Diskussionen zum Spiel

Die Kombination aus weniger ZM und mehr Vorrückpunkten führt auf unserer aktuellen Karte dazu, dass manche Gilden verstärkt Gebäude abreißen, damit der Sektor eingenommen ist.

Wie sieht das denn bei euch aus?

Man kann das recht gut erkennen, wenn neben dem eroberten Sektor kein Name eines Gildenmitglieds steht:

Edit: Da mir ingame "Diffamierung" einer Gilde unterstellt wurde, habe ich den Screenshot, in dem der Gildenname ersichtlich ist, gelöscht.
Siehe Edit, damit das anderen nicht ebenfalls passiert.
Manche sind halt recht sensibel ... wobei ich eine solche Unterstellung schon gewöhnungsbedürftig finde.
Ingame wurde übrigens nicht auf diesen Thread verwiesen, sonst hätte ich anders reagiert.

Ein netter Hinweis wie:
"Sei so nett und entferne deinen Screenshot, ich mag den Namen meiner Gilde hier nicht lesen" wäre netter gewesen, als gleich Diffamierung zu unterstellen.
 
Wieso und warum gibt es in der GEX keine Gebäude für die Stadtverteidigung? Wegen der GEX Stufe 5. Und wieso ist nur das TA, Deal Castle und Basilisus Kathedrale nur für die Stadt Verteidung. Könnte man nicht den Zeus + Aachner Dom und CDM dafür wieder machen? Bei mir sind die Werte für die Stadt Verteidung auf 87 / 64. Das ist absolut lächerlich.
 
Wieso und warum gibt es in der GEX keine Gebäude für die Stadtverteidigung? Wegen der GEX Stufe 5. Und wieso ist nur das TA, Deal Castle und Basilisus Kathedrale nur für die Stadt Verteidung. Könnte man nicht den Zeus + Aachner Dom und CDM dafür wieder machen? Bei mir sind die Werte für die Stadt Verteidung auf 87 / 64. Das ist absolut lächerlich.
ich empfehle die aus der GEX zu bekommenden Ritualflammen. Die sind klein und bringen in deinem Fall viel.

Ansonsten natürlich aktuelle Eventgebäude.
 
- Man verwechsele Klick-Orgie mit Spielespaß.
- Man ändere das GG so, dass weniger Kämpfe gemacht werden können und damit es weniger Belohnungen und Dias gibt.
Dem wurde damit doch entgegengewirkt. Was möchtest du jetzt? Beides ist nicht möglich.
- Man erzeuege eine künstliche Verknappung der Güter, damit alles schön schwierig wird und sichmöglichst wenig Erfolgserlebisse einstellen.
Das war früher doch viel schwieriger. Heute produziert doch alles Münzen, Vorräte, Güter, FPs, etc. in Massen. Und was wäre es für ein Spiel, wenn alles im Überfluss vorhanden wäre?
- Man erzeuge Platzmangel, damit man möglichst wenig "aufbauen" kann.
Das ist und war schon immer ein Grundprinzip des Spiels.
- Man erstelle z.B. Fussballevents, bei denen man den Zusammenhang zum Fussball, kaum erkennen kann - das begeistert bestimmt.
Ich glaube die meisten messen die Events an den Belohnungen.
 
So als kleiner gedanklicher Anstoss zur allgemeinen Diskussion kam gestern in einer gemeinschaftlichen Debatte in der Gilde das Thema LGs und ihre Wertigkeit auf. Bei genauerem hinschauen sind wir dann zu dem Schluss gekommen das es durchaus LGs gibt die aktuell noch zum Standard Repertoire gehören aber in Zukunft (und eigentlich teilweise jetzt schon) nicht mehr mit Eventgebäuden mithalten können. Ich finde die Entwicklung bedenklich und bin der Meinung es besteht Handlungsbedarf diesbezüglich. Insbesondere Aachener und auch CDM sowie TA sind ihre FP eigentlich nicht mehr wert. Was meint ihr?
 
So als kleiner gedanklicher Anstoss zur allgemeinen Diskussion kam gestern in einer gemeinschaftlichen Debatte in der Gilde das Thema LGs und ihre Wertigkeit auf. Bei genauerem hinschauen sind wir dann zu dem Schluss gekommen das es durchaus LGs gibt die aktuell noch zum Standard Repertoire gehören aber in Zukunft (und eigentlich teilweise jetzt schon) nicht mehr mit Eventgebäuden mithalten können. Ich finde die Entwicklung bedenklich und bin der Meinung es besteht Handlungsbedarf diesbezüglich. Insbesondere Aachener und auch CDM sowie TA sind ihre FP eigentlich nicht mehr wert. Was meint ihr?
Das ist wohl wahr.
Krasser finde ich die Entwertung der Siedlungsgebäude (wenn ich nur dran denke, wieviel Nerven mich Yggdrasil gekostet hat ...).

Auf der anderen Seite, hinsichtlich LG vs. Eventgebäude:
Den sekundären Bonus, FP, Güter usw., bekommt man nur, wenn das Gebäude auch gemoppelt ist, was bei LGs entfällt.
Da das Moppeln, speziell in größeren Städten, aufgrund der immer kleiner werdenden Gebäude, mehr an Bedeutung gewinnt, würde ich keines der genannten LGs abreißen.

Ein Teufelskreis ...

Hinsichtlich Titan-LGs:
Ja, die sind deutlich besser, müssen aber, gerade unterhalb Titan, erstmal gebaut werden.
Hydra kostet ca. 17k FP an EA bis Level 10, muss man erst mal haben.
 
Die Entwertung der Siedlungsgebäude finde ich in der Tat schade. Dazu kommt aber vielleicht irgendwann mal was von Inno.

Die verringerte Wertigkeit vieler LG empfinde ich dagegen als wenig tragisch. Das Spiel hat sich eben weiterentwickelt - weg vom stumpfen Leveln (80 Stufen… oder gar 100… oder 180 - welch ein Irrsinn!) zahlloser LG, hin zu Eventgebäuden und diversen Spielmechaniken. Alles Geschmacksache - klar. Mir gefällt das.
 
Die Entwertung der Siedlungsgebäude finde ich in der Tat schade. Dazu kommt aber vielleicht irgendwann mal was von Inno.

Die verringerte Wertigkeit vieler LG empfinde ich dagegen als wenig tragisch. Das Spiel hat sich eben weiterentwickelt - weg vom stumpfen Leveln (80 Stufen… oder gar 100… oder 180 - welch ein Irrsinn!) zahlloser LG, hin zu Eventgebäuden und diversen Spielmechaniken. Alles Geschmacksache - klar. Mir gefällt das.
Aber was macht man denn dann mit den zig-millionen FP?
 
Zum Glück ist gerade in größeren Städten auch genug Platz für 15 Nussknacker und von da an ist die Moppel-Problem ein für alle mal gelöst.
Zum einen sind die nicht sonderlich effektiv, zum anderen muss man sie erst mal haben/bekommen.
Schön für Dich, wenn Du die 15 voll hast.

Ich habe ein Ketebo in meiner Stadt, das produziert in gut zwei Monaten einen Nussknacker. Momentan habe ich 6 davon, die meisten im Lager.
Dauert also noch mindestens ca. 1,5 Jahre ...
 
Ich habe ein Ketebo in meiner Stadt, das produziert in gut zwei Monaten einen Nussknacker. Momentan habe ich 6 davon, die meisten im Lager.
Dauert also noch mindestens ca. 1,5 Jahre ...
Das könntest du mit der BG deutlich reduzieren. Zudem soll die doch jetzt als Tagespreis und mit Verbesserungskit kommen. Und wenn du die aus dem Lager aufstellst, machst du alle 2,5 Tage ein Kit. Tendenz steigend. Das ist aber gerade tatsächlich das was mir in der aktuellen Situation wieder gefällt. Man spielt nicht einfach vor sich hin, sondern muss sich überlegen wie man strategisch vorgeht. Wie nutzt man den Platz, wie nutzt man die BG, wie benutzt man seine Spezialproduktionen-Kits und Selbsthilfekits, welche Gebäude stellt man oder reißt sie ab, etc.? Seither hat man einfach einmal am Tag geerntet und dazwischen etwas in GG geklickt, etc. Aktuell ist einfach der strategische Teil wieder deutlich in den Vordergrund gerückt. Ich hoffe das bleibt so.
 
Ich habe ein Ketebo in meiner Stadt, das produziert in gut zwei Monaten einen Nussknacker. Momentan habe ich 6 davon, die meisten im Lager.
Dauert also noch mindestens ca. 1,5 Jahre ...
Zum Weihnachtsevent gibt es vermutlich die Möglichkeit ein zweites Gebäude zu erspielen und evtl das alte nochmal aufzuwerten. Das dürfte die Zeit zumindest mal halbieren. Ist zwar immer noch nicht die beste aller möglichen Lösungen aber immerhin etwas. Allerdings wird sich das Problem weiter zuspitzen da mit annähernd jedem Event wieder neue kleine Gebäude hinzukommen die ebenfalls gemoppelt werden müssen.
Zumindest die Nussknacker die im Lager sind würde ich aber aufstellen. Zum einen weil sie gute Werte haben und zum anderen weil sie dann eben doch das eine oder andere Kit zwischendurch liefern was hilfreich sein kann.
 

Juber

Beta-Community Management
Also ich hab mal deine Kommentare der letzten Tage angeschaut und alles, was nicht im Feedback Thread ist, war auch kein Feedback,
Übrigens bist du hier wieder falsch abgebogen, du wolltest sicherlich hier hin: https://forum.de.forgeofempires.com/index.php?threads/feedback-zur-moderation.55433/
Dann hätte man mir nicht die berechtigung, in dem anderen thread zu posten, entziehen sollen. :D
Nebenbei passt er auch hierhin, da ja immwr wieder betont wird, dass das forum zum spiel gehört ( und es sogar in den forenregeln steht)
 
Im Hinblick auf die Hüpf-Kürbisse, die jetzt mittelfristig meine Schmieden und Magnum Opusse ersetzen werden, bin ich am überlegen, wieviele Produktionsgebäude ich im Titan wirklich noch für die Quests benötige. Hab zurzeit 14 rumstehen.

Wieviele habt ihr bei euch?
 
Oben