Events Ideen für die Verbesserung des Karneval-Events

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Boulron, 23.02.18.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. C.Card III.

    C.Card III.

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    42
    Ist es denn nicht möglich, den Brücken die Funktion einer Wegverbindung zuzuweisen? Geht doch in anderen Stadt-Bau-Sims auch. Eine Brücke ist schliesslich die Verbindung zweier (Weg-) Punkte.
    Eine Strasse um eine Brücke rumzuziehen, ist wenig sinnvoll und sieht zudem lächerlich aus.
    Wenn die Brücke keine Brücke sein kann, hätte man sich besser für einen Palast entscheiden sollen. Den kann man entlang einer Strasse aufstellen, was einem Stadtbild sicher besser bekommt.


    Daneben frage ich mich, warum die neuen Gebäude Herrenhaus, Gondelmarkt und grosse Brücke nicht richtig zusammenpassen. Sie sind alle unterschiedlich, was die Kanalbreite und den Kai angeht, ausserdem hat man immer einen unansehnlichen Holzsteg oder eine Mauer an der Verbindung zum nächsten Gewässer. Mir ist klar, dass es kein Set ist, aber nachdem diese Gebäude das Thema Kanal zum Inhalt haben, ist es doch naheliegend, sie aneinanderzureihen, statt sie einzeln in der (kanalfreien) Gegend zu verteilen.
    Hier hätte man sich durchaus mehr Mühe geben können!
     
  2. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    301
    Ich fände es gut wenn man sich ein großen, 2 mittlere und 2 keine gewinne in den Kisten selbst aussuchen könnte dann bekommt man wenigstes was brauchbares selbst wenn man 20 FP doppelt rein packt freuen sich dann Spieler wenigstens, über was vernünftiges und nicht über Schrott wie Massenmotivationskisten. Wenn die MMK wenigstens zum Polieren genutzt werden könnte wäre ihr wert wenigstes höher und sie wären nützlich.

    Beitrag gekürzt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.03.18
    magralon und Luthan der Weise gefällt das.
  3. Lovowen

    Lovowen

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Beim Forgebowl hatte ich auch Dias eingesetzt da ich errechnen konnte wie viele Yards ich brauche. Hier ist der Zufallsfaktor oder Glücksfaktor zu hoch. Wie schon gesagt 2-fach Glück wird gebraucht.

    An für sich ist nichts gegen einen gewissen Glücksfaktor zu sagen, zu jedem Spiel gehört doch etwas Spielglück dazu (Würfel, Karten usw.).
    Hier war es mir jedoch zu Hoch, obwohl ich ohne Dias 5 Kits gewonnen habe.

    Das Glücksrad im Sommer war da nicht schlecht, man konnte sehen was es noch gibt und mit genug Tickets zum drehen konnte man seinen Preis gewinnen. Da fand ich es ausgewogen. Mit viel Pech musste man halt 8x drehen, hatte dann aber den ersehnten Gewinn.

    Nachdem ich von 10 Kisten 6x den Kanal bekam ist der Frust natürlich sehr hoch.
    Als Vorschlag würde ich sagen sollten die Nieten nicht ganz so häufig oder nicht ganz so schlecht sein. Dann Lieber als Trostpreis 5 oder 10 FP und gut ist.
     
  4. Zarkonian

    Zarkonian

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    72
    Bzgl. Endspurt - also nach der letzten Quest bis zum (bitteren) Ende:
    Es wär schon ganz zuträglich, wenn man sein letztes Event-Geld auch noch ausgeben könnte (gilt auch für andere Events mit eigener Währung)

    1. Das direkt wählbare Item (bzw. kleine Kiste) sollte etwas für wenig Geld drin sein - z.B. Medaillienpakete etc. - und nicht ein Agentenversteck um 4500
    2. In der großen Kiste sollten vorzugsweise die speziellen Upgrade-Kits bis zum Schluß drin sein (bzw. fehlende Set-Items)

    Denn nichts ist frustrierender, wenn man am Ende noch 500 Florins übrig hat, aber nichts mehr dafür bekommt.
    Ich weiß schon - "du kannst ja noch Tickets mit Diamanten kaufen". Damit ich mir dann einen Preis wie ein Leuchtfeuer erwürfle? Sicher nicht!

    Eine gangbare Lösung wäre auch, dass man für den Rest je Florin eine bestimmte Menge Medaillien (ev. zeitalterabhängig) oder Güter, Silber usw. bekommt (keine Münzen/Vorräte!).
     
    ivan der schreckliche 31 gefällt das.
  5. magralon

    magralon

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    ich würde es begrüssen wenn man sich aus einem event zurückziehen könnte also beenden wenn so sinnfreie belohnungen (viel zu geringe preise wie 2fp) bei überzogenen questsschwierigkeiten (erforschen bis über 2 za oder spenden von unmengen an gütern die durch die preise niemals gedeckt werden) sollte man sich zumindest als neuer spieler auch aus einem event ausklinken können und das ganze event auch weglöschen können
     
    Damata724 gefällt das.
  6. Capokämpfer

    Capokämpfer

    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    1.583
    ignorier es doch einfach. Du wirst schließlich nicht gezwungen es zu machen...
     
  7. Damata724

    Damata724

    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    1.333
    Dann versuche es mal und Du wirst feststellen wie sehr das nervt. Ich habe 20 Tage Karnevalsevent hinter mir:

    Bei jedem Einloggen erst mal das blöde Questfenster aufmachen damit der hüpfende Pfeil verschwindet.
    Der Einsammelbutton verschwindet, weil der Schatzsucher nach unten rutscht und ihn überlagert.
    Bei 5 von 10 Mal auf den Stadtnamen klicken um das Rathaus zu öffen, öffnet sich anstatt dessen das blöde Questfenster (scheinbar wurde hier die Fläche absichtlich überdimensioniert)

    Es steht keiner mit dem Knüppel hinter einem, das ist richtig. Aber die Mechaniken laufen schon darauf hinaus, dass Inno einen dazu zwingen möchte. Scheinbar haben sie Angst, dass sonst niemand mehr diesen Mist mitmacht. Das spricht dann übrigens für die "Qualität" solcher Events.
     
  8. Capokämpfer

    Capokämpfer

    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    1.583
    2 der Probleme die du schilderst kann ich nicht nachvollziehen. vllt liegt es daran das du nen kleinen Bildschirm hast. Bei mir wird nichts überlagert, weder Stadtname noch Einsammelknopf

    Wenn einem das schon auf die Palme bringt - der hat wohl sonst auch kein ruhiges Gemüt :D - 3 Klicks oder 2 sekunden und fertig
     
  9. Damata724

    Damata724

    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    1.333
    Von dem Problem mit dem Einsammelknopf berichten hier andere auch. Die Überlagerung beim Stadtnamen ist nicht sichtbar, aber obwohl ich schon immer so weit wie möglich links oben klicke, passiert es häufig, dass sich das Questfenster öffnet.

    Was heisst auf die Palme? Es ist einfach nur nervig, wie die Werbung im Fernsehn oder der Drücker mit dem Zeitschriftenabo vor der Tür. 3 völlig unnötige Klicks bei jedem Einloggen bzw. bei jedem Neuladen (was man ja je nach Uhrzeit auch häufiger machen muss).

    Ignorier mal 3 Wochen ein Event und dann wirst Du feststellen wie nervig das Ganze ist. Allerdings nicht ganz so nervig wie dran teilzunehmen, das nervt mittlerweile doch noch viel mehr.

    Ich kann in den Optionen allen möglichen Kram ein und ausblenden. Wo liegt da das Problem eine weitere Option (Events anzeigen ein / aus) einzubauen? Für das neue Kino wurde es ja auch gemacht.
     
  10. Capokämpfer

    Capokämpfer

    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    1.583
    ich bleibe bei meiner Aussage. Manche Menschen haben einfach nur ihre erste-Welt-Probleme
     
  11. magralon

    magralon

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    das einzig sinnvolle bei solchen aussagenen ist gerade mal ein wort...
    ignorieren kann und soll man leute die lediglich provozieren wollen mit solchen aussagen
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.