Eure Wunschbrunnenwelten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Silorin, 06.01.19.

  1. Silorin

    Silorin

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    54
    Kleines Update zu meiner WB-Welt auf Odhrorvar:

    Durchs Forgebowl-Event und GEx sind 7 WB und 1 JB hinzugekommen, außerdem viele Schrumpfkits.
    Außerdem wurden die meisten FP-liefernden Gebäude abgerissen, um Platz für den Saatgut-Tresor zu schaffen, der seit heute in Benutzung ist. War nicht günstig in der BP-Beschaffung, aber mal schauen, was dabei so rumkommt.
    Um den Tresor besser nutzen zu können, wurde von meiner 1-Mann-Gilde in eine große Gilde mit 60 Mitglieder gewechselt, und auch die Nachbarn dürfen sich nun über (fast) tägliches Moppeln freuen.

    o.jpg
     
  2. outoftheline

    outoftheline

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    1.139
    ich hab im schnitt ca. 10 wunschbrunnen pro welt dazu bekommen, rekord war jaims mit 19.

    vorher:
    nachher: 50wb.jpg
     
  3. Holla Fee

    Holla Fee

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    324
    Meine 2 Wunschbrunnenwelten sehen etwas anders als die bisher vorgestellten aus. Das liegt daran, dass ich sie als vollwertige Städte begonnen und deshalb viele Erweiterungen gekauft und LG gebaut hatte. Als das Spiel komplexer wurde, habe ich mich aber auf meine 1. / Hauptwelt konzentriert und spiele zeitlich deutlich weniger auf den Nebenwelten. Ich kämpfe ungern und erledige alle 4 Stufen der GEX mit Handeln. Die Güter dafür gibts aus Schleifenquests und Luaus & Weihnachtsmannwerkstätten (voriges ZA).

    Weil die Städte so groß sind, dass sie nicht auf den Bildschirm passen, habe ich sie im Foe-Manager-Tool eingelesen und davon einen Screenshot gemacht.

    holla-2.jpg holla-10.jpg
     
    E2GCelvin, Soona, NobleGarvey und 5 anderen gefällt das.
  4. Sompec

    Sompec

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    830
    Wow!
     
  5. DerFunk

    DerFunk

    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    356
    da kommt ja im jahr ein riesen haufen zusammen . zum einen sicher schön für dich .ich frag mich nur als endgamer was machst damit? Es gibt ja recht selten echte Anreize dias auszugeben . klar des ausgebens wegen findet sich bestimmt was aber sicher nix sinniges für diese menge .es sei du spielst mehrere welten noch im aufbau zum spaß.
    ich ernte meine brunnen sehr selten .1-2 mal die woche,da die dias eh nur auf halte liegen.mal eine erweiterung wenn eine kommt oder die bp des neuen lg . aber im laufe des normalen spieles find ich nix wo dias gebraucht werden.
    bin aber gern für anregungen offen -lach
     
  6. Capokämpfer

    Capokämpfer

    Beiträge:
    4.076
    Zustimmungen:
    2.733
    BP neuer LGs mit Dias kaufen, oder Erweiterungen kaufen, sind ja auch nicht mehr so billig wie früher.

    Events sind oder waren immer ein guter Anreiz um Dias auszugeben. Sommerevent 2017, da gabs die Paläste. Mit ca. 30k Dias kam man an 28 Sets. Da bekam man noch ordentlich output. ich weiß von Leuten die sich das von ihren WB farmen finanziert haben, danach fing ich auch an die WBs aktiver zu betreiben.

    Die Events jetzt 30k für einen Koloss, naja, vllt kommen da auch wieder lukrativere Events und bis dahin sammeln :D
     
    Chessman2314 gefällt das.
  7. Alyssa 500 die Gerechte

    Alyssa 500 die Gerechte

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    852
    Auch wenn etwas OT. Das Sommerevent 2017 war mein Erstes, daher kann ich nur bis dahin zurückblicken, aber ohne die Preise für die Schiffe zu kennen, sind die Sommerevents schon nahe beieinander. Und verglichen mit dem benötigten Platz, sind die Schiffe schon "lukrativer" als die Palastsets...zudem nicht plünderbar, auch wenn mehr moppels benötigt werden. Macht glaub Sinn, die Events da nicht untereinander zu vergleichen. "Günstig" war das FB-Event letztes Jahr auch nicht.
     
  8. DerFunk

    DerFunk

    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    356
    das war das letzte even wo ich dias ausgegeben habe.die dinger waren gut - aber 28 set würde ich mir da nicht stellen einfach zu eintönig -auch wenn es viel bringt
     
  9. Chessman2314

    Chessman2314

    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    1.358

    Jo, heute mal schnell das neue LG die noch nötigen 7 BP gekauft und LG hingestellt. Ansonsten brauch ich die für Erw, auch auf den Nebenwelten. Muss ja Platz schaffen für weitere WB. ;-)
     
  10. König Ludwid 17

    König Ludwid 17

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe aktuell 2 WB Welten, eine definitiv noch ausbaufähig. Ich habe am Tag, an dem es WBs im Event gab, die 30. Quest grad noch so abgeschlossen und konnte so viel WBs erwerben. Gex versuche ich natürlich auf für Dias mitzunehmen.
     
  11. Holla Fee

    Holla Fee

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    324
    Nachdem im aktuellen Event einige WB dazukamen, habe ich wieder mal umgebaut. Ich baue gern möglichst kompakt: wenig und keine redundanten Straßen, möglichst wenig unbenutzte Fläche. Mir gefällt es auch, wenn gleichartige Gebäude zusammenstehen und die Stadt nicht so unruhig wirkt. Wenn am Ende des Umbaus einige Straßen übrig sind, war der Plan OK ;)

    Die Deko hier und da ist eigentlich nicht nötig. Aber da ich so wenig moppelbare Sachen habe, klicken viele Spieler bei mir den Helfenbutton umsonst. Deshalb steht doch ein bisschen Deko.

    wb2-2.jpg wb10-2.jpg
     
    Capokämpfer und Silorin gefällt das.
  12. BadCadrach

    BadCadrach

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    wie schauts bei euch eigendlich mit Plünderern aus ?
    Ich häng im meiner bescheidenen Welt extra in der EZ rum, um die Forschung nicht machen zu müssen :confused:
     
  13. Chessman2314

    Chessman2314

    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    1.358
    Da man WB nicht plündern kann interessieren mich Plünder nicht. ;-)
     
  14. BadCadrach

    BadCadrach

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    meinte auch eher bei den ganzen anderen Gebäuden die so rumstehen teilweise ;)
     
  15. Gildo2

    Gildo2

    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    604
    Auf einer Brunnenwelt braucht man doch neben den Brunnen nur paar Schmieden. Die plündert sowiso keiner.
     
    Chessman2314 gefällt das.
  16. Silorin

    Silorin

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    54
    Eben, auf einer möglichst effizienten WB-Welt gibt es wenig bis gar nichts zu plündern.
    Wenn man anfangs noch selber Güter produziert (eben weil man nur wenige WB hat) oder Spezial-Produktionsgebäude (Versunkener Schatz oder Schlittenbauer z.B.), kann man da zwar was verlieren, aber das verkraftet man auch.
     
    Chessman2314 und WillyWuff17 gefällt das.
  17. Singularity44

    Singularity44

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Wenn man eine Quest hat, bei der man Produktionen aus dem eigenen Zeitalter beenden muss, zählen dann die WB Produktionen dazu? Ich habe bei mir immer noch Produktionsstätten aus dem eigenen ZA stehen (aktuell all WB Welten in Kolonialzeit)

    Hier noch ein Bilder einer meiner Welten. Ich habe 5 WB-Welten, die alle so aussehen:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.19
  18. MrMattn

    MrMattn

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    22
    waurm hast du eine Arche da stehen?
    Schade, dass die Zeit vorbei ist, wo es noch viele WB gab.
    Das würde locker 2 Jahre dauern, bis ich so viele WB in einer Stadt hätte...
    ich mach mir den Stress nicht und spiele nur meine eine Stadt ;-)
     
  19. outoftheline

    outoftheline

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    1.139
    das stimmt nicht, beim forgebowl gab es massenweise wunschbrunnen.
     
    Holla Fee und Capokämpfer gefällt das.
  20. Capokämpfer

    Capokämpfer

    Beiträge:
    4.076
    Zustimmungen:
    2.733
    Die WB sind keine Produktionsstätten. Also Nein

    Die Zeit ist nicht vorbei. Man wird nach wie vor mit Tagespreisen zugeschüttet wenn man die Events aktiv spielt.
     
    Chessman2314 gefällt das.

Seitenanfang