{Feedback} Historische Questreihe: Arthur Conan Doyle

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von IndraFlo, 19.05.17.

  1. Jossie9

    Jossie9

    Registriert:
    18.09.16
    Ich hatte aufgegeben Feedback zu geben. Absolut super das Ihr (ob spät oder nicht) auf Eure Spieler eingehen können 1+

    Jetzt konnte ich diesen Spiel empfehlen. :)
     
    EinFishyFisch gefällt das.
  2. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Registriert:
    08.04.17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Münsterland
    Willkommen im Club.

    Quest 5 und Quest 9 hätte man echt tauschen können.
    Und leider nur eine oder Quest dabei. Sollten mehr sein,so das Spieler sich den besten weg für sich auswählen können.

    Und das Provinz Quest auch einige genervt haben ist wohl egal. Waren ja 2-3 dabei die schon weiter waren auf Karte als die aktuelle ZA in der sie sich befinden und irgendwann kann man halt keine Provinzen mehr erobern und das sie die Quest so herum gestaltet haben und bei der Häufigkeiten der Events ergeht es uns bald genau so. Da auch Karten Provinzen nun mal begrenzt sind und bin momentan in der Gegenwart und habe noch 8 Provinzen zum erobern 3 habe ich schon erobert und durch die Anordnung der Quest dann 2 weitere. Womit mir nur noch 6 Provinzen oder 3 weitere Events bei der momentanen Event Häufigkeit habe ich also gut noch 2 Monate wenn überhaupt.

    Vielleicht, sollte man sein Blick nicht nur auf die Technologie werfen sondern genau so auf die Provinzen die jeder erobern kann. Den das ist immer noch ein erzwingendes durchrushen seitens Inno. Nur das jetzt die Technologie nicht so schlimm ist aber der Focus sich auf die Provinzen verlagert.

    Schon alleine Deshalb bin ich am überlegen ob ich dieses Event mitspiele da Provinzen nun mal begrenzt sind. Würde ein Fußballfeld löschen das hinsetzen aber für 4 frei gewordene Felder? Und die 2250 Einwohner aber wer weiß was es als nächstes gib. Und es muss Motiviert werden.

    Vielleicht sollte Inno mal schauen was sie machen und nicht einfach nur die Anzahl der Events zu erhöhen. Bei den gleichen Provinz Quest. Das ganze scheint mir wenig durchdacht zu sein. Aber vielleicht ist es ihn einfach egal. Oder keiner von Spielt ihr mal ab und zu mit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.17
    EinFishyFisch gefällt das.
  3. Danielius der Grosse

    Danielius der Grosse

    Registriert:
    03.01.16
    Hahaha... man meint, dass die Spieler nicht deswegen unzufrieden sind, weil es soviele Events gibt, sondern weil die Quests so gähnend langweilig und immer gleich sind...

    Ganz ehrlich: Ich denke, es ist von Beidem etwas. Weniger Events und abwechslungsreichere Quests bzw. Alternativen. Aber da zeigt es sich, dass INNO garnicht gewillt ist, die Eventflut zurückzufahren. Naja, Event kann man dann ja nicht mehr sagen, wenn sie zum Spielealltag gehören.

    Lustig finde ich an der Stelle auch noch, dass es auch eine Eventgebäudeflut gibt. Das macht ja richtig Spass, die Events zu spielen, aber die Gebäude im Inventar vergammeln zu lassen, weil der Platz eh schon knapp ist. Da beisst sich doch die Maus in den eigenen Schwanz (oder wars die Katze?). Wenn ich die Dinger nicht aufstellen kann, brauch ich die Events auch nicht spielen.

    Ergo: Meine Auszeit wird sich wohl verlängern.
     
    Roamungo und EinFishyFisch gefällt das.
  4. Tizzle199

    Tizzle199

    Registriert:
    11.02.17
    Ich hätte wohl gerne das Eventgebäude aber ich kann mir im Moment auch keine Provinz leisten aus "Angst" vor der nächsten Eventquest.

    Daher gilt für mich die erweiterte Version von: "Not making progress in normal game, to be prepared for the next questline" nämlich
    "Not making progress in events, to be prepared for a better event"

    Provinzen für die Hauptquest scouten oder erobern, ohne dass ein Event läuft ist ja inzwischen eh utopisch geworden :confused:. In diesem Zusammenhang sollte am Anfang im Tutorial vielleicht auch mal gesagt werden: "Ihr könnt zwar Provinzen einnehmen, aber macht das nur mit Eventquest, sonst habt ihr verloren".

    VORSCHLAG:
    Wie wärs denn einfach mit einem kleinen Gebiet, wo immer bei Events ein paar Eventsektoren mit Gegnern aus dem aktuellen ZA freigeschaltet werden, die man besiegen muss. Dann bleibt der Kampfaspekt bestehen aber es wird kein Spielfortschritt erzwungen.
    z.B.
    Euer Konkurrent sammelt Truppen im Gebirgspass.
    Aufgabe 1: Kundschaftet die Truppen aus (Provinz Scouten)
    Aufgabe 2: Versucht den Konflikt friedlich zu lösen (2 Sektoren verhandeln)
    Aufgabe 3: Der Konkurrent hat die friedlichen Verhandlungen mit einem hinterhältigen Angriff unterbrochen. Wir müssen zurückschlagen (2 Sektoren erkämpfen)
    Aufgabe 4: Bevor er sich erholt, sollten wir ihm den Rest geben (Provinz einnehmen)

    So eine Questreihe kann man immer wieder an der gleichen Stelle machen, ist nicht langweilig und löst das Problem.
    nächstes Event: Der Konkurrent hat sich wieder erholt und sammelt Truppen im Gebirgspass...copy paste...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.17
  5. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Registriert:
    08.04.17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Münsterland
    Wenn Inno Events vertausend fachen will, bitte. Aber dann möchte ich auch die Möglichkeit haben mit zuspielen und nicht immer nur zu fragen lohnt das Gebäude oder warte ich auf das nächste Event.

    Und das mit den Quest war ja nicht so akut als nur alle 3 Monate eine Event gab aber wenn hier schon 5-6 seit Jahres Anfang liefen kann man sich doch denke, das einen nun mal die Provinzen ausgehen die man erobern kann. Wofür hat den Inno Spielentwickler. den die Provinzen sind zu mindestens bisher immer weniger geworden mit voranschreiten der ZA.

    Will den Inno das Spiel so gestalten das man von ZA zu ZA hechtet und fleißig dias ausgibt nur das man dann in der OZ vergammelt. Dann sollten sie schon mal ein weiters gutes Spiel entwickeln. Denn Spieler bezahlen bei spielen nur Geld wenn diese Spaß haben und lassen sich nicht vera.... .

    Hoffe das mit den Provinzen wird zügig angegangen und dauert kein Jahr.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

    @Tizzle199:
    Wäre wohl die einfachste Lösung. Finde es Trotzdem seltsam das man sich keine Gedanken über Veränderung des Spiels und die Auswirkung macht. So wie Leute die gekaufte Sets löschen müssen um ihre Bevölkerung verärgert zu bekommen. (Für Hauptquest).



    Der größte Witz ist ja das Leute ihre Provinzen nicht erobern um bei Events mitspiele zu können und Technologie liegen lassen aus den selben Punkt.:( Und Inno sagt das mit den Events das voran schreiten der Spieler bezweckt werden soll.:rolleyes: Damit alle in 6 Monaten durch sind und in der OZ wo es kein Konzept gibt zu versauern. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.17
  6. Chessie

    Chessie

    Registriert:
    25.12.12
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin-Weißensee
    ^^ Vielleicht arbeiten sie ja auch nur unsere eigenen Event-Vorschläge ab, die wir gegeben haben!? Aber ich befürchte, so wird es weiterhin laufen....ein Event nach dem anderen plus Set, Set, set,...etc.


    Kommt doch zu uns, nach Uceria.... wir spielen in der Gilde mit einer einzigen Bedingung: Keine einzige Erweiterung hinzufügen! Da gibts noch Ansprüche und geht nicht so einfach!!
     
  7. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Registriert:
    08.04.17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Münsterland
    Das mach ich wenn ich auf Korch meine Arche habe und eine OZ Leiche bin. Und noch Spaß am Spiel habe.

    Vielleicht kommen meine beiden Gildies Kollegen mit.

    Das ein Event nach den anderen kommt ist erstmals Peng, aber das man diese nicht mitspielen kann wegen Provinzen. Das kann´s ja nicht sein. Das war ja schon mit Technologie ein Thema und die fischen nur 50% raus. Wenn man ein Spiel verändert ergeben sich doch Auswirkungen:eek: und das man keine Überlegungen anstellt sonder wartet bis die Spieler diese aufdecken.:confused: Und das sind durchaus Fehler auf die man schon kommen kann, und die schon angesprochen wurden.:rolleyes:

    Tizzle199 Idee wäre eine Lösung einfach ein Gebiet das freigegeben wird bei Events zum erobern und fertig. Und nach dem Event werden die Einheiten zurückgeschlagen und der Zugangspass mit Steine Blockiert fertig. Falls jemand sein Gebiet noch nicht erforscht hat kann er es dadurch fertig stellen falls er durch ist kann er auf das Eventgebiet zurückgreifen.
     
  8. Jossie9

    Jossie9

    Registriert:
    18.09.16
    Ich starte mit kein Kritik. Jeden User zufriedenzustellen mit eine einzelne Lösung ist eben nicht drin. ;)

    Was nehmen wir als Positiv heraus. Es macht sinn Feedback hier in Forum zu geben. Ich habe vor Wochen aufgegeben 1 Quest nach den andere mit diese "erforsche ein"- -> Ich habe nicht nur mich beschwert, sondern eine Lösung angeboten! Das Inno auf meiner Lösung eingegangen ist.... cool^^

    Das ist der Sinn eines Forums. :D
     
    EinFishyFisch gefällt das.
  9. gazelle2002

    gazelle2002

    Registriert:
    19.06.15
    ach warum denn aufregen. wer die eventflut nicht mag spielt einfach nicht mit. und die 2 avatare stören doch wirklich nicht. und ja, dann muss eben diese lästige eventaufforderung weggeklickt werden. was solls...
    für uceria finde ich diese events derzeit ganz nett und auf der hauptwelt lasse ich sie eben liegen. und diese langweilige questabfolge lässt immerhin spielraum für interne wettbewerbe. wer bereitet am besten vor und ist als 1. durch. auf eine möglichkeit dieser so abwechslungsreichen und inzwischen zur dauerbeschäftigung ausartenden eventflut ein bissel abwechslung abzuringen...
    ausserdem sollte doch nun wirklich freude aufkommen. inno hat wieder auf seine spieler gehört und alternativen eingebaut . schaun wir mal, ob das beim nächsten event so bleibt. ist schliesslich nicht das 1. mal. da war die freude auch gross und hielt genau 2 events... ;)
     
    EinFishyFisch gefällt das.
  10. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Registriert:
    08.04.17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Münsterland
    Welche Lösung Technologie Quest abändern und den Rest so zu lassen. Dann fangen sich die Leute nur an sich über Provinz Quest aufzuregen. Damit ist nichts gelöst da die die Events mitspielen wollen egal ob etwa gutes als HP gibt oder nicht. Diese immer noch nicht Spielen weil sie nicht genügend Provinzen haben. Und die die mal andere Quest wollten sie dir doch unten an. Die selben Quest wie immer.

    Quest 1: Drei Einheiten löschen ODER 11 FP ausgeben
    Quest 2: Bevölkerung begeistern machen UND 11 FP ausgeben
    Quest 3: Baue 3 Wohngebäude deines ZA oder 4 des vorherigen UND 11 FP ausgeben
    Quest 4: Beende 8x eine 15-Min-Prod. UND 8x eine 4-Std.-Prod.
    Quest 5: Zwei Sektoren ohne Kampf erobern UND 11 FP ausgeben
    Quest 6: 200 Tavernensilber einsammeln UND 11 FP ausgeben
    Quest 7: 40 Güter produzieren UND 30 Gebäude moppeln
    Quest 8: Technologie erforschen ODER 40 FP ausgeben
    Quest 9: Provinz erkunden UND 11 FP ausgeben
    Quest 10: 7 FP kaufen UND 11 FP ausgeben
    Quest 11: Provinz erobern UND 5 Einheiten rekrutieren (bzw. 7 des vorherigen ZA)

    1 alt bis auf das oder. 2 alt. 3 uralt gib auch bei den schleifen. 4 oh mal nicht nur eine Produktion und keine 24H dafür 2 verschiedene wau revolutionär. 5 alt. 6 alt. 7 zwei alte Quest zu einer neuen vereint. 8 was neues. 9 alt 10 alt. 11 oh wieder eine Kombination von 2 alten Quest.

    Was soll an den Quest neu sein das man jetzt 11 FP anstatt einer andern Zahl ausgeben muss oder das 2 alte zusammen gefügt wurden.

    Hast recht die haben ja alles geändert und das was an den Quest nicht stimmte wie vielseitiger und mal was neues und das mit den Provinzen wurde alles geändert. Und ich beschwere mich hier grundlos.

    Wir brauchen kein Feedback kann dir jetzt schon sagen was kommt bin nämlich Feedback Hellseher bei Inno.
    Aber das kannst du nach dem Event lesen:
    Immer wieder das selbe. Bitte mal andere Quest. Bitte Provinz ändern so wie die Technologie Quest. Also alles was schon die letzten 20 Events geschrieben wurde. Und die in den unteren ZA sind: war ein tolles Event bitte mehr usw. Man Braucht kein Feedback wenn man eh nur Flickwerk macht. Die könnten ruhig 2-3 Events ausfallen lassen wenn dafür mal ein Schwung neuer Quest kommt.

    Außerdem Jossie9 sind Quest schon seit über einem Jahr Thema. Und bis auf Technologie immer noch das gleiche Desaster. Nur das jetzt man sie jetzt, 3 mal im Monat machen kann bei jede, Event.

    Ich sehe ein kleinen Knochen den man uns zuwirft eine Lösung sehe ich nicht so wie du. Und nach dem was Arete übersetzt hatte hatte ich mehr erhofft. Muss mich wohl daran Gewöhnung meine Erwartung was Inno betrifft runter zu schrauben. (so tief wie es geht)

    @gazelle:
    Mir gehts ja drum ich spiele gerne Event egal ob da was nützliches heraus springt oder nicht aber wenn ich dieses mitspiele was wahrscheinlich ist habe ich nur noch 6 Provinzen und das heißt 3 Events was schon 1 Monat entspricht. Und dann soll ich ohne Truppen und Güter ins morgen gehen. Bin grade mal 2,5 Wochen in der Gegenwart. Oder ich marschiere in die Morgen Provinzen, nur sind die dann bald auch weg und dann?

    Kann ja verstehen das Inno will das Spieler fortschritte macht aber früher war mehr Zeit bei den Events die jetzt nicht mehr da ist. Also entweder weniger Events oder eine Lösung für die Provinz Quest. Denke letztere sollte, auch schnell umsetzbar sein.

    Moderationshinweis: Spoiler ergänzt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.05.17
    Titanwarior und EinFishyFisch gefällt das.
  11. Jossie9

    Jossie9

    Registriert:
    18.09.16
    Demut o_O Ich habe nicht geglaubt Inno das ihr das hin bekommt.. :)
    Erlaubt Ihr mir.. User ihre Lager Quellen über von nichts (teilweise) Objekten. so verkauft man nicht Plätze!

    Je,je "tell them". :cool:
     
  12. Damata724

    Damata724

    Registriert:
    20.01.14
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke für die Bestätigung.

    Wie wertvoll dieses Gebäude ist hängt von der individuellen Strategie ab. Ich decke mittlerweile meine Bevölkerung primär aus LG's und habe nur noch ein einziges Wohngebäude übrig welches hoffentlich auch bald überflüssig wird. Kombinierte Gebäude finde ich grundsätzlich nicht schlecht. Aber nur 2 FP aus 4x4 plus Mopel erforderlich, das ist für mich nicht sonderlich attraktiv. Aber jeder verfolgt eine andere Strategie und wenn es für dich passt, dann freut mich das. Die Bewertung von Preisen wird individuell immer sehr unterschiedlich ausfallen. Geschmäcker und Strategien sind halt verschieden. Wünsche dir ein erfolgreiches Event.
     
  13. Bennina

    Bennina

    Registriert:
    28.11.14
    Ich erkenne an, dass zumindest ein Signal gegeben wird, dass an den Questaufgaben was verändert werden soll. Ob und wie es tatsächlich folgt, werden die nächsten Events zeigen. Ich bin hier sehr vorsichtig geworden mit vorschnellem Lob. Denn 1. kommt es meistens anders und 2. als man denkt:D

    Der Vorschlag aus Beitrag #24 gefällt mir sehr gut und wäre auch eine Alternative für die ewigen Provinzerforschungen/-eroberungen.

    Dass dauernder Stadtumbau und Anpassung an neue Zeitalter/Möglichkeiten ein wichtiger Inhalt des Spiels sind, ist mir schon klar und macht mir eigentlich auch Spaß. Gefallen würde mir, wenn Eventgebäude kleiner als normale Gebäude wären, also z. B. ein Wohnhaus 2x2 mit diesen Eigenschaften, das wäre für mich ein Grund, diese Events wesentlich aktiver zu beachten. Dann würde ich auch drüber nachdenken, dass ein Set interessant sein könnte. So eher nicht....
     
    ivan der schreckliche 31 gefällt das.
  14. Jossie9

    Jossie9

    Registriert:
    18.09.16
    Jop.
    Der Anreiz ;)
     
  15. Kaiser25920

    Kaiser25920

    Registriert:
    05.04.16
    Schön, dass es wieder ein kl. Event gibt :). Die Aufgaben sind wohl nicht allzu schwierig.

    Ganz toll finde ich die sensationelle Neuerung, dass die Teilnahme völlig freiwillig ist und man auch nicht alle Eventgebäude aufstellen muss ;).
     
  16. Bennina

    Bennina

    Registriert:
    28.11.14
    Echt jetzt? Dich hat man gezwungen, dich hier anzumelden? Also ich spiele das ganze Spiel freiwillig:D
     
  17. ivan der schreckliche 31

    ivan der schreckliche 31

    Registriert:
    08.04.17
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Im Münsterland
    Hätten sie das Haus mit mehr Bevölkerung gemacht oder 3x3 wäre es schon gut genug. Man muss es ja nicht übertreiben. immer hin wäre er doppelt so gut wie ein SdW mit Arbeitern, nach deinem Vorschlag, muss ja nicht sein.

    Mit Lob bin ich auch vorsichtiger geworden den schon ihn den 5 Jahres Jubiläum haben sie Die Technologie mit oder Quest entschärft und beim nächsten alles beim alten. Deshalb bin ich noch nicht überzeugt und die Quest sind doch die gleichen bis auf Technologie. Das ist für mich noch kein Grund in Ekstase zu verfallen.
     
  18. party pinguin

    party pinguin

    Registriert:
    20.05.17
    Geil ist doch, bei einem Spiel das vom Kampf lebt, Truppen zu löschen... oder 2 Provinzen zu verbrauchen um einen Event fertig zu bekommen....auch nicht schlecht, kann nur noch getoppt werden...mit : Du hast den Event nicht geschafft geh zurück auf LOS :eek:)
     
    ivan der schreckliche 31 gefällt das.
  19. Beruka

    Beruka

    Registriert:
    21.11.16
    Das ist ein super Vorschlag, den ich uneingeschränkt unterstütze!
    Ich finde, der gehört schnellst möglich in "Ideen und Vorschläge".
     
  20. XC500

    XC500

    Registriert:
    03.12.16
    Hallo!

    Oh, schon wieder ein Event... Wie... unerwartet... :rolleyes:
    Aber gut, auch dieses wird gespielt.

    Das Belohnungsgebäude gefällt mir persönlich sehr gut, sowohl vom Design her, als auch von den Stats.
    Dass es eine Alternative zum Erforschen gibt, finde ich auch großartig!

    Manchmal scheinen Spiele-Entwickler zu glauben, ihre Spieler wollen gequält werden. Das Gefühl hatte ich schon bei mehreren Spielen, gerade wenn es um Veränderungen infolge von Spieler-Kritik geht.
    Das ist aber falsch: Die Spieler wollen im Regelfall nicht gequält, sondern herausgefordert werden! Das ist schon ein Unterschied...
    Ich kann es nur als eine solch falsch verstandene "Herausforderung" der Spieler betrachten, dass "Scout a province" erst nach "Acquire 2 sectors without fighting" angesetzt worden ist. Das macht keinen Sinn, hat mit Herausforderung nix zu tun, nervt nur.

    Den Ansatz mit separaten Eventsektoren finde ich klasse - das würde den "Nervigkeitsfaktor" reduzieren, die Eventteilnahme vereinfachen und die von Inno (warum auch immer) losgetretene Dauer-Event-Flut besser spielbar machen.
     

Seitenanfang