Neuer Fehler App-Absturz in den Gildengefechten - unspielbar

bei mir dauert es eher 30-40 Versuche à 30 sec Lade- und Wartezeit, bis mal ein Angriff funktioniert ... mit 10sec bist du da gut dabei!
 
Als diese Lags aufkamen: Was wurde da eigentlich als Update bzw. neue Funktionalität ins Spiel gebracht?
Ich frage mich, ob da ein Zusammenhang abgeleitet werden kann oder ein Rollback möglich wäre?

Weiß es noch jemand?
 
Das war dieses:


Feedback dazu:


Kurz darauf wurde dann auch noch das neue App Hudd zum ersten mal angekündigt. Ich hatte ja ein bisschen vermutet dass bei dem Update schon Software dafür mit aufgespielt wurde und das Entfernen des Hudds die Probleme behebt (bzw den Verdacht, dass es in der Hoffnung, die Probleme zu beheben, wieder entfernt wurde und weniger wegen des Feedbacks dazu)
 
Zuletzt bearbeitet:

Alyssa 500 die Gerechte

Feuer der Meere
Als diese Lags aufkamen: Was wurde da eigentlich als Update bzw. neue Funktionalität ins Spiel gebracht?
Ich frage mich, ob da ein Zusammenhang abgeleitet werden kann oder ein Rollback möglich wäre?

Weiß es noch jemand?
Ich bringe das mit dem App-HUD in Verbindung, bevor er das erste Mal wieder entfernt wurde. Das war auf Version 1.213
Seit diesem oder dem vorherigen Update laggt es bei mir spätestens beim Erkämpfen einer 2ten Provinz in Folge im GG nun auch. Die 2 Updates lagen da für mich (hatte das vorherige aufgeschoben, bis es zum Zwangsupdate wurde) zu nah beieinander, um es genauer zuzuordnen. Aber seit dem neuen HUD jetzt auf jeden Fall. Ganze Arbeit, Inno!
Das Problem gab es da aber bereits schon bei anderen Usern. Seit diesem Post vom 24.9.21 bin ich zumindest dann auch mit dabei gewesen.

Edit: @Thea Augusta war schneller^^
 
Bei mir war es auch das von Thea erwähne Update. Ich hatte kurz vor dem Update, an einem frühen Freitagmorgen, noch einpaar Kämpfe gemacht, alles normal. Dann hab ich das Update manuell angestoßen und nichts ging mehr. Zuerst fiel mir die neue Hintergrundfarbe des Sektorfensters auf und ich dachte noch, die Verzögerung hängt am neuen Fenster (das war vorher glaub ich elfenbein und nach dem Update war es dunkelgrau). Kurz danach wurde das neue Hudd angekündigt und auch ich hatte nach dessen Beerdigung die Hoffnung, dass jetzt alles wieder läuft. Inzwischen sind wohl aber schon Inhalte der neuen Gefechtskarte im Spiel (da war irgendwas mit einer Taste D?) und wer weiss was noch. Ich habe inzwischen die Hoffnung auf einen Rollback aufgegeben, das ist zu lange her, das kriegen die nicht mehr hin und wollen es vermutlich auch nicht. Die ehrgeizigen Pläne sind dort wichtiger als einpaar User, die sich beschweren. Man wird am Problem weiter rum doktern. Morgen sind es 13 Wochen!
 

Alyssa 500 die Gerechte

Feuer der Meere
Rollback hieße auch Burgsystem adé. Wird Inno wohl allein deswegen schon nicht machen, weil sicher reichlich Echtgeld investiert wurde, um die Burg schnell (weiter) auszubauen. Der Aufwand wäre wahrscheinlich nicht unerheblich das einzelnd nachzuhalten, das System erneut zu implementieren und wieder auf die jeweilig jetzigen Stände zu bringen.

Daher finde ich es schon fahrlässig, statt solche Performance-Bugs erstmal zu beseitigen, einfach weiterzumachen und ständig Neues zu implementieren. Die nächsten Neuerungen werden ja auch schon wieder vorbereitet. Zudem noch innerhalb der eh schon bugbehafteten GG. Da ist die Performance zwar das Größte, jedoch nicht einzige Problem. Keine Ahnung, wie oft heute auf Zielsektoren das Fenster einfach nicht mehr erschienen ist. Und nach Einnahme einer Provinz hat die Karte mind. 2x nicht mehr interagiert.

Fertigstellung von BLs mit Dias: Muss man nicht mal selber machen, um zig Fenster schließen zu müssen, bevor man wieder auf der Karte landetet. Reicht, dass das Baufenster geöffnet ist, man evtl. selber einen Bau begonnen hat und ein Mitgildie die Dinger fertigstellt. Hab mich heute zumindest gewundert warum das Szenario dennoch stattgefunden hat, obwohl ich gerade nur das Baufenster geöffnet hatte und nach den Baukosten (Güter) geschaut hatte.
 

Alyssa 500 die Gerechte

Feuer der Meere
Ohja, richtig. Das hat ich auch nicht mehr auf dem Schirm. Das kam ja erst im September.
Ja, dann wird ein Rollback wohl nicht mehr stattfinden können...
Können vermutlich schon, nur der Aufwand wäre wahrscheinlich riesig. Mit ihren 2-wochen-Sprints und ständigem Erneuerungswahn verbauen sie sich ihr Möglichkeiten selbst. Ich hätte da sicher keine Muße noch extra ne Kamera aufzubauen und mich beim daddeln selbst zu filmen, nur damit sie ihren eigenen Bockmist beseitigt kriegen. Und dabei anscheinend nicht gewillt sind eigene Leute ans daddeln zu setzen. Hätte, wie auch @Thea Augusta ja schon gesagt hat, in vielerlei Hinsicht Sinn. Allein wenn ich an den schon verbuggten HUD denke, den sie live geschaltet haben. Und das ist diesbzgl., neben einem unnötigen Auswahlreiter bei den Einheiten sicher nur das jüngste Beispiel.

Spaßiger ist es jedenfalls die Gefechte direkt wieder zu verlassen, wenn dort zuviel los ist und sich stattdessen anderweitig zu beschäftigen. Es sei denn, man steht auf volle Wartezimmer und die Hoffnung, trotzdem schnell dran zu kommen.
Glücklicherweise ist die Kartenkonstellation in der aktuellen Runde so, dass es kaum zu Races kommt und dennoch (auch mit weniger Leuten) gut was zu machen ist. Und es gerade auch ganz gut in meine freie Zeit fällt. Sind wie vorhin viele Gildies am Start, oder geht man über mehrere Provinzen, macht es sich aber auch gleich wieder bemerkbar.
 

Alyssa 500 die Gerechte

Feuer der Meere
Auch wenn mein Englisch nicht das Beste ist, glaub ich den Inhalt zumindest grob verstanden zu haben und ist doch mal ne Aussage zum derzeitigen Stand der Dinge. Danke für den Link!

Schade, dass solch eine Meldung nicht auch hier mal in Deutsch veröffentlicht wird! Auch wenn es technisch keine Abhilfe ist, wirkt es inhaltlich doch zumindest dem Frust im Spiel entgegen. Gerade dabei auch bezugnehmend auf anderen Spielinhalte, die @Juber dort formuliert. Als aber auch dem Frust, der sich noch zusätzlich breit macht, einfach völlig im Unklaren mit der Situation zu sein.

Also ist man anscheinend nicht nur mit Hochdruck, sondern auch priorisiert dran, die Performance wieder in den Griff zu kriegen. Und dass die GG-Änderungen deshalb erst nach dem Fix geplant sind, auch super. Kann man aufhören, sich Gedanken zu machen und zu spekulieren, wieviel Gehör es in Hamburg überhaupt findet. Oder ob die Betroffenengruppe vielleicht doch zu klein ist, der Fahrplan einfach eingehalten und da nur beiläufig nach Ursachen geforscht wird.
 
ja, das hört sich erstmal ernüchternd an. Scheint nicht in greifbarer Nähe zu liegen die Abhilfe
Naja, das Problem bei bugs in software ist die Ursache zu finden. Das kann durchaus sehr schwierig sein, vor allem wenn es um Performance geht, was durch alles mögliche ausgelöst werden könnte. Da kann man auch unmöglich Prognosen äußern wann man es denn findet, das kann schon morgen passieren oder erst in einigen Wochen. Wenn der Fehler erst gefunden ist, geht die Behebung üblicherweise recht zügig.
 
39 Sekunden für die Ausführung von 1 Klick - und da war ich allein auf dem Sektor. Die Sektoren am anderen Ende der Karte wurde allerdings schon angegriffen.

Edit: 1 Minute 20 Sekunden als Gildies hinzukamen.