Feedback Ghostwriter gesucht!

Dieses Thema im Forum "Feedback" wurde erstellt von Arete, 14.09.17.

  1. macsoja

    macsoja

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Wow, da habt Ihr Euch was vorgenommen, so viele Texte. Wie macht Ihr das? Liest jeder alles oder wird aufgeteilt und jeder hat seine Top 5-Texte, die dann von allen gelesen werden? Das ist ja kaum zu schaffen. Obwohl zu Weihnachten wäre ein guter Zeitpunkt zur Ausschüttung der Glitzersteinchen ;-)
     
  2. Arete

    Arete Moderatorin Forge of Empires Team

    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    527
    Ja, wir lesen alle Texte durch. Sind ja auch einige wirklich spannende Geschichten dabei. :)
    Da würden wohl einige hier im Forum opponieren und sagen, "ein guter Zeitpunkt zur Ausschüttung der Glitzersteinchen" ist immer gegeben, nicht nur zu Weihnachten. ;)
     
  3. nokturnus

    nokturnus

    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    904
    Wahre Worte. XD :D
     
    Arete gefällt das.
  4. housemouse67

    housemouse67

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    35
    Also ich finde, es sind leider echt wenige Beiträge geworden. Hoffe aber wirlich, es war nicht der letzte Geschichten-Wettbewerb. Mir und sicher auch den anderen Hobby-Autoren hat das nämlich riesigen Spaß gemacht. Und ich hab auch noch voll viele Ideen. :)
     
    Arete gefällt das.
  5. Arete

    Arete Moderatorin Forge of Empires Team

    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    527
    Das sehe ich persönlich ein wenig anders. Mit 41 Beiträgen bei einem Schreibwettbewerb habe ich eigentlich nicht gerechnet. Umso mehr freue ich mich, dass die gestellte "Aufgabe" eine so positive Resonanz gefunden hat und dass es doch teilweise sehr originelle Ideen gab, wie man einige eher "sperrige" Begriffe in eine Geschichte einbeziehen kann. :)
    Nein, war es nicht. Es werden sicherlich weitere folgen. :)
     
  6. Master of Cookies

    Master of Cookies

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    42
    Leider habe ich keine Lust, alle Geschichten durchzulesen. Dabei sind einige dabei, die besser als meine sind (eh nicht schwer ;), meine Story wurde aber auch 2mal geliket ). Insofern würde es mich interessieren, wie die "sperrigen" Wörter eingebaut wurden. Ich habe es ja mit der Palme schon geschafft. Wie sieht es bei euch anderen Schreibern aus?
     
  7. nokturnus

    nokturnus

    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    904
    Naja, also ich hab die Wörter erstmal nicht fett markiert, damit man beim Lesen nicht unnötigerweise auf sie aufmerksam wird. Die meisten ließen sich problemlos in ein normales Umfeld integrieren ( Die Oase und Palme an den Strand, Pflichterfüllung zum Militär etc. )
    Begriffe wie Antikes Gesicht oder Metro-Eingang sind natürlich sehr speziell, die ,,unsichtbar" zu machen ist kaum möglich.
     
  8. scarryp

    scarryp

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6
    Die Sandburg hatte eigentlich nicht so sehr in meine Geschichte gepasst, darum hat sie einen „Ehrenplatz“ an der Kabinenwand bekommen
    Ich habe die Wörter fett geschrieben, damit sich die Jury leichter tut.
    Aber das ist wie bei den Geschichten, da gibt es wahrscheinlich keine bessere oder schlechtere Variante, sondern nur verschiedene Vorstellung von gut.
     
  9. macsoja

    macsoja

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Der "Metro-Eingang" hat m.E. sehr viele Geschichten beeinflusst (vielleicht auch nicht bewusst), da viele Begriffe in Richtung "Mittelalter / Rittertum / Abenteuer" deuteten (bzw. man fühlt sich als Hobby-Autor m.E. in diesem Genre am wohlsten und es ist m.E. auch die dominierende Zeit in diesem Spiel), die Metro in dieser Epoche aber nix verloren hat, musste dann häufig ein Traum-Twist reingebaut werden bzw. es wurde dann plötzlich phantastisch.
    Bei mir hat er den ganzen Schluss gesteuert, eigentlich sollte die Geschichte anders enden, aber der blöde Eingang musste ja noch mit rein. o_O
     
  10. George Viccars

    George Viccars

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hey, wollen wir nicht erst mal den letzten Wettbewerb zu Ende bringen, bevor wir einen neuen anfangen?? Wann dürfen wir mit den Ergebnissen des "Ghostwriters" rechnen?
     
    Gundrakh und MutigeButterblume gefällt das.
  11. nokturnus

    nokturnus

    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    904
    Lol, kam hierher, um exakt das selbe zu fragen. XD :D In dem Fall bin ich wieder weg.^^
     
  12. Arete

    Arete Moderatorin Forge of Empires Team

    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    527
    Guten Abend zusammen,

    die Auswertung der vielen Beiträge hat recht viel Zeit in Anspruch genommen, doch die Gewinner stehen jetzt fest. Wir bitten die lange Wartezeit zu entschuldigen. Auch hätten wir gerne all die vielen kreativen Beiträge belohnt, denn sie wären es wert gewesen. Doch die Regeln forderten nun Mal, dass wir uns für die fünf besten Geschichten entscheiden. Dies haben wir getan und möchten den fünf Gewinnern ganz herzlich gratulieren! :)

    Beste Grüße
    Arete
     
    Alduno, KeptEnKaoZ und MutigeButterblume gefällt das.
  13. MutigeButterblume

    MutigeButterblume

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    13
    Ich freue mich total über den 3. Platz :D und möchte den anderen Gewinnern recht herzlich gratulieren!
     
    Arete und gooflab gefällt das.
  14. Vid der Pfiffige

    Vid der Pfiffige

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Gratulation an die Gewinner. Ich habe es so ziemlich geahnt, dass der erste Platz so ausgehen würde. Musste beim lesen des Beitrages auch schmunzeln und fand es gut gemacht. Aber etwas nach Originalität und Kreativität auszuzeichnen.. ich habe gerade wirklich Probleme, die passenden Worte zu finden, um zu beschreiben was ich meine. Natürlich ist auch dort eigene Arbeit eingeflossen, aber bereits ein Grundgerüst zu haben welches man "nur" abändern muss ist mMn etwas elementar anderes, als etwas eigenes zu schaffen.
     
    MutigeButterblume gefällt das.
  15. ruebenratte

    ruebenratte

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe den Wettbewerb verfolgt und bin überrascht wie weit die Meinungen bezüglich Originalität und Kreativität auseinandergehen, bzw. wie dehnbar diese Begriffe doch sind, so habe ich einige gute Geschichten hier gelesen, von Schiffbrüchigen und aufstrebenden Trommlern, von Weltenreisenden, ja sogar die Starks von Winterfell glaube ich gesehen zu haben :).
    Doch kann ich Vid der Pfiffige hier nur zustimmen, ein Plagiat auf Platz 1? Diese Entscheidung kann ich ebenso wenig nachvollziehen wie den Einzug des Hasen in der Ruhmeshalle von FoE.

    Hat den General Legolas ein paar Worte mehr gesprochen als ihm gut zu Gesichte standen? ;) Vielleicht so 176?

    Nunja, ich möchte mich bei ALLEN, die sich eine tolle Geschichte ausgedacht haben und den Mut hatten diese hier zu veröffentlichen bedanken, ihr habt mir ein paar kurzweilige Abende beschert, lasst Euch von dem Ergebnis dieses Wettbewerbes nicht entmutigen, denn hier wurde nur die Meinung einiger weniger berücksichtigt. Ich gratuliere jeden von Euch recht herzlich.
     
    MutigeButterblume gefällt das.
  16. Haudi88

    Haudi88

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    260
    ..manchmal ist alles lesen besser als hier zu meckern!
    ..ich zitiere meinen bereits eingebrachten Beitrag und hebe die entscheidenden vorausschaubaren Punkte hervor:
    ..da mein Beitrag auch nach einer Minute nicht mehr editierbar ist -> versuche ich es nach dem Löschen nochmals ;)
    ( bitte anpassen in künftigen Wettbewerbs-Feedback -> mindestens im Rahmen der privaten Kommunikation hier im Forum (5') )


    Goethe zu imitieren braucht mehr Eier als einen Text zu posten !
    ..das ist aber meine Meinung, weil Faust, der Tragödie erster Teil, das erste zu ende gelesene Buch meines Lebens war !
    (zufälliger Weise)
    ..und genau so hat jede Jury das unumstössliche Recht, seine Entscheidungen zu treffen !

    Obwohl ich schrieb, dass ich die Gewinner lesen werde - habe ich nur per Zufall vor ein par Tagen den Anstoss an Goethes geschriebene Rhetorik wahr genommen - und bin zu faul diesen Beitrag zu vergleichen :(

    Aber eines soll klar bleiben - Preisrichterentscheide sind und bleiben unumstösslich - dafür gibt es solche Jury - alles andere wäre eine 'gefällt mir' Auszählung (oder Abstimmung), die leider manipuliert werden kann (bereits getestet hier) ;)

    ..habe fertig.
     

Seitenanfang