Der Spaß am Handel. Unsere Güter. Ich wieder Handeln.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von käsebaum, 22.11.18.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Support Teamler. Ich Schreibe Ihnen. Aus Folgendem grund. Zum Einem Macht für mich das Spiel Forge of Empires aus. Dass Mann Handeln. Güter Herstellen kann. Es hatte zum Anfang sehr viel Spaß gemacht. Güter Herzustellen. Um LBs zu Bauen. Jedoch ist Ab der Arktischen Zukunft Der Handel Und die Nachfrage Nach gütern Kaputt. Und alles hängt in den Seilen. Der Spaß Faktor. Ja selbst die Aktivitäten der Spieler nehmen ab. Ihr müsst umbedingt was einführen. Was den Handel Verpflichtet. Der Güter Handel ist mit einer der Großen hinter Gründe des spieles. Es muss was passieren. Auch seit der Virtuellen Zukunft. Ist der Güter Markt kaputt. Es war immer der Index herzustellen. Und zu Handeln. Es ist ja irgendwo auch ein Wirtschaftsspiel. Manchmal kommt es mir so vor es sei ein Kampf Spiel. Auch die Tages Quest Truhe. Ist viel zu sehr auf Spieler mit Kampf LBs ausgelegt. Bitte Bitte führt eine Handels Verpflichtung. Oder eine Neue Idee ein. Die den Handel flüssiger ab der AZ macht. Es ist Teil des Spiels. Es darf nicht Weniger Werden. Es sollte meiner Meinung nach. Um so höhere Zeitalter. Den Handel noch ausweiten. Es wird ja Rückläufig. Wie wenn mann als König einer AZ Stadt. Ja nichts mehr benötigt. Wo ist da dann der Spaß
     
  2. gooflab

    gooflab Wiki & Moderation Forge of Empires Team

    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    2.705
    Es tut mir leid, aber ich verstehe nicht, was du uns sagen willst.
    Der Handel war und ist immer wichtiger Teil des Spiels.
     
  3. Predator Overlord

    Predator Overlord

    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    842
    Wo ein Käsebaum ist gibts vermutlich auch Käse :D Ich versteh das so dass sich da Jemand Forge of kleine Farm wünscht und sich nebenbei beschwert keine Güter zu finden weil diese Person vermutlich zu faul war par Nachrichten an potenzielle Händler zu senden ;)
     
  4. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Hallo gooflap.

    Ich möchte Damit Erklären. Ob sich denn Spieler Noch am Anfang ihres Spiels Sich erinnern. Ich Erinnere mich gut. Ich war und bin Händler gewesen. Ich hatte jedemenge Spaß. Güter Herzustellen. Sie Anzuhäufen. Vorteile zu erhalten. Viele Angebote im Handel zu erstellen. Die auch recht zügig angenommen Worden. An die Zeit wo ich 10 Ebenholz Produktionen Hatte. Der Handel lief immer gut. Und Freute mich Hände reiben. Auf die Oberen Zeiten. Ich Sagte. Jetzt die Gegenwart. Und Stellte Roboter Her. Absolut. Gefragte gut. Und Nahm an wenn ich mal in oberen Zeitalter ab AZ bin. Viel Mehr haben zu Können. Das Spiel ist In der Hinsicht jedoch Rückläufig. Und jeder Spielt sich selber seine Güter über LBs Quest. Ein. Kein Handel Korallen sind Nichts Wert. Ich habe 25000 Papiebrt gehörte. Um Korallen herzustellen. Aber Irgendwie. Ist der Zauber weg. Keiner Handelt. Der Handelsmarkt ist uninteressant. Das Spiel weitet sich stets aus. Wieso werden nicht Die Handlungen und der Handel Anspruchsvoller. Gebt zu. Es würde doch Spaß machen. Als ewig nur noch FPs zu Speisen. Und LBs zu pushen. Ich möchte Eine Idee ab AZ für den Handel
     
  5. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Im gegen Teil. Ich habe seit Beginn der Bronce Zeit. Nur Die Optimale Einrichtung an Häuser Vorräte. Und hirmit So viele Produktions Bauwerke zu errichten wie es nur geht. Wenn ich dir Sagen würde wie viele Güter ich Hergestellt habe. Und gehandelt habe. Würdest auch du staunen. Aber ich schaue auch gern nach. In den Ereignissen. Und ich Faul in Sachen Kommunikation. Ganz weit hergeholt. Ich führe eine eigene Gilde. Und dies Aleine. Und habe fleißig tausende Gilden einladungsschreiben abgesendet. Die ich Über Ranglisten Spieler. Gesucht hatte
     
  6. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    304
    Entweder ich bin der deutschen Sprache nicht mächtig oder ich habe zu viel gesoffen. Aber ich hab extreme Probleme den Textfluss zu erkennen.
    Der Handel ist immer noch okay. Ein statischer Handel ist nirgendswo auf der Welt möglich.
    Viele große Spieler waren eine lange Zeit im OZ Zeitalter. Haben etliche Güter angehäuft und sitzen auf einem Berg von Gütern. Im VZ ZA passierte dies auch. Die Spieler haben durch die große Anzahl an Eventgebäuden und den Schleifenquest massig Güter wiederrum angehäuft und erstmal per FP verkauft. Siehe LG TA.

    Wo ein Überangebot vorhanden ist kann auch kein Handel stattfinden. Weiter unten im Bereich Kolo, IZ etc pp funktioniert der Handel einwandfrei. Durch die hohen Kosten für GVG werden sogar Zukunftsgüter für Kolo güter angeboten.

    Je weiter du nach oben gehst desto weniger Güter wirst du per Handel absetzen können. Das ist halt so
     
    HydraDeath und Düsterer König gefällt das.
  7. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Wie du schreibst Ist der Handel in unteren Zeitalter besser. Da die Nachfrage Größer. Und der Zufluss kleiner. Und in Höheren Zeitalter ab AZ. Einfach das Intresse am Handel weg ist. Und jeder mit seinen LBs. Quest. Massig Güter ein Handelt. Darum kaum Nach frage. Das ist jedoch nichtmal das Einzigste Proplem. Seit der Virtuellen. Und der Drang nach AZ. Für Die Virtuelle Zukunft. Macht OZ wertlos. Da jeder ab der Zeit massig OZ hat. Und keiner mehr AZ Handelt. Mit unteranderem auch da sich die Nachbarschaft an das Zeitalter anpasst.
     
  8. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    304
    Der große Einsatz von Punkten führt nicht zum besseren Verständniss deines Problems.

    Es wird keine Veränderung im Handel geben. Dieses Problem ist jedesmal vorhanden. AZ Güter werden 1:1 mit OZ gütern getauscht. Da OZ Güter in Massen vorhanden sind. Was erwartest du?? Das die Leute dringend VZ Güter brauchen? Wozu gibt es das Chateau und die Schleifenquest. Natürlich auch um Güter zu farmen. Somit brauchst du keinen Handel daoben im OZ und VZ Bereich. Aber das weiß mann eigentlich, wenn mann mal kurz drüber nachdenkt.

    Die Nachfrage liegt eher im unteren Bereich. Da wie du schon sagst die Nachbarschaft sich anpasst muss mann den Handel dann über Gilde und FL laufen lassen. Es gibt genug Leute die nach Gütern fragen. Aber OZ und VZ güter liegen in Massen vor.
     
  9. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Auch noch kommt hinzu. Das mann in Den Oberen Zeitalter bereits All die LBs hat die mann wollte. Und hir die Nachfrage An Güter Kaputt macht. Und wie gesagt. Das Schleifen Quest machen Bringt auch viel Güter. Und Jeder Hat vom jeweiligen Zeitalter. Und von der Jeweiligen Nachbarschaft. Genug des Aktuellen Zeitalter Gutes. Jedoch will. Keiner Seinen AZ bestand Hergeben. Ist ja logisch denn es ist unpraktisch in der OZ dann AZ Güter Herzustellen. Dass bedeutet. Jeder der ein oz1 zu az2 Handel Stellt wartet lange. Da jetzt jeder und die Nachbarschaft OZ genug haben. Und die AZ Güter durch Gildenexpedition und Provincen plus Forschung weniger werden. Und niemand AZ herstellen. Ist jetzt bitte was zu Machen. Ich Stelle mir AZ Produktion K. I Daten hin. Komme aber nicht mehr an Roboter zur Herstellung. Der Markt nach unten hin ist Kaputt. Mann Sollte Die Nachbarschaft. Erweitern. Vergrößern. Und An das Zeitalter Anpassen. Eventuell aus Allen Welten Spieler per Zufall Mischen. Und diese nach 7 Tagen neu Mischen. So Jan Der Handel wieder Aufschwung bekommen
     
  10. Predator Overlord

    Predator Overlord

    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    842
    Naja ich hab halt mühe zu Glauben dass da kein Handel möglich ist. Ich Glaube eher ab einem bestimmten Zeitalter verhökern die Leute ihre Güter lieber gegen FP als mühsam auf dem Markt 1000 Angebote einzustellen die keine FP generieren. Daher denk ich musst du eben eher nach Güter fragen als darauf zu warten dass da was auf dem Markt erscheint. Wenn die Leute nicht tauschen wollen dann frag einen anderen schliesslich gibts tausende Händler die man fragen könnte und nicht nur 3. Einer rückt das zeug immer raus ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.18
    gooflab gefällt das.
  11. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Mommentan biete Ich zum Beispiel 400 Korallen für 600 K. I Daten an. Die Angebote Standen 1 Woche im Markt. Das ist Warnsinn. Ich brauche absolut keine OZ Güter davon bekomme ich ja genug. Mit Arche Stufe 80 und Chateau Stufe 60. Es möchte keiner seine AZ hergeben. Und dann wird nur Gilden intern Gehandelt. Und es hat jeder sein LBs keiner sucht mehr Güter sätze. Und die Nachbarschaft. Ist im gleichem Zeitalter. Gebt zu. Manchmal kommt eim die Nachbarschaft ab Zeitalter AZ. Wie Tot vor. Kaum Angriffe. Also keine. Jeder spielt nur noch um FPs jeder Puscht nur sein LB. Und alle haben vom Aktuellen Zeitalter genug Güter aber wo ist der Spaß. Kein Handel. Erinnere dich an die Anfangszeiten. Es wurde nach gütern gespielt. Wie froh ich war wenn ich meine Güter hätte. Jetzt sind Korallen nichts wert
     
  12. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    304
    Und was hat ne Arche Stufe 80 mit der Materie zu tun? Gildengüter kann mann nicht handeln. Somit ist das egal wie hoch deine Arche ist.
    Dann hast du halt pech gehabt und solltest deinen Spielstil verändern, wenn die Güter nicht gehandelt werden.
    Wieso sollen jetzt andere genötigt werden Güter zu handeln, wenn sie die nicht hergeben wollen?
    Verstehe den Sinn hinter dieser sinnlosen Diskussion nicht!
     
    Düsterer König gefällt das.
  13. Predator Overlord

    Predator Overlord

    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    842
    Siehst du da seh ich das Problem. Du willst dich auf dem Markt bedienen lassen anstatt mehrere Händler anzuschreiben. Einer würde dir das zeug garantiert tauschen aber eben dazu müsste man Nachrichten verfassen. Wenn das Zeug nämlich im Markt verhökert wird musst du warten dass da wirklich einer Bedarf hat.
     
    Capokämpfer und Düsterer König gefällt das.
  14. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    EM ich bin in der OZ. Und ich habe Spieler in der FA die Ich bereits Angeschrieben habe. Und Auch Spieler Aus der AZ. Die aber keinen 1 zu 2 Handel wollen. Jedoch ist keiner bereit AZ zu tauschen. Wen du in Parkog im Handel mal zum Beispiel in Angebots Liste K. I Daten eingibst. Findest du nichts. Nichts. Dank der Virtuellen
     
  15. Düsterer König

    Düsterer König

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    380
    1. Die Arche hat rein gar nichts mit dem Handel zu tun.
    2. Wenn du im Voraus weißt, dass du Massen an AZ-Gütern brauchst (Hafen, Forschung, GEX) , warum bist du nicht in der AZ geblieben und hast Güter gehortet? Zu schnelle Zeitalter-Wechsel sind nicht immer von Vorteil.
    3. Nun in OZ/VZ, wo auch immer du bist, musst du halt mit den Nachteilen leben und was dagegen tun. Da liegt die Initiative ganz allein bei dir und nicht woanders!!
     
  16. N06ody

    N06ody

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    304
    Wieso sollten sie mit dir auch OZ güter gegen AZ güter eintauschen.
    OZ Güter sind nix mehr wert. Du musst 1:1 OZ gegen AZ tauschen dann bekommste sie auch weg.
    Das liegt nicht am VZ ZA sondern daran, dass die leute zu lange in OZ waren und auch keine GVG OZ Karte gibt wo die güter verbraten wurden.
    Das ist halt Angebot und Nachfrage. Und die Nachfrage gibt es nicht im Moment
     
  17. Predator Overlord

    Predator Overlord

    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    842
    Da gibts übrigens am linken oberen Rand eine globale Rangliste. Dort kannst du tausende Spieler anschreiben nicht nur die par schlechten Freunde die dir offensichtlich nicht helfen wollen ;) Spieler gibts wie Sand am Meer also warum auf diejenigen bauen die dir nicht helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.18
  18. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Guten Abend. Ich habe in der AZ Als ich noch in dem Zeitalter war. Rund 40000 K. I Daten mit Rund 18 Produktionen. Und genauso ielen Robotern Hergestellt. Und das ist Tatsache. Aber was Nützt es dir wenn du wie ich schreibe. Dann alle Güter der AZ verspielt Gildenexpeditionen Forschung. Provincen. Aber in der OZ keine AZ Güter mehr benötigst. Und Nichts tun dafür das ich einen Handel bekomme den ich mir wünsche Stimmt nicht. Ich habe derzeit 15 Korallen Produktionen. Und Stelle Täglich 375 Korallen Her. Und Da keiner seine AZ Güter in den Markt Stellt. Ist auch klar. Wenn mann bemerkt das nichtmal einer mehr AZ anbietet. So Suche ich mit Korallen 400 zu 600 K. I EINEN Handel. Es muss meiner Meinung was gemacht werden. Wir Spülen ja Rückläufig in höheren Zeitalter. Mit gebundenen Armen nicht fähig. Ordentlich Handel zu Erstellen. Mit Null Nachfrage. Da jeder genug hortet Wir laufen zurück. Es müsste Vorwärts gehn. Dafür fingen wir ja das Spiel an. Uns nach oben zu Spielen. Um Guten Handel Vorteile zu haben. Aber ess passiert nichts. Und außer ein Par Nachrichten dreht sich alles um den FPs
     
  19. Düsterer König

    Düsterer König

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    380
    Wie wär's, selber AZ-Güter zu produzieren?
     
    Predator Overlord gefällt das.
  20. käsebaum

    käsebaum

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Dagegen. Sollte Aber Forge Of Empires was machen. Und unseren Spaß wieder bringen an AZ. Es kann ja keiner was dafür das mann lange in der OZ ist. Da sie Zeit benötigt. Und OZ 1 zu AZ 1.. Wenn wir in Forge of Empires mal im Helfen. Wie Mache ich einen Handel Schaut. Sehen wir. Das es 1 zu 2 sein sollte. So wie es Am Anfang war. Und ich stehe dafür hir ein. Um Spieler zu finden. Und Anregungen zu geben. Das es eine Idee bezüglich Des Handels gibt
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.