Burg Himeji

Dieses Thema im Forum "Fragen" wurde erstellt von WächterHolzFeuer, 04.02.19.

  1. Damata724

    Damata724

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.899
    Über den Rest darf hier ja nicht mehr diskutiert werden. Also bleiben nur noch die Vorräte.
     
    Logitech K120 gefällt das.
  2. Gildo2

    Gildo2

    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    527
    Meinte natürlich Vorratsgebäude, wird gleich ausgebessert.
    Es ging aber doch um die Behauptung das sich Nichtkämpfer die BH hinstellen würden:
     
    Logitech K120 gefällt das.
  3. MagicWhite Pearl

    MagicWhite Pearl

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    727
    Ja wieso auch nicht, es ist wie ich jetzt schon zum hundertsten Mal sage ein netter Nebeneffekt, nicht mehr und nicht weniger und das hat auch nichts mit Vorratsgebäuden oder Leuchtturm zu tun.
    Jetzt nochmal, niemand wird sich die Burg n u r wegen der Vorräte hinstellen. Die Burg stellt man sich auf weil man FP will, die Vorräte sind noch immer ein netter Nebeneffekt.
     
  4. Gildo2

    Gildo2

    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    527
    Da bin ich ganz deiner Meinung, nur scheinbar finden einige allein die Vorräte so interessant das sie sich das Ding hinstellen. Ich wollte mit Vorratsgebäude + Leuchtturm nur die Unsinnigkeit dieser Idee zeigen. Die Vorräte sind langfristig nutzlos.
     
  5. gooflab

    gooflab Wiki & Moderation Forge of Empires Team

    Beiträge:
    2.798
    Zustimmungen:
    2.589
    Das war nicht ohne Grund überspitzt formuliert und mit Smiley versehen.
    Hab ich doch aber schon klargestellt. o_O
     
  6. Gildo2

    Gildo2

    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    527
    Mindestens einer hat es aber wohl nicht verstanden...
     
  7. Kill Bill 89

    Kill Bill 89

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    107
    Hm... ich hab die Burg in meiner Hauptwelt stehen, schlicht und einfach, weil ich gerne eine Belohnung für die Kämpfe haben möchte, die ich sowieso erledige, dass es nach dem Zufallsprinzip läuft finde ich auch vollkommen in Ordnung (die Belohnungen der Burg mit Sicherheit zu bekommen, wäre wohl auch zu viel des Guten), denn greife ich bspw. Nachbarn an, freue ich mich, wenn ich was bekomme, denn über plündern bekomme ich oft nichts, auch weil ich einfach keine Lust hab mehrfach nach einem Angriff in die Stadt zu gucken, ob Produktionen fertig sind, denn der Aufwand lohnt sich für mich einfach oft nicht... die Vorräte sind auch für mich ein netter Nebeneffekt, da der Sprung in die Zukunft schneller gehen könnte, da ich schneller die Vorräte zusammen hab für die Forschung durchs Morgen...

    Ich überlege sogar, die Burg auch in meiner Nebenwelt (EZ) zu bauen, denn mangelnden Platz hab ich nicht und es auch in meine Spielweise passen würde... Grund wäre u.a. auch weil es passende Belohnungen gibt, denn es gibt weder Chance auf Münzen und Vorräte (abgesehen vom 2. Bonus), die ich auch nicht brauchen könnte, aber eben alles andere und bspw. Agenten man sich eben auch nicht bei Nachbarn plündern kann... der 2. Bonus, die Vorräte, brauche ich eigentlich nicht, hab 1M und nur 4 Schmieden für Quests, denn Vorräte beziehe ich mehr als ausreichend über Eventgebäude (spart enorm Platz, denn sie machen auch andere Gebäude überflüssig), aber durch die Vorräte aus der Burg, könnte ich unfertige Eventgebäude (unfertiges Palastsets) einlagern, weil es nur wegen den Vorräten steht (spart immerhin auch das Produktionen starten)...
    mir ist aber auch klar, dass wenn ich die Burg bauen würde, ich dafür auf ein anderes LG erstmal verzichten müsste und die "Kosten" schrecken mich nicht ab, denn andere LGs müssen auch gelevelt werden, damit sie lohnen, nur würde es bei der Burg halt länger dauern, was eben auch zu einem längeren Verweilen in einem ZA führen kann, was aber ja auch nicht unbedingt schlecht sein muss... ob ich es aber mache, weiß ich noch nicht...

    @Chessman2314 Kohle braucht man nicht um eine Burg in der EZ zu bauen, lediglich eine Strategie...

    Auch hab ich hier irgendwo gelesen, dass eine RAH und ein Leuchtturm überflüssig sind, wenn man keine Vorratsproduktionen mehr hat... also bei mir wird auch der Ertrag an Vorräten aus Eventgebäuden erhöht und die Güter, die sie bringen brauch ich auch nicht in der GGW und kann mir auch nicht vorstellen, dass sich das nochmal ändert, weshalb ich sie auch nicht weiter level, denn @Damata724 mir sind es die Punkte nicht wert um eventuell durch den Verkauf von Gütern Punkte zu bekommen...

    Und es mag durchaus Spieler geben, die die Burg wegen den Vorräten bauen, denn es gibt ja auch welche, die bspw. eine Galaxie wegen den Medaillen bauen... ob das sinnvoll ist oder nicht, kann doch jedem selbst überlassen bleiben, denn jeder muss sich doch selbst Gedanken machen und hat seine eigene Strategie...
     
  8. ddr5

    ddr5

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    42
    Das macht aber nur Sinn wenn du schon lange in der EZ bist und entspechend FP zur Verfügung hast. Denn mit 24 FP pro Tag würde es ein wenig dauern die BH auszubauen.
     
  9. Kill Bill 89

    Kill Bill 89

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    107
    Ich bin exakt seit 03.10.18 in meiner Nebenwelt aktiv (ob das lang ist weiß ich nicht)... nach 7 oder 10 Tagen hatte ich meine Arche stehen! Die erste GE alle 64 Begegnungen und noch nie weniger... Warum sollte das nicht mit der Burg gehen? Und ich level meine LGs ausschließlich über Archenförderung (hole mir auch da BPs)... man muss nur wissen, wie man es anstellt und die Geduld dann haben;)... und man kann verdammt viel mit 200 FP im Inventar in der EZ anfangen (möglich hat das u.a. der Kauf der Güter für die Arche gemacht)... Events, TH ,GE und Schleifen waren ebenfalls sehr nützlich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.19
  10. Quax

    Quax

    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    3.469
    @Kill Bill 89 Genau was ich immer sage. Mit der richtigen Strategie kommt man richtig gut voran.
     
    Pegasus der Unsichtbare gefällt das.
  11. Markus2720

    Markus2720

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    233
    Angeuhut kommt :)

    *Mit Forge-Ball Pokal im Flügel umherwedelt und stolz mit Flügel auf BH zeigt :D

    https://www.directupload.net/file/d/5359/moxn489w_png.htm

    Also ich find die BH schon nicht schlecht. Ist ein sehr gutes FP-Gebäude :)
    Es ist außerdem genau so wie es vorhergesagt habe. Selbst wenn ich es mir noch so schlecht rechne was die FP pro Feld betrifft erziele ich immer noch einen besseren Wert, als wie es mit jedem anderen Gebäude im Spiel aktuell möglich wäre :)

    Also zum Teufel mit diesem ganzen Humbug von Wahrscheinlichkeitsrechnung, Erfahrungswert etc.
    Sowie auch mit den ganzen Kosten- Nutzen Rechnungen.
    Fakt ist für jeden Endgame-Spieler der ein bischen auf Fortschritt ausgelegt ist, sollte das LB ein absolutes Muss sein.
    Denn knapp 47.000 -48.000 FP für 1-80 ist wirklich ein Schnäppchen.
    Wenn man es vergleicht mit einer Arche von Stufe 179 - 180 wo eine Stufe ca. 52.000 FP Eigenanteil hat :)
     
  12. Mr. Duncan

    Mr. Duncan

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    200FP im Inventar? Das Glück hatte ich bis jetzt nicht aber wenn ich 10FP bekomme dann sind die in der Leiste...
     
  13. Quax

    Quax

    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    3.469
    Das hat nichts mit Glück zu tun. Aus der Schleife oder bei Mäzenbelohnungen landen die FPs immer im Inventar.
     
    Kill Bill 89 gefällt das.
  14. Damata724

    Damata724

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.899
    Also im Moment sehe ich auf deinen Bildern immer nur, dass Du da FP reinsteckst :D

    Ich betreibe den Güterverkauf auch nicht primär um damit FP zu verdienen. Ich habe damit irgendwann mal angefangen, weil zu der Zeit Güter nur von den "Top" Spielern verkauft wurden, die eigentlich schon alle LG's in himmlischen Höhen hatten und dafür die kleinen Spieler ausnahmen wie Weihnachtsgänse. Für mich ist der Verkauf in erster Linie aktive Nachwuchsförderung und mittlerweile haben schon so einige meiner Käufer eine komplette 80er Arche und weitere LG's auf 80 da stehen. Theoretisch könnte ich die Güter sogar verschenken, aber zum einen kann ich die Mengen gar nicht erschaffen und zum anderen mag ich selbst auch keine Almosen annehmen. Ich glaube es gibt auch genügend Gilden wo das praktiziert wird. So verkaufe ich die Güter halt zu sehr erschwinglichen Preisen und Konditionen ohne die kleinen Spieler zu überfordern. Es macht mir Freude zu sehen wie diese Spieler wachsen und auch dabei helfe ich ihnen gerne. Das ist mir viel wichtiger wie die FP, die dabei natürlich auch bei rumkommen. Mein Ziel ist es irgendwann einen Satz Arche zwischen 50 und 70 FP anbieten zu können. Da muss ich dann aber auch in der Lage sein so 2 bis 3 Sätze am Tag zu generieren. Insofern bieten RAH, Leuchtturm und Markus eine gute Symbiose. Man steigert seine Boosts und bekommt obendrein auch noch viele Güter. Mit den Boosts ist man dann auch gut gewappnet für die Anforderungen der noch kommenden ZA, während die Leistung der Burg mit jedem weiteren ZA der Inflation zum Opfer fällt.

    Da bin ich ganz deiner Meinung, letztendlich muss jeder seinen eigenen Weg finden und mit seinem eigenen Weg glücklich werden. Deswegen mag ich diese übertriebene Hyperei von gewissen LG's auch nicht, insbesondere wenn sie noch nicht mal einen sicheren Ertrag bringen. Ich habe mich einmal auch von sowas blenden lassen und ärgere mich noch heute mehrere Tage in der Woche darüber. Woche für Woche. Und nachdem man dann schon Ewigkeiten durch das Tal der Tränen läuft traut man sich auch nicht das wieder abzureissen, denn eigentlich wäre es ja an der Zeit, dass es auch mal bergauf geht. Eigentlich.......Der eine wird mit der Burg glücklich, das andere wird durch sie todunglücklich. Da ist halt jeder anders veranlagt. Ich habe jedenfalls aus dem Fehler gelernt und werde ihn nicht noch einmal begehen.
     
  15. Didier der Eroberer

    Didier der Eroberer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Mir stellt sich die Frage ob ich was falsch mache oder bis jetzt nur Pech gehabt habe. Meine Burg ist im Moment auf Stufe 3. Meine lieben Nachbarn wurden ( ohne zu plündern ) bereits mehr als 100 mal besiegt! Aber eine Belohnung gab es bis jetzt noch keine! Mache ich was falsch?
     
  16. -Reacher-

    -Reacher-

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    94
    Da würd ich dir einfach mal empfehlen deine Burg anzuklicken und in der "Übersicht" nachzulesen, wie oft du die Chance hast etwas zu gewinnen und wie hoch die Wahrscheinlichkeit dazu liegt. Eventuell wirst du da eine kleine Überraschung oder zumindest einen "Aha"-Effekt erleben.
     
    MagicWhite Pearl gefällt das.
  17. Beelzebob666

    Beelzebob666

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    367
    Du hast bisher einfach kein Glück gehabt... Dass du deine Nachbarn 100 mal besiegt hast, spielt hierbei keine Rolle, solange der Effekt der Burg nicht aktiv ist - bei Stufe 3 hat die Burg nach der Ernte nur 4 "Anwendungen" für den Effekt - d.h. nur bei den ersten vier Siegen, nachdem die Burg geerntet wurde, wird gewürfelt ob/was du gewinnst - diese Chance ist bei Stufe 3 auch noch recht klein.
     
  18. Didier der Eroberer

    Didier der Eroberer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Ok Danke euch! Dann werde ich mal weiter ausbauen und meine Nachbarn in Ruhe lassen ;)
     
  19. Damata724

    Damata724

    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    1.899
    Aber auch dann bleibt es eine Lotterie. Also nicht enttäuscht sein, wenn nicht das dabei rumkommt was Du dir versprichst.
     
  20. Chessman2314

    Chessman2314

    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.297
    Hatte eben was seltsames erlebt. Meine Burg geerntet und meinen 1. NB angegriffen. Bekam 125 Güter und 25 FP. Hat schon mal jemand aus Einem Kampf 2 Belohnungen erhalten? Ich werde mal demnächst drauf achten, vielleicht hab ich auch nur ein Ereignis aus der Umgebung meiner Stadt getroffen bevor ich gekämpft habe.
     
    Pegasus der Unsichtbare gefällt das.

Seitenanfang