Feedback Forge Valentinstags-Sale

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Caesium

Teammitglied
Community Management

Liebe Romeos und Julias,

Feedback für den Valentinstags-Sale könnt ihr hier hinterlassen.

Fragen und Kritik dazu könnt Ihr gerne hier im Thema hinterlassen. Verfasst diese aber bitte sachlich und konstruktiv und bleibt beim Thema.

Damit wir euer Feedback an die Entwickler weitergeben können, wären die folgenden Punkte wichtig zu beachten:
  • Feedback, das nur einen Satz enthält wie "Ich mag' die Angebote nicht" ist nicht hilfreich. Bitte achtet darauf, Gründe für eure Meinung mit anzugeben.
  • Dasselbe gilt auch für positives Feedback. Wir freuen uns natürlich darüber, aber zu beschreiben, was genau euch gefällt, ist immer sehr hilfreich!
  • Beschränkt euch auf Feedback zu dem aktuellen Inhalt. Feedback wie "Ihr solltet lieber X verbessern" oder Feedback, das sich auf andere Spielinhalte oder vorherige Updates bezieht, ist nicht hilfreich.
  • Nutzt den "Gefällt mir"-Knopf, wenn ein anderer Spieler eure Meinung bereits gut wiedergegeben hat.

Vielen Dank!

Liebe Grüße
Euer Forge of Empires Team
 
Nabend , wenn Ich schon Diamanten ausgeben , dann würde ich gerne das der Gegenstand einen anderen Mitspieler/in gut geschrieben wird :)
Ich weiß natürlich nicht ob die Idee schon gab ? Aber mich selbst beschenken , ich weiß nicht ??
 

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Dürfen sie schon.
Geht allerdings bei allen Spielen in den Anfangszeiten diskreter und weniger plump.
Diskreter und weniger plump? Anfangszeiten?

Ich kann dir nicht folgen. FoE ist lange aus den Anfangszeiten raus und ein Angebot alle paar Stunden, das dann rechts am Rand unauffällig wartet finde ich persönlich (!) relativ diskret.
 
Findest Du, ist ok. Manche Spieler nervts noch. Der Rest hat gelernt zu ignorieren.
Ich finds halt schade, wenn ein Spiel, statt spielerische sanfte Anreize zu setzen, schlußendlich plump wird.....

aus Erfahrung - dann dauerts nicht mehr endlos. Ist so.
 

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Findest Du, ist ok. Manche Spieler nervts noch. Der Rest hat gelernt zu ignorieren.
Weiche dem Rest der Frage ruhig aus.
Von welchen Anfangszeiten sprichst du?

Aber, und da sind wir uneins, was ja völlig okay ist: offenbar gibt es nicht nur die, die die Sales okay finden und die, die sie nerven und die, die sie ignorieren, sondern auch die, die kaufen. ;)
 
ich rede von Anfangszeiten von Spielen, wo noch Haufenweise SPIELERISCHE Reize vorhanden sind, doch mal schnell Micropayment zu betreiben.

Bei älteren Spielen artet die Art und Weise des EG-Werbens leider immer in konfusere Taktiken aus.
So bald Spieler merken, daß sie "gemolken" werden sollen, ist ein Spiel nimmer gut - aus meiner Sicht :p
 
Wenn einige Spieler die Angebote gut finden und andere nicht müssen diejenigen nicht deren Abschaffung fordern. Einfach ignorieren, ist doch nur ein Angebot, wo ist das Problem? Sollen andere nicht bekommen, was man selber nicht will?
 
Um das gehts nicht.

Mir gehts um "Spielspannung" vs. "Profitoptimierung".
Ist aber Meta-Ebene. Muß nicht Jeder verstehen.
 
Ich bin da ganz bei Quax, im Gegensatz zu anderen Spielen muss hier niemand für den Spielerfolg Geld ausgeben, man kann damit nur einiges beschleunigen.
Das Theater samt Ingame-Werbefilmchen wurde auch nicht weiter entwickelt und uns aufgedrängt, zudem laufen auch keine sonstigen Werbebanner an den Seitenrändern.

Die Geschenk-Option, die in der Anfangszeit wohl mal angedacht war (es gab im Inventar lange einen inaktiven Geschenkebutton), wurde verworfen. Allerdings wäre es bei diesen Aktionen sicher hübsch, ein bisschen Kitschkram verschenken zu können, für die, die das eben zelebrieren möchten.
 
Moin,

Naja, die Angebote sind eigendlich immer Recht unverschämt ! Natürlich darf Inno Geld verdienen, sollen sie auch , aber dieser Preis Wucher für die Items ist schon krass ! Mach das mal deutlich billiger und Inno wird sehen wie der Dias kauf deutlichst zu nimmt !! Ich werde niemals 2k Dias für irgend ein Upgradekit oder Item zahlen. Never Ever , dennoch danke an die ganzen Diaspieler, die mein KOSTENLOSES Spiel finanzieren:cool:

Nur meine Meinung;)
 
Ich habe schon einige ähnliche Spiele gespielt und es gab durchaus - an solchen Tagen wie dem Valentinstag - mal etwas geschenkt, einfach als Dank für die Spieler, die das Spiel überhaupt am Leben erhalten. Sogar Weihnachtskalender, wo es jeden Tag etwas geschenkt gegeben hat. Aber diese Art von Geschenk, was ein besonderes Angebot sein soll? Lächerlich. Die Preise für solche "Angebote" waren in der Vergangenheit unverschämt und werden es auch heute sein.
 
"Oh nein, die Firma, deren Spiel ich kostenlos spielen kann, will doch tatsächlich echtes Geld verdienen! Das dürfen die nicht!!!#!/?!!"
:rolleyes:
Eine Firma die mit dem kostenlosen Spiel 190 Millionen Euro Jahresumsatz erzielt, könnte ja auch ggf. zu einem Valentinstag mal darauf verzichten den zum Kommerz zu nutzen und tatsächlich mal rein ein paar Nette Sachen raushauen, wie beschenke Deine Nachbar, der Helfenbutton bringt in der FL garantiert 1 FP, was weiß ich ...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.