Eure Wikinger-Dörfer

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Homeflow, 03.01.19.

  1. Homeflow

    Homeflow

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    64
    Hallo ihr,

    hier könnt ihr gerne eure neuen Wikinger-Siedlungen posten!

    Bin gespannt auf eure

    - Startgebiete (mit den allseits beliebten Hindernissen :p),
    - Fortschritte (gern mit Bildern) und
    - Taktiken.

    Bitte hier keine Diskussionen darüber, wie gut/schlecht ihr das neue Feature findet, dafür gibt es einen Feedback-Thread.


    Grüße

    Home
     
    gooflab gefällt das.
  2. Homeflow

    Homeflow

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    64
    Das hier ist meine Siedlung:

    666F9B8D-A7E8-4253-984A-BEAC839AB036.jpeg

    Bisher habe ich 50 Diamanten für die Schreinforschung eingesetzt.
    Hätte ich mir wohl sparen können, da ich eh nur einen stellen konnte :p
     
  3. Quax

    Quax

    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    3.191
    Bei mir gibt es noch nichts interessantes zu posten. Aber wenn du Dias einsetzen möchtest waren sie sicher nicht umsonst. Hättest du die Dias hier nicht eingesetzt wären deine ersten 10 Äxte dafür draufgegangen. So kannst du die für Erweiterungen einsetzen. Ist wie immer. Am Anfang gibt es viel zu tun und man muss Prioritäten setzen da man nicht alles auf einmal machen kann.
     
  4. Sirdorian Sturmklaue

    Sirdorian Sturmklaue

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    50
    Gute Idee sich hier über taktiken zu beraten.
    Mich würde vor allem interessieren wieviele Erweiterungen ihr wann mit welchem gut freischalten.
    Ich plane im Moment 2 mit Äxten (1 und 5 kosten), dann Met erforschen die nächsten zwei mit met (1 und 5 kosten), hier evtl. Noch ne dritte, oder aber direkt weiter zu horn.
    Wie macht ihr es?
     
  5. piro

    piro

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke auch das Platz zum bauen nicht schaden kann, das heißt ja Ressourcen die man später garantiert brauchen wird..
    Weis jemand ob der Bonus in der Schmiede eine dauerhafte Chance freischaltet oder nur für die nächste Abholung gilt?
    Wenn dauerhaft wäre das frühzeitige freischalten anzuraten da der Aufbau ja 15 Tage dauert.
     
  6. Chessman2314

    Chessman2314

    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    1.261
    Der Bonus ist dauerhaft und erhöht sich von Runde zu Runde ein wenig.

    Ich rate zu 10 Erw ( 3 Axt--2 Mead--3 Horn und 2 Wolle) Je nachdem kann man, wenn es strategisch gut ist, noch eine zum Schluss schnell holen wenn noch Zeit ist.
     
  7. Bluep

    Bluep

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    53
    Der gilt dauerhaft (und auch in allen anderen Gütergebäuden). Mit jeder(?) abgeschlossenen Siedlung erhöht sich auch die Chance um 1%. Ist aber eben nur eine Chance, auf der Beta habe ich bei 3 Siedlungen nur 2x den Bonus erleben dürfen...

    (/edit: Ups.. Chessman war schneller. Hatte den Tab schon weile im Hintergrund auf...)
     
  8. seefahrer33

    seefahrer33

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    112
    Kann nichts posten, ich fange erst morgen an und gebe euch bissel Vorsprung :D

    Wenn man oft online ist, würde ich immer 2 Erweiterung je Gut freischalten, das reicht dicke aus...
    Wobei es hier einen ganz schlauen gibt, der bestimmt ausrechnen kann, was sich am meisten lohnt - ihr wisst,wen ich meine ;)
     
  9. Tiffany Aching

    Tiffany Aching

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    8
    Da kannst Du nix freischalten. Bei jeder fertigen Güterproduktion hast Du die angegebene %-Chance, dass Du die vierfache Menge an Gütern bekommst. Wann das passiert, ist Zufall ... könnte auch am Anfang schon passieren. Auf meinen Beta-Versuchen hatte ich immer erst zum Ende meiner Siedlungen das Glück.

    Zu den Erweiterungen:
    Auf Beta hatte ein Team-Mitglied diese Liste gepostet:
    FoE_Viking_expansion_costs.JPG

    Wenn man gleich 3x Axt freischaltet, hat man für Met und folgende höhere Kosten, als wenn man nur 2 freischaltet. Ich hab immer am Anfang die Gesamtkosten für die Gebäude pro Gut ausgerechnet und auch geschaut, wann ich besonders viel von bestimmten Gütern brauche. Davon abhängig habe ich dann am Anfang 3x Äxte oder 3x Met genommen und hinten raus 3x Horn oder 3x Wolle geplant, die anderen je 2x. Am Ende hängt es auch davon ab, wo man die 4x Güterproduktionen bekommst. Mir ist es einmal passiert, das meine allerletzte Güterproduktion von Met sich vervierfacht hat und mit einmal nachproduzieren ging sich dann noch eine Met-Erweiterung statt Horn/Wolle aus.
     
    piro gefällt das.
  10. piro

    piro

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar, ich dachte man müße 4 Äxte einzahlen um den Bonus freizuschalten.
    Danke für die Tabelle.

    Und wie spielt man denn in der Beta-Version, kann / darf das jeder?
     
  11. Cella

    Cella

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    89
    dazu musst du einen neuen account für den betaserver erstellen
    (in der länderliste ganz unten zum auwählen)
     
  12. piro

    piro

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Passt eigentlich nicht hier her, habe aber woanders nichts Aufschlussreiches gefunden.

    Habe alles Mögliche und unmögliche versucht, ein neuer Account schickt einen sofort ins Tutorial und auch danach kein BETA-Button.
    Wenn es keine große Mühe macht, bitte etwas präziser.
     
  13. Bluep

    Bluep

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    53
    piro gefällt das.
  14. Silverine

    Silverine

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    18
    also meine Wikinger haben gar keine kraft zum bauen. die versuchen die ganze zeit, das Piratenschiff wieder flott zu kriegen ;-)

    foewikinger.png
     
    Damata724 gefällt das.
  15. Homeflow

    Homeflow

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    64
    So, ich hab nochmal 150 Diamanten für die Erforschung der Met-Brauerei eingesetzt.
    Jetzt habe ich allerdings eine Frage:
    Wenn ich Diamanten zur Erforschung einsetze, werden mir dann die Güter, die ich bereits im Inventar hatte, abgezogen und somit der Preis gesenkt?
    Ich hatte nämlich 2x 4h und 1x 8h Axtproduktionen fertiggestellt und habe jetzt nur noch 10 der insgesamt 20 produzierten Äxte.
    Dabei habe ich noch keine Äxte für Forschungen ausgegeben (jeweils mit Dias bezahlt) und die zwei ersten Erweiterungen mit Äxten geholt (je 1 und 5 Äxte).
    Also sollte ich 14 Äxte übrig haben, oder nicht?

    Nächste Frage:
    Zählen die Dia-Erweiterungen mit in die Rechnung der Kosten für die nächste Erweiterung mit rein? Oder sind die separat?

    Aktuelle Siedlung:
    0ACAD1EB-91FB-4A28-B351-178E6FA66A26.jpeg
     
  16. outoftheline

    outoftheline

    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    1.027
    ja, mir fehlen 5 äxte, die forschung kostet also nur 25 diamanten:
    met.png
     
  17. Lucy1975

    Lucy1975

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Ich hab die Äxte nur kurz für 2 Erweiterungen gebaut. Danach abgerissen und jetzt stehen nur noch Häuser und 8 Schreine bei mir. Ich sammel also erstmal Münzen ohne Ende und steige dann später ein mit Äxten, Met etc. Hoffe das rechnet sich vor allem später platzmässig sparsam zu sein.
     
  18. Homeflow

    Homeflow

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    64
    Super, dank dir!

    Ich will eher schnellstmöglich die zwei Erweiterungen pro Gut holen und bis dahin die Produktion von Münzen und Gütern im Gleichgewicht halten.
    Und natürlich die Gütergebäude im passenden Verhältnis aufstellen. ^^
     
  19. Lucy1975

    Lucy1975

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    So, ich hab es mal ausgerechnet. Insgesamt brauche ich :
    372 Äxte = 38 x 8h = 76.000 Münzen

    457 Met = 46 x 8 h = 92.000 Münzen

    124 Horn = 13 x 8 h = 26.000 Münzen

    36 Wolle = 4 x 8 h = 8.000 Münzen

    zusammen : 101 x 8 h = 202.000 Münzen

    Für die 200 k Münzen brauchen meine 8 Schreine 10,5 Tage. Danach brauche ich 12,5 Tage für die Güter. Also 23 Tage zusammen.
    Mmmhhhhhhhh .... das geht so wohl nicht zusammen :-(
    Muss ich wohl doch schon vorher zum Markt und Klanhaus forschen.
     
  20. Homeflow

    Homeflow

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    64
    Ich habe meinen aktuellen Bedarf auch mal mit meiner aktuellen Produktion abgeglichen:

    Ich brauche insgesamt noch 176 4h-Produktionszyklen.
    Die Münzen dafür würde ich mit meiner aktuellen Siedlung in 14,67 Tagen produzieren (ich hab die Produktion eher pessimistisch berechnet, um auch Tage mit einzubeziehen, an denen ich auch mal seltener ernten kann).
    Tatsächlich habe ich noch 14,75 Tage zur Verfügung.

    Knappe Sache. Aber wenn ich noch ein paar Erweiterungen stellen kann, wird das hoffentlich hinhauen.
     

Seitenanfang