Feedback Gilden-Gefechte

  • Themenstarter DeletedUser55420
  • Startdatum
Das Bild zeigt nur, wie GG-inkompetent (inaktiv, desinteressiert, planlos, was auch immer man es nennen mag) die Gilden in diesem Gefecht sind. Türkis kann nichts dafür, bzw. es tut denen eigentlich schon weh, dass die keinerlei Gegenwehr haben, weil die eben keine Kämpfe mehr machen können.
 
Ich denke auch, dass ihr an eurer Situation selbst Schuld seid. Sorry, wenn ich das jetzt so sage, aber das ist eben ein perfektes Beispiel dafür, wie viele Gilden doch eher inaktiv und/oder desinteressiert an den Gildengefechten sind. Wenn bei euch nur 1/3 der Spieler mitmachen würden, könntet ihr am Tag 3-4 Sektoren holen und die entsprechenden Belohnungen kassieren.
Wo kommt denn die Rechnung her, vorher etwas in der Richtung gesagt worden oder Gilde konkret bekannt? ;)
Und inwiefern ist das relevant? Es ist im Beispiel genannt Gold-Liga, schon selten niedrig (fürs Forum). Wenn da Gilden mit 3 Mitgliedern oder 20 Mitgliedern von denen 3 aktiv sind kämpfen, das kann doch theoretisch bestens klappen mit der Sortierung nach Punkten. Wären vermeintlich mehr Mitglieder aktiv/ interessiert, dann weiter oben in Platin die gleiche Situation möglich, das hilft bzw. stört nun überhaupt nicht..

Zwei Sektoren am Stück sollten schon drin sein, aber ist ja auch egal was da passiert. Eine Gilde alleine kann nie eine andere einsperren, immer Sektoren zum Kampf offen, 3er/ 4er oder wenn konzentriert dann Kette in die Mitte, richtig.

Die einzige Aussage für diese Karte ist, dass eine krass überlegene Gilde auf 7 andere kleinere trifft. Nicht besonders sinnvolle Zusammenstellung vom Spiel.
 
.....Die einzige Aussage für diese Karte ist, dass eine krass überlegene Gilde auf 7 andere kleinere trifft. Nicht besonders sinnvolle Zusammenstellung vom Spiel.
Wieso nicht sinnvoll? Eine solches Ereignis ist zwingend, wenn eine Gilde anfängt sich im GG mit genügend kampfinteressierten und kampfstarken Spielern neu aufzubauen. Schließlich müssen die ja durch alle Ligen erstmal durchmarschieren.

Was hier eher deutlich auffällt, dass hier - bis auf eine einzige Gilde - alle anderen Gilden nicht wirklich ein Interesse an GG haben, das vermutlich halt nur so nebenbei mitlaufen lassen. Das dies in Gold passiert, zeigt, dass es sehr wenige wirklich spielstarke Gilden gibt. Das ist doch auch ok.

Und ich verstehe immer noch nicht, warum sich jemand von den anderen Gilden beschwert. Die können ja offensichtlich so viele Kämpfe machen, wie sie möchten. Sie möchten halt nur nicht. Ja und?
 
Was hat das mit Interesse zu tun? Und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass 7 'nicht wirklich ein Interesse'-Gilden in eine Runde kommen? Viel wahrscheinlicher ist doch dass das die normale Kampfstärke in dem Bereich Gold ist. Der ein oder andere Sektor erobert würde dem Bild gut tun, aber es geht auch so.
Vom Gegner an die Wand gedrückt verleidet natürlich auch ein wenig dem Spaß, etwas weniger Einsatz als in normal aufgeteilter Karte durchaus vorzustellen. Ist halt nicht nur Autokampf-Geklicke sondern teils echte Mühe, für kleinere Spieler.

Wenn es eine neue Gilde wäre, klar, dann kann es passieren, aber in aktuellen Zeiten relativ selten. Genauer nicht zu wissen.
Wobei viele Belagerungslager eher für alten Bestand, reichlich Reserven, sprechen. ;)

Schlimm wie anderes mit verhinderten Kämpfen ist es nicht, ein Missstand allemal, für 2 Wochen 7 Gilden und auch der kampfstarken größeren das GG ziemlich verleidet. Die Welt geht nicht unter, aber auch peinlich, wo es so leicht besser ginge.
 
@ForgeS44
Infos bekommt man dort, wo man sie sich sucht! Und ich versuche halt schon meine Argumentation nach Möglichkeit auf Fakten zu basieren und nicht einfach nur drauflos zu quatschen, wie andere das vielleicht machen... :p

Und es hat eben nichts mit der Zusammensetzung der einzelnen Gilden auf der Karte zu tun. Ich hab auf meinen beiden Nebenwelten 1-Frau-Gilden und spiele in beiden in der Platin-Liga. Einfach dafür am Tag die möglichen Kämpfe machen und die Belohnungen dafür kassieren. Ist kein Hexenwerk, aber ich sehe dabei auch immer wieder, dass ich alleine teilweise mehr zustande bringe als Gilden mit >50 Mitgliedern. Ist aber eben ein Zeichen für Interesse an den GG und nicht mehr oder weniger.
 
Wir sind mit unserer 4-Mann Gilde seit Wochen in Platin. Letzte Runde schon fast in Diamant, aber in dem Platin Gefecht dann hoffnungslos den anderen Gilden unterlegen und nur knapp mit Platz 7 Platin gehalten. War auch von den Gütern eine sehr günstige Runde.

Jetzt sind wir am unteren Ende von Platin mit anderen Gilden die zwischen 8 und 22 Mitgliedern haben uns wir besitzen mittlerweile fast die gesamte Karte.


Gelb kämpf zum Glück noch bisschen mit ansonsten haben wir wirklich nichts mehr zu tun. Also ich würde sogar sagen, dass auch in Platin mittlerweile Gilden sind die gar kein Interesse an den Gefechten haben. Wenn ich mich da noch an den Anfang der Gefechte erinnere. Da war das wirklich ein Schlachtfeld. Schon in Gold.

Aber wir können auch nur soviel kämpfen weil wir diese Runde eben unsere Güter ausgeben (können). So geht es dann vielleicht auch den Türkisen bei dir in der aktuellen Runde. Mit P1 werden wir wieder am oberen Rand der Platin Liga spielen. Dort werden wir dann sowieso keine Gelgenheit mehr haben etwas zu bauen.

Ja das ist ein starkes schwanken bei uns. Aber ehrlich gesagt für mich ist das okay. zwei wochen Vollgas und zwei wochen gemütlich die täglichen kämpfe irgendwo verschwenden weil man abgeschnitten wird ^^
 
Und es hat eben nichts mit der Zusammensetzung der einzelnen Gilden auf der Karte zu tun. Ich hab auf meinen beiden Nebenwelten 1-Frau-Gilden und spiele in beiden in der Platin-Liga. Einfach dafür am Tag die möglichen Kämpfe machen und die Belohnungen dafür kassieren. Ist kein Hexenwerk, aber ich sehe dabei auch immer wieder, dass ich alleine teilweise mehr zustande bringe als Gilden mit >50 Mitgliedern. Ist aber eben ein Zeichen für Interesse an den GG und nicht mehr oder weniger.
Und welchen Sinn hat diese ganze Richtung?
1. Nicht jeder Spieler kann alleine 50 Kämpfe+ am Tag machen, sondern kleine Spieler nur <=10.
2. Keiner muss sich diese Mühe machen, wer nur wenig spielen will, was stört das, warum in die Richtung lästern?
3. Wenn man so aktiv wäre dann weiter oben auf stärkere Gegner getroffen, ändert an der Situation wenig. Außer dass eingedrängt stärkere Ausfälle möglich, wobei einzeln in Platin+ auch zu bezweifeln.

Und 4. am wichtigsten eben: wenn nur solche Gilden aufeinandertreffen ist alles paletti, genau dafür gibt es ja die Ligen und die LP, damit die stärkeren Gilden (aktivere oder mehr Spieler) oben gegeneinander spielen, andere weiter unten.
Genau das hat hier nicht funktioniert. Statt 'nichts' hat es exakt und ausschließlich mit der Zusammensetzung auf der Karte zu tun..
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich vermelde eine 3-Mann-absolute-Nebenweltergilde in Platin, in der im letzten Gefecht (Aufstieg aus Gold) und im aktuellen eigentlich nur jeweils 2 aktiv waren. Wir sind aktuell 4. auf einer Platinkarte und werden locker drin bleiben.
Wir haben uns aber auch erst für dieses Gefecht mit einem vierten verstärkt :)

Also Platin ist mit halbwegs guten leuten auch mit einer Mini Gilde machbar. Vor allem jetzt wo immer mehr in Diamant sind haben wir oft auch Jausengegner in Platin^^
 
Und welchen Sinn hat diese ganze Richtung?
Welche Rechnung? Wenn man da erst noch nach dem Sinn fragt, wäre die gesamten GG zu hinterfragen^^

1. Nicht jeder Spieler kann alleine 50 Kämpfe+ am Tag machen, sondern kleine Spieler nur <=10.
Korrekt, aber es ging auch nicht um 1-2 Spieler, und wenn eben mehrere Spieler zumindest täglich einige Kämpfe machen, kommt eben schon was zusammen.

2. Keiner muss sich diese Mühe machen, wer nur wenig spielen will, was stört das, warum in die Richtung lästern?
Also ich habe wohl kaum gelästert, sondern darauf geantwortet, was @Mr-Bixx geschrieben hatte. Und sein Posting mit dem Bild der Karte impliziert nicht gerade, dass er stolz darauf ist, dass eine gegnerische Gilde die komplette Karte geholt hat und alle anderen Gilden nun in ihrer Base hocken und nicht rauskommen. Vielmehr hat es für mich eher den Anschein gehabt, dass er mit der Situation unzufrieden ist.

3. Wenn man so aktiv wäre dann weiter oben auf stärkere Gegner getroffen, ändert an der Situation wenig. Außer dass eingedrängt stärkere Ausfälle möglich, wobei einzeln in Platin+ auch zu bezweifeln.
Wenn man nur in der Base hockt und gar nichts macht, kann man auch keine Belohnungen bekommen. Diese wiederum bringen Vorteile, da man damit jeweils ein gutes Stück voran kommt. Klar ist es jedem seine eigene Sache, ob man die sich bietenden Möglichkeiten nutzt oder nicht. Wenn man es nicht tut, verzichtet man eben auf die Vorteile, kann sich dann aber auch nicht beklagen.

Und 4. am wichtigsten eben: wenn nur solche Gilden aufeinandertreffen ist alles paletti, genau dafür gibt es ja die Ligen und die LP, damit die stärkeren Gilden (aktivere oder mehr Spieler) oben gegeneinander spielen, andere weiter unten.
Genau das hat hier nicht funktioniert. Statt 'nichts' hat es exakt und ausschließlich mit der Zusammensetzung auf der Karte zu tun..
Hier reden wir aber nicht von einem gedeckelten MMR, bei dem Gilden mit wirklich unterschiedlichen Leistungsniveau zusammentreffen. Hier sind Gilden zusammen, die es bisher offenbar gewöhnt waren, dass sie in den 10 Tagen der GG die Sektoren brav unter sich langsam aufteilen und eben jeder irgendwie mal den einen oder anderen langsam holt. Und nun ist dann eine Gilde dabei, die tatsächlich Ambitionen hat und alles überrennt. Sieht eben nach einer neuen Gilde aus, die aufsteigen will und sich jetzt durch die Ligen kämpft, um nach oben zu kommen. Nur irgendwo muss sie halt eingeordnet werden und das geht nach dem MMR.
 
Viele Worte um den Fakt der bleibt wie zuvor: 7 Gilden sind mehr oder weniger passend einsortiert, auf halbwegs gleichen Niveau, wobei +-100% gar nicht zu vermeiden, auch diese werden ständig mit Gewinnpunkten durchmischt.

Wieviel oder wie wenig die kämpfen ist nicht zu hinterfragen, waren jedenfalls passend in der Karte und dazu EINE Gilde komplett falsch dabei. Ob neue Gilde oder von weiter oben mit -175, man weiß es nicht, jedenfalls verzerrt dies ein Gefecht ins Extrem, was sonst normalo 0815 langweilig wäre. Sowas kommt vor. Und ist nicht gut.
 
Ich muß dazu sagen in unserer Gilde spielen GG nur einige Mitglieder , aber wir sind immer hin zur Zeit zweiter ,
weil wir diesen einen Sektor uns ständig zurück holen , mehr ist einfach nicht drin :)
 
Vielleicht an einem Tag bis auf einen Punkt erobern, am nächsten dann ganz + ein lukrativerer Sektor näher zur Mitte dazu?
Eine Möglichkeit wäre auch, falls noch nicht genutzt und zeitlich flexibel, den Tageswechsel um Mitternacht zu nutzen, Kämpfe des alten Tages kurz davor + des nächsten Tages direkt nach Mitternacht, konzentriert.

Aber das hilft eh nur gegen die anderen kleinen und die können das genauso. Und Aufwand der Koordination nicht unbedingt wert.
 
Vielleicht an einem Tag bis auf einen Punkt erobern, am nächsten dann ganz + ein lukrativerer Sektor näher zur Mitte dazu?
Eine Möglichkeit wäre auch, falls noch nicht genutzt und zeitlich flexibel, den Tageswechsel um Mitternacht zu nutzen, Kämpfe des alten Tages kurz davor + des nächsten Tages direkt nach Mitternacht, konzentriert.

Aber das hilft eh nur gegen die anderen kleinen und die können das genauso. Und Aufwand der Koordination nicht unbedingt wert.
Wozu? Mit wie vielen Punkten man dann zweiter wird, ist doch völlig egal. Oder gibt es im Zentrum mehr persönliche Belohnungen?
 
Nene, nur für Punkte Platz 2. Wenn schon sicher, dann freilich nicht nötig, aber so nicht interpretiert ('zur Zeit') und dauert ja auch noch paar Tage, immer offen. Zudem ähnliche zukünftige Gefechte usw.