Offen Brauche Hilfe zum Überleben im Ozean

Dieses Thema im Forum "Fragen" wurde erstellt von Banchou, 04.02.19.

  1. Banchou

    Banchou

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Unter den Meeren, unter den Meeren...

    Tja, was soll ich sagen? Ich glaub ich hab einen dummen Fehler gemacht. Ich hatte "gedacht" das der Bedarf an Ozeanischen Gütern sehr hoch sei... das war ein Irrtum.

    Als ich wechselte hatte ich von jedem Gut aller Zeitalter 1000+ (außer Ozean und VR), von den Arktischen sogar fast 2000.
    Nach dem Wechsel hab ich alle Gebäude mit Upgrades und Reno-Kits aufs Aktuelle Zeitalter gebracht, Güterproduktionen erforscht und 5 Güterproduktionsgebäude errichtet...
    Die hab ich nun abgerissen und durch 7 Güterproduktionsgebäude der Arktischen Zukunft ersetzt... aber ich hatte halt auf Handel gehofft...

    Nun bin ich unter 500 Güter der Arktischen Zukunft runter, werde also das Schiff bald nicht mehr rausschicken können.
    Das ist mein Zweiter Denkfehler gewesen... Schiff + Forschung = Verdammt Hohe Kosten

    Und Drittens steht Morgen zum ersten Mal die GE an. Ich hab zwar 178/111 an Boni und jedes erdenkliche LG auf 10, dazu eine Armee an Kreuzern... aber meine Sorge ist das ich auf Verhandeln angewiesen sein werde und dann komplett ohne Güter da stehe.

    Ich wäre daher über jeden Ratschlag dankbar.
     
  2. Cella

    Cella

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    94
    mal das inventar nach passenden güterlieferanten durchsucht?
    evtl auch ein paar ZA drunter, um sie dann mit +1 Kits ins passende ZA zu bringen
    die LG auf Stufe 10 ist für die OZ definitiv zu wenig, deutlich zu wenig
    hast du unter den LG's passende Güterlieferanten?
    wenn ja, dann diese massiv ausbauen
     
  3. Thea 1894

    Thea 1894

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    269
    Banchou, legt Deine Gilde viel Wert auf die GE?

    Wenn ja: Problem dort schildern, dann sollte doch wer gildenintern bereit sein OZ auf AZ zu tauschen, zumindest wenn es eng wird in der GE diese Woche. Falls das intern keiner kann eventuell eine Woche in eine weniger ehrgeizige Gilde gehen und da GE nur so weit spielen wie es mit kämpfen geht ;)

    Wenn nein: GE diese Woche nicht durchspielen

    Musst Du denn noch zügig forschen? Hafen schon erreicht?
    Ansonsten wäre langsam machen in der Forschung auch ein Ansatz :)
     
    Spielveränderung gefällt das.
  4. Barni0

    Barni0

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    22
    Hast du deine (falls du welche hast) Terassenfelder auch auf das aktuelle ZA gebracht? Ansonsten könntest du auf 8h Produktion stellen für Güter! ;)
     
  5. Banchou

    Banchou

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Leider hab ich alle Gebäude, die mir Güter geben könnten, bereits auf OZ hochgelevelt.
    Und welche LGs sind bitte Güterlieferanten, die mir helfen? Ich hab zB die RAH und den Leuchtturm. Aber die geben keine AZ Güter.
    Und ja, Stufe 10 sind das Maximum... bis auf eine 61 Arche, wo mir weitere BPs fehlen.

    OK, Langsam Forschen ist wohl die einzige Lösung. Und Ja, auf die GE wird viel Wert gelegt. Meistens sind wir Nummer 1.
    Ich bin noch... 4 Forschungen vom Hafen entfernt. Oder Unterseeboot in dem Fall.

    Ja, die sind alle schon OZ. Alle 10.
     
  6. Cella

    Cella

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    94
    Sorry, Denkfehler, AZ gibt kein OZ-LG
    Über schleife kanns auch nicht klappen
    schwierige Situation
    wenn das selbst produzieren nicht ausreicht, muss der Handel herhalten
    Evtl kannst du mal ein paar AZ Spieler abklappern, die möglicherweise bereit wären, ein paar Güter zu tauschen
     
  7. Sompec

    Sompec

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    629
    Hmmm, tricky.
    Ich seh ad hoc nur 2 Möglichkeiten: Handeln oder eben selber produzieren. Da musst du dann halt einige Flächen temporär freimachen und die entspr. Gütergebäude (aus der AZ) draufstellen und dann 8/8/4 oder 8/8/8 Zyklen fahren.
     
  8. Quax

    Quax

    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    3.498
    Lass den Hafen mal in Ruhe; mach Schleifen; Eventgebäude auf Güterproduktion umstellen, etc. Einfach mal eine Weile nur Güter dort asugeben wo es sich absolut nicht vermeiden lässt.
     
  9. Thea 1894

    Thea 1894

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    269
    Kann in einer Gilde die sehr viel Wert auf die GE legt aber zum Problem werden wegen Stufe 4 der GE.
    Allerdings sollte in einer solchen Gilde dann jemand bereit sein mit den Gütern zum Forschen zu helfen ;)
     
    WillyWuff17 gefällt das.
  10. Cella

    Cella

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    94
    Schleifen funktioniert nicht, er ist ja in der OZ und braucht AZ Güter
     
  11. Quax

    Quax

    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    3.498
    Hast du einen dynamischen Turm? Wenn ja wie hoch ist der? Da kannst du gezielt AZ-Güter holen.
     
  12. alien011

    alien011

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1.101
    Nun ja, wenn du 1:1 handelst, bekommst du für deine OZ-Güter meistens noch AZ, allerdings ist das ein echtes Problem. Vor Allem, da man die OZ nicht mal eben in einem Rutsch durchforschen kann, das verdammte Oricalcum ist schon eine Bremse. Ich wollte eigentlich vor Weihnachten schon in die VZ kommen, hab mich aber auch etwas mit dem Oricalcum verschätzt. Jetzt fehlen mir noch 11 Forschungen in der OZ+eine in der VZ, dann bin ich endlich durch. Hat bei mir bisher etwas über drei Monate gedauert, die Herbstmühle ist noch AZ, der Winterdom schon OZ. Die einzigen beiden Möglichkeiten, wie du noch halbwegs einfach an AZ-Güter rankommst, sind der Dynamische Turm und dann gezielt AZ-Gebäude moppeln oder halt bei deinen Nachbarn AZ plündern, eventuell in Verbindung mit dem Voyager V1. Außer der einen Stufe 1 Zen-Zone aus der Gegenwart rechts in der Ecke und dem Rosarium am Leuchtturm (ebenfalls noch Gegenwart) sehe ich auch bei dir kein Gebäude mehr, das unterhalb der OZ ist.
    Und Stufe 10 LGs sind wirklich zu niedrig für die OZ, da wirst du eher derjenige, der geplündert wird, vor Allem, wenn du begehrte Güter produzierst.
     

Seitenanfang