR die Einheiten zum BA stellen zusammen bevor die BA verschwindet.
     
  12. Caprea

    Caprea

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    260
    @Kiwi
    Also 200 bis 300 Kämpfe mache ich sehr selten an einem Abend. Aber ist schon vorgekommen. Ich kann mich nicht erinnern, dabei eine Performanceverschlechterung bemerkt zu haben, kann aber auch am Adrenalinspiegel zu der Zeit gelegen haben.

    Allerdings merke ich halt eine sehr deutliche Verzögerung zwischen eine ZA und allen. Der Unterschied in der Anzahl ist aller deutlich über 300.

    Die Armeeverwaltung muss sich endlich eine gewählte Einstellung merken. Alles andere wäre nur Flickschusterei. Und wenn sie sich die Einstellung merkt, dann darf auch gerne eine Auswahl, verwundete und nicht verwundete hinzukommen. Aber zwangsweise die verwundeten nicht anzeigen, da bin ich dagegen.
     
  13. SaucyRobin

    SaucyRobin

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, interessant wie sich das Thema aufbläst und verkompliziert - es gibt so viele praktische Ideen :)
    Als Vorschlager nehme ich mir raus zu sagen: ein Häkchen für kaputte: ja/nein, das er sich merkt, entspräche meinem Vorschlag.
    Plus bitte: Einstellungen merken, das wäre ein perfektes Add-on.
    Die Performance ist m.E. unabhängig von der Anzahl Angeschlagener immer gleich schlecht, aber das FINDEN von brauchbaren Truppen wird immer schwerer. Beim ganzen Thema habe ich an GVG gedacht, wie lange das beim Nachbarn-Anrgreifen dauert ist ja wurscht.
    Im GvG entscheidet es über Miss-/Erfolg. Deshalb ist die Anmerkung mit den Mobilteilen aus meiner Sicht eher nicht relevant geschweige denn Bedingung wie oben gefordert. LG Saucy
     
  14. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    125
    Ich sag ja warum alles kompliziert machen? Das geht nur in die Hose.
     
  15. SaucyRobin

    SaucyRobin

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, doch noch eine Ergänzung: die Agenten von den leichten zu trennen in eine eigene Kategorie würde die Problematik genauso beheben. Ich hab zumindest das Problem zu 95% bei den Agenten. Und wenn das leichter umzusetzen wäre.... dann bräuchte man kein weiteres Häkchen, dass beim Bildaufbau berücksichtigt werden muss und Performance frisst. Eigene Kategorie müsste die performanceverträglichere Lösung sein.
     

Seitenanfang