Feedback Forge Valentinstags-Sale

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Eine Firma die mit dem kostenlosen Spiel 190 Millionen Euro Jahresumsatz erzielt, könnte ja auch ggf. zu einem Valentinstag mal darauf verzichten den zum Kommerz zu nutzen und tatsächlich mal rein ein paar Nette Sachen raushauen, wie beschenke Deine Nachbar, der Helfenbutton bringt in der FL garantiert 1 FP, was weiß ich ...
Könnte durchaus, ja. Fänd ich auch ziemlich cool. Gibt so viele tolle Sachen, die man machen könnte.
Auch das Eier-Verstecken zu Ostern war ne schöne Sache.

Hat aber Nichts damit zu tun, dass ich es völlig okay finde, wenn Innogames besondere Tage als Anlass nimmt, Gegenstände zu verkaufen, die man sonst nur bei zum Teil sehr speziellen Events bekommt.
 
Ich habe schon einige ähnliche Spiele gespielt und es gab durchaus - an solchen Tagen wie dem Valentinstag - mal etwas geschenkt, einfach als Dank für die Spieler, die das Spiel überhaupt am Leben erhalten.
Man muss immer schauen was das für Spiele sind. Hier gibt es ein Event am nächsten bei dem man fast jedes mal den kompletten Hauptpreis kostenlos bekommt. Und auch sonst gibt es kaum ein Spiel welches ohne Echtgeld so gut zu spielen ist. Da kann man natürlich erwaten, dass es an Valentinstag noch ein extra kostenloses Geschenk gibt. Was wäre denn das Ende vom Lied. Es würde eine Kleinigkeit geben, die sich kaum einer in die Stadt stellen würde. Die Spieler würden sich aufregen, dass es etwas unnützes gibt, sie würden gleich wieder mehr fordern und alles würde zum Hans wandern.

Edit: Im Übrigen habe ich gerade kostenlos einen Baum der Liebe bekommen. Jetzt bin ich mal gespannt, was du zu diesem Geschenk sagst.
 
Ich habe schon einige ähnliche Spiele gespielt und es gab durchaus - an solchen Tagen wie dem Valentinstag - mal etwas geschenkt, einfach als Dank für die Spieler, die das Spiel überhaupt am Leben erhalten. Sogar Weihnachtskalender, wo es jeden Tag etwas geschenkt gegeben hat. Aber diese Art von Geschenk, was ein besonderes Angebot sein soll? Lächerlich. Die Preise für solche "Angebote" waren in der Vergangenheit unverschämt und werden es auch heute sein.
Manchmal ist es besser erst zu schauen was passiert, bevor man hier rummotzt.
Geschenk? - Check!

Schlittenbauer für 995 Diamanten .. joar ... find ich ok für das Top-Gebäude. Hab ich schon schlechtere Angebote gesehen.
 
Äh? Es gibt einen kostenlosen Baum der Liebe - und wenn sich irgendwelche Trottel jetzt darüber aufregen sollten das sei Unnütz, dann würde ich denken das dies Trottel sind. Das überbordende Anspruchsdenken von einigen Spielern nervt mich persönlich schon etwas.

Trotzdem wünsche ich mir auch mal etwas mehr Innovatives zu so einem Tag. Gab es nicht früher immer so ein schickes Event (Questreihe) zum Valentinstag wo man den Baum der Liebe als Belohnung bekam?

Schlittenbauer für 995 Diamanten .. joar ... find ich ok für das Top-Gebäude. Hab ich schon schlechtere Angebote gesehen.
Wobei man wieder, wie bei all diesen Verkausveranstaltungen, kritisch anmerken muß das bei den Angeboten immer plakativ dabei steht: Normal 200.000 Dias, jetzt zum Sonderpreis von 1.999 Dias!
Was naturgemäß Quatsch ist da man nichts davon normal direkt mit Dias kaufen kann (Ausnahme: FP). Die "Normalpreise" somit reine Mondpreise sind, die man beliebig festsetzen kann. Die so angegebenen "Schnäppchepreise" sind also reines Verkaufsmasche.
Auch zwei weitere Klassiker der Verkaufspsychologie sind wieder mit an Bord: Knappes Angebot (nur noch 5 Stück) und Zeitlich befristet (Nur noch x Minuten gibt es dieses einmalige Angebot).
 
Ist eigentlich wie bei Events auch. Es wird niemand gezwungen Geld (Dias) einzusetzten. Mann kann das Spiel auch völlig problemlos ohne spielen.
Verstehe echt nicht, wie man sich immer wieder darüber beschweren/aufregen kann.
 

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Trotzdem wünsche ich mir auch mal etwas mehr Innovatives zu so einem Tag. Gab es nicht früher immer so ein schickes Event (Questreihe) zum Valentinstag wo man den Baum der Liebe als Belohnung bekam?
Ja, die Questreihen gab es früher(tm). Waren bummelig eine Woche lang. Dazu wurde eine kurze Liebesgeschichte erzählt und am Ende gab es den Baum oder ein Upgrade.
 
Ich habe schon einige ähnliche Spiele gespielt und es gab durchaus - an solchen Tagen wie dem Valentinstag - mal etwas geschenkt, einfach als Dank für die Spieler, die das Spiel überhaupt am Leben erhalten. Sogar Weihnachtskalender, wo es jeden Tag etwas geschenkt gegeben hat. Aber diese Art von Geschenk, was ein besonderes Angebot sein soll? Lächerlich. Die Preise für solche "Angebote" waren in der Vergangenheit unverschämt und werden es auch heute sein.
Stimmt doch gar nicht. Man bekommt den ewigen Baum der Liebe geschenkt! Ich finde das Teil richtig gut, gerade für mich im SMA. Ansonsten ist er optisch sehr ansprechend.
 
"Oh nein, die Firma, deren Spiel ich kostenlos spielen kann, will doch tatsächlich echtes Geld verdienen! Das dürfen die nicht!!!#!/?!!"
:rolleyes:
Öfter wird bei solchen Events um das Feedback der Spieler gebeten und nahezu jedes mal demonstriert man das es einem doch völlig egal ist, da sich einfach nichts ändert. Seit nun mehr als einem Jahr (meine Zeit die ich hier Spiele und solche Sachen verfolge) wird in diesen Threads bemängelt das die Angebot keine Angebote sind. Im September-Sale konnte man beispielsweise 50FP für 995 Diamanten Kaufen oder ein Koloss-Kit für 3200 Diamanten. Diese Preise sind jenseits von Gut und Böse. Diese "Angebote" sind vieles, aber gewiss keine Schnäppchen o.ä. wie es hier ja öfter beworben wird, vor allem mit diesen Fantasie preisen. Wie kann es denn sein das man 30% Rabatt auf ein Monument der Helden-Kit hat, für 3 Stunden für 995 Diamanten anstelle von 1500? Dies suggeriert doch das man diesen Gegenstand regulär für 1500 Diamanten erwerben kann. Das kann man aber nicht...

Geht doch spaßeshalber einfach mal die ganzen Threads durch. Mai-Wahnsinn, Forge-Valentinstags Sale (2019), Forge Friday, September-Sale und noch die ganzen anderen. Wenn man sich einen Thread davon anschaut, egal ob deutsch oder englisch, dann sieht man das die Spieler seit geraumer Zeit ihren Unmut über diese Art Event kundtun. Es wird im übrigen nicht bemängelt das Inno eine Firma ist welche Geld verdienen möchte, so wie es hier von einigen ja immer wieder gern stumpf in den Mund gelegt wird, sondern es wird auf die Art und Weise hingewiesen. Und diese berechtigte Kritik, um welche Ironischerweise auch noch gebeten wird, wird feucht fröhlich ignoriert. Gute Miene zum bösen Spiel.
 
Geht doch spaßeshalber einfach mal die ganzen Threads durch. Mai-Wahnsinn, Forge-Valentinstags Sale (2019), Forge Friday, September-Sale und noch die ganzen anderen. Wenn man sich einen Thread davon anschaut, egal ob deutsch oder englisch, dann sieht man das die Spieler seit geraumer Zeit ihren Unmut über diese Art Event kundtun.
Ist aber egal, solange die Kasse stimmt. Das meine ich ernst.
Bei anderen Studios (z.B. EA) gibt es auch ständig schlechtes Feedback zu den Spielen oder zum Umgang mit Spielerfeedback, sowie Boykott-Aufrufe, aber gekauft wird trotzdem.
 
Es wäre wirklich schön, wenn man nicht immer zur vollen Stunde, wenn ein neues Angebot kommt, rausfliegen würde. Das ist ziemlich störend, v.a. wenn es mitten im Kampf plötzlich langsam wird und dann gar nichts mehr geht und man neu starten muss.

Ansonsten sei anzumerken, dass das Wort "Angebot" immer beinhaltet, dass man es annehmen kann, aber nicht muss. Wenn es einem trotz "Aktionstag"/"Rabatt" zu teuer erscheint, einfach liegenlassen. Wenn denn "Geschenke" z.B. in der Form eines Baums der Liebe (sicher das passendste Geschenk zum heutigen Tag) verteilt werden, ist es sicher auch nicht allen recht, denn was soll man mit dem "Müll" außer beim Händler verscherbeln? Von daher wären vermutlich alle "Geschenke" seitens InnoGames außer Dias nicht garantiert 100% der Spieler "ohne wenn und aber" willkommen, und selbst dann käme sicher vom einen oder anderen "knausrig" ob des Betrags.
 
Nächstes Angebot: Geheimnisvolle Kiste
10% Wunschbrunnen
15% WB-Schumpfkit
45% Reno-Kit
30% 200 Güter

Nun ja, ich kaufe ja sowieso keins dieser tollen Angebote, aber .... echt jetzt? Renokits könnte ich schon gebrauchen. Aber WB und WB-Kits landen eh beim Händler. Güter habe ich aktuell 350k. Also könnte ich mit 45% Wahrscheinlichkeit ein Renokit bekommen, habe aber nur 10 Versuche, die jeweils 500 Dias kosten. Also nein, das tue ich mir dann doch nicht an.
 
@lebensecht
Da du ja auf mich geantwortet hast, bin ich jetzt aber echt geknickt, dass ich deine Meta-Ebene nicht verstanden habe. Mach mich bitte klüger und erkläre mir diese Ebene in diesem Spiel - das würde mich wieder aufbauen.
 

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Öfter wird bei solchen Events um das Feedback der Spieler gebeten und nahezu jedes mal demonstriert man das es einem doch völlig egal ist, da sich einfach nichts ändert.
Darum ging es bei meinem Post gar nicht.
Hättest du das von mir Zitierte gelesen, hättest du den Kontext verstanden, in dem mein (extra überspitztes) Posting zu lesen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, die Angebote sind eigendlich immer Recht unverschämt ! Natürlich darf Inno Geld verdienen, sollen sie auch , aber dieser Preis Wucher für die Items ist schon krass ! Mach das mal deutlich billiger und Inno wird sehen wie der Dias kauf deutlichst zu nimmt !! Ich werde niemals 2k Dias für irgend ein Upgradekit oder Item zahlen. Never Ever
Erstens musst du das nicht kaufen und zweitens kriegt man im Spiel so viele Diamanten, dass das letzlich auch egal ist. Drittens sind Diamanten auch nicht so teuer...
1581689924101.png

das sind für den Schlittenbauer mit 995 Dias = 1,95 €.
 
Klar verdient Inno damit Geld, klar dürfen sie das, aber das Preisgefüge ist einfach unglaublich uninterresant.
Aktuell 1900 Dias für ein Upgrade Kit (von dem man 10 Stück braucht für einen ausgebauten Koloss) für umgerechnet etwas über 22 Euro?!? Also der ganze Koloss für knapp 230 Euro? Schnäppchen! Spürt die Liebe. Zum Geld, mein ich jetzt. ;-)

Ihr tätet gut daran, bei euren Euro Preisen für Diamanten-Kits das Komma um eine Stelle nach Links zu verschieben. Gilt übrigens nahezu JEDEM Free2Play Titel: Das Komma eine Stelle nach Links = alles OK! Würden vermutlich auch mehr Leute kaufen. 200 Euro für ein paar mikrige Dias die in 5 Minuten komplett weg wären. Dafür bekommt man 4-5 AAA Titel mit Millionen Budget... Bei euch einen Eintrag in einer Datenbank.

Ähnlich diesen Sonderaktionen, bekommt FP, Medallien oder Güter dazu! Aber in so spartanischen dosen, dass man als Jahrelanger Spieler ne höhere Tagesproduktion hat.

Aber interressieren wirds eh keinen. Der finanzielle Erfolg gibt euch recht.

Edit:
P.S. Bezüglich meines Vorposters, das sind jetzt aber Preise aus einer Sonderaktion, Regulär sieht das ganz anders aus: 995 Dias= 5,85 (Wenn man vorher 200 Euro investiert hat!) Sonst sind das 20,00 Euro für 1700 Dias, da bekommste dann einen Stückpreis von 11,70 Euro hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin gespannt, ob heute der Agentenversteck kommt. :)

Bzgl. der Preispolitik verstehe ich die Kritiker nicht. Das Spiel ist ohne Geld einfach super spielbar. Und wer zahlen möchte, tut es einfach. Kommt uns allen zu Gute. Die Werbung bei wie bei anderen Spielen brauch keiner.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.