Juber - Co-Community-Manager

Juber

Teammitglied
Community Management
Hallo allerseits,

einige werden mich bisher als Moderator hier im Forum oder als Supporter gekannt haben. Mittlerweile bin ich aber zum Co-Community-Manager aufgestiegen. Daher nun einmal eine aktualisierte Vorstellung:

Alsooo, ich bin der Juber, spiele in meiner Freizeit recht viel Forge, schaue mich gerne mal auf YouTube (ganz gerne die Videos von ZockIt *hust* keine Werbung) oder Netflix um. Aktuell bin ich Student im 2. Semester, studieren tue ich Informatik. Forge spiele ich mittlerweile seit über 7 Jahren aktiv und bin in einer Welt in den Top 50. Ich habe daher schon viel miterlebt, was gut und was vielleicht nicht so gut war und möchte mein Bestes geben, damit die Community auch gehört wird. Nun werde ich dem Admiral @Walmor und @morpheuz zur Hand gehen und gemeinsam packen wir die Hürden.

Das soll es nun aber erst einmal gewesen sein. Solltet ihr noch Fragen dazu haben, immer her damit! :cool:
 

Alyssa 500 die Gerechte

Feuer der Meere
Das soll ganz bestimmt nicht alle Anderen aktiven Ehrenamtlichen hier schmälern, aber irgendwie hatte ich gerade eben beim Lesen kurz den Eindruck, dass das hier ein Fischteich ist, wo alle guten Mods abgefischt werden um sich ?"Größerem"? zu widmen^^ :rolleyes:

Ich erinnere mich als wäre es erst gestern noch gewesen, wie seitenweise Fehlermeldungen, Ideen und Vorschläge sich in alten Regalen anhäuften und darin verstaubten und das Echo der Ein oder Anderen Fragestellung widerhallte, als brüllte man sie in eine menschenleere Kathedrale. Und während man nach links und rechts schaut, entweicht die leise Frage "Hm, weiß jemand wo die alle hin sind?"

Da der Wiki-Bereich schon vom hiesigen Großrechner verschluckt wurde (der nur leider viel zu doof ist zB Doppeleinträge zu erkennen, oder ins Leere laufende Querverbindungen ausfindig zu machen und nur einfach stumpf einen Eintrag hinterlässt, sobald die nächste Partymeile eröffnet wird), bleibt zu hoffen dass dieser nicht demnächst unser neuer Ansprechpartner wird. "Ihr Anliegen wird bearbeitet. Bitte haben sie ein wenig Geduld...!", "Entschuldigung, ich verstehe Ihre Frage nicht. Bitte stellen Sie sie erneut."^^

Von meiner Seite auf jeden Fall Danke für die tolle Arbeit und viel Spaß und Erfolg bei und mit den neuen Aufgaben, @Juber !!! :)
 

Juber

Teammitglied
Community Management
Das soll ganz bestimmt nicht alle Anderen aktiven Ehrenamtlichen hier schmälern, aber irgendwie hatte ich gerade eben beim Lesen kurz den Eindruck, dass das hier ein Fischteich ist, wo alle guten Mods abgefischt werden um sich ?"Größerem"? zu widmen^^ :rolleyes:
Naja, es ist doch immer besser, wenn ein bereits erfahrenes Team-Mitglied zum Community-Manager wird und nicht jemand anderes, der anfangs noch gar keine Ahnung hat, oder? :)
Ich erinnere mich als wäre es erst gestern noch gewesen, wie seitenweise Fehlermeldungen, Ideen und Vorschläge sich in alten Regalen anhäuften und darin verstaubten und das Echo der Ein oder Anderen Fragestellung widerhallte, als brüllte man sie in eine menschenleere Kathedrale. Und während man nach links und rechts schaut, entweicht die leise Frage "Hm, weiß jemand wo die alle hin sind?"
Kein Sorge, wir haben schon dafür gesorgt, dass das Ideen- und Bug-Regal wieder aufgeräumt werden. Ich selbst konnte das vorher auch nur sehr unregelmäßig machen, aber es sollte sich aktuell nicht mehr so extrem anstauen wie früher.
Da der Wiki-Bereich schon vom hiesigen Großrechner verschluckt wurde (der nur leider viel zu doof ist zB Doppeleinträge zu erkennen, oder ins Leere laufende Querverbindungen ausfindig zu machen und nur einfach stumpf einen Eintrag hinterlässt, sobald die nächste Partymeile eröffnet wird), bleibt zu hoffen dass dieser nicht demnächst unser neuer Ansprechpartner wird. "Ihr Anliegen wird bearbeitet. Bitte haben sie ein wenig Geduld...!", "Entschuldigung, ich verstehe Ihre Frage nicht. Bitte stellen Sie sie erneut."^^
Wiki ist so ein Thema, das habe ich mir auf die persönliche Liste geschrieben und ich möchte aktiv daran arbeiten, dieses noch weiter zu verbessern. Aktuell weiß ich noch nicht ganz, wie die Möglichkeiten dazu sind, ich gebe aber für euch mein bestes. ;)
Von meiner Seite auf jeden Fall Danke für die tolle Arbeit und viel Spaß und Erfolg bei und mit den neuen Aufgaben, @Juber !!! :)
Gerne! Und vielen Dank, ich werde trotzdem weiterhin im Forum öfter mal zu lesen sein, keine Sorge.
 
Hallo Juber,

Glückwunsch zum Aufstieg, auch wenn er mit einer Träne im Auge daher kommt. Siehe einfach Alyssa
Hoffe es kommt ein adäquater Ersatz für dich hier ins Forum rein!!!
 
Auch von mir Glückwunsch.
In dem Zusammenhang hätte ich mal eine Verständnisfrage:
Ist ein Community-Manager eher so zu sehen wie ein Betriebsrat, oder wie ein Abteilungsleiter?
Ist er also Teil der Community und deren Fürsprecher, oder ist er Teil des Anbieters und deren Zielen verpflichtet?
Oder böse ausgedrückt, auf wessen Seite steht er (de facto, nicht de jure).
 

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Übersetzer
Die Community-Manager stehen auf Innos Echtgeldgehaltsliste und sind das Bindeglied zwischen Community und Innogames. :)
 
Die Community-Manager stehen auf Innos Echtgeldgehaltsliste und sind das Bindeglied zwischen Community und Innogames. :)
OK, aber das tut ein Betriebsrat auch. Bleibt immer noch die Frage, auf wessen Seite sie stehen, ist bei Betriebsräten ja nicht anders.

Btw: Wieso werde ich nicht aktiv benachrichtigt, wenn Antworten auf meinen Beitrag eingehen? Muß ich das irgendwo aktivieren, oder kann das Forum das einfach nicht?
 

Juber

Teammitglied
Community Management
Also wenn du so fragst: Ich steh auf beiden Seiten: Für Spieler repräsentiere ich InnoGames und für InnoGames die Spieler. Daher auch das Bindeglied :)
Ich gebe also die Meinung der Spieler weiter.
 
Auch von mir Glückwunsch.
In dem Zusammenhang hätte ich mal eine Verständnisfrage:
Ist ein Community-Manager eher so zu sehen wie ein Betriebsrat, oder wie ein Abteilungsleiter?
Ist er also Teil der Community und deren Fürsprecher, oder ist er Teil des Anbieters und deren Zielen verpflichtet?
Oder böse ausgedrückt, auf wessen Seite steht er (de facto, nicht de jure).
Da ich hier nur spiele darf ich ja mal Dinge sagen die diplomatische Mods etc. nie sagen dürfen - aber mal ernsthaft, was soll das für eine Frage sein?
Ein Betriebsrat kümmert sich um die MITARBEITER einer Firma. Die Community ist in diesem Fall aber der KUNDE.
Also ist die Frage schlicht unsinnig.
Und wenn ein Community-Manager bezahlt wird, dann ist er MA einer Firma und zB an Weisungen seines Arbeitgebers gebunden, wie jeder andere Arbeitnehmer auch...
 

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Übersetzer
Okay, okay.
Das hier ist ein Vorstellungsthread und nicht mehr.
Ich habe entsprechend aufgeräumt und bitte darum, zum Thema zurück zu kommen.