Feedback Änderungen am Nachrichtensystem

Doch, ich konnte auch anfangs ohne Heroldrecht im Sozials-Bereich eine Nachricht an alle Gildenmitglieder senden und auch updaten, sofern ich Adminrechte im jeweiligen Chat hatte.

Zum Gildenbereich kann ich keine Aussage treffen, da ich inzwischen sowohl das Herold- als auch das Moderatorrecht habe.
 

-AdIerauge-

Finsteres Genie
Soviel ich weiß ging es doch sowohl vor als auch nach dem Update, eine Rundmail an alle Gildenmitglieder zu versenden, wenn man sich die Mühe gemacht hatte, alle einzeln hinzuzufügen? Wie sollte das auch technisch verhindert werden? Abgleichen ob die Menge der Empfänger gleich der Menge aller Gildenmitglieder ist und dann verbieten, aber sobald es um einen Spieler abweicht erlauben? Sehr abwegig, ich glaube eher ich habe vierklang hier nicht richtig verstanden.
 
Soviel ich weiß ging es doch sowohl vor als auch nach dem Update, eine Rundmail an alle Gildenmitglieder zu versenden, wenn man sich die Mühe gemacht hatte, alle einzeln hinzuzufügen? Wie sollte das auch technisch verhindert werden? Abgleichen ob die Menge der Empfänger gleich der Menge aller Gildenmitglieder ist und dann verbieten, aber sobald es um einen Spieler abweicht erlauben? Sehr abwegig, ich glaube eher ich habe vierklang hier nicht richtig verstanden.
Ich glaube die Frage ist, ob es den Button "+ alle Gildenmitglieder" unter Sozial schon immer gab.
 
Ich glaube die Frage ist, ob es den Button "+ alle Gildenmitglieder" unter Sozial schon immer gab.
Ich versuche es noch mal.

  • Gibt es nun für Gildies ohne irgendwelche zugeteilten Rechte in der Rubrik "Soziales" den Button "+ alle Gildenmitglieder" und/oder die Möglichkeit via App alle Gildenmitglieder der Reihe nach anzuklicken?
  • Können Gildies ohne irgendwelche zugeteilten Rechte nun keine neue Nachricht mehr in der Rubrik "Gilde" verfassen?
  • Gab es irgendwo eine Ankündigung zu diesbezüglichen Änderungen?
 

-AdIerauge-

Finsteres Genie
Jaaa gut den gab es ziemlich sicher früher nicht, die Frage ist ob man ihn ohne Heroldrechte jetzt hat, das wäre dann wohl ein Bug.
 

-AdIerauge-

Finsteres Genie

Der König in Gelb

Moderator
Teammitglied
Übersetzer
Gibt es nun für Gildies ohne irgendwelche zugeteilten Rechte in der Rubrik "Soziales" den Button "+ alle Gildenmitglieder" und/oder die Möglichkeit via App alle Gildenmitglieder der Reihe nach anzuklicken?
Im Tab 'Soziales' gibt es den Button, um alle Gildenmitglieder anzuschreiben, seit es das neue Nachrichtencenter gibt.
Können Gildies ohne irgendwelche zugeteilten Rechte nun keine neue Nachricht mehr in der Rubrik "Gilde" verfassen?
Gildenmitglieder ohne zugeteilte Rechte können im Tab 'Gilde' Nachrichten verfassen, die dann von allen gelesen werden können.
Gab es irgendwo eine Ankündigung zu diesbezüglichen Änderungen?
Da es keine Änderungen gab, gab es dazu auch keine Ankündigung.
 
Wie ich lese, wird am 23. September auf der Beta das Gildenforum abgeschafft mit dem Hinweis auf das neue Nachrichtensystem.

Ich nehme an, Inno ist kar, dass ein noch immer verkrüppeltes Nachrichtensystem ohne Möglichkeit, eigene Reiter, Untergruppen etc. erstellen zu können, kein Forum ersetzen kann? Sollte das auch auf den regulären Servern so geplant sein, wäre es für einige langjährige Gilden, die dort fernab von Wichtigem auch ein Gildenleben installiert haben, sicher eine schlimme Nachricht.

Bitte an die Admins hier: Könntet Ihr nachfragen, ob die Löschung des Gildenforums auch für uns geplant ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir ist jetzt noch was aufgefallen...

Da ich alle ketten, förder und Handelchats nun in den Reiter Gilde gegeben habe um mir das updaten zu ersparen, wäre es wünschenswert wenn man gildies aus den chats schmeissen bzw. für einzelne chats sperren könnte.

Zb wiederholtes fehlverhalten etc.
 
Beim wiederholten Fehlverhalten schmeißt man normalerweise gleich aus der Gilde.
Aber wenn du unbedingt einige Threads nur für begrenzte Anzahl der Gildenmitglieder öffnen willst, musst du sie als Social machen
Wenn einer zu schnell fährt nimmt man ihm auch nicht gleich das auto?

Ich finde es super wie das nachrichtensystem umgebaut wurde, vorallem das man nach austritten und rauswürfen nicht mmer alle neuen wieder hinzufügen muss in den gilden chats.

Aber:
Ich dachte es sollen verbessereungsvorschläge kommen. Dies ist einer. Wenn es sich umsetzen lässt soll der/die Moderatoren die möglichkeit haben einzelne aus den gildenchats zu entfernen um drauf aufmerksam zu machen das was schief läuft oder um zu sanktionieren wie auch immer.

.
 
UNd wenn wir schon dabei sind.

Ich fände es sehr sinnvoll, wenn der feste Gildenkanal (ganz am Anfang des Gildenbereichs) auch für Nachrichten gesperrt werden könnte.

Meiner Meinung nach ist dieser gut geeignet um wichtige Informationen, Updates, News.... zu posten. Oft wird er für Smalltalk genutzt. Da dieser immer oben steht, ist es schade den für gequassel zu nutzen. Ich bin immer am ermahnen, dass doch die Quasselecke/Stammtisch benutzt werden soll
 
Kann mir jemand sagen, ob das Problem, dass es in der App in den Gildennachrichten nicht möglich ist direkt durch Anklicken der Mitglieder, die gerade geschrieben haben, eine persönliche Nachricht zu schreiben, noch korrigiert werden soll?
Manchmal zeigt sich beim Tippen auf das Mitglied nur eine verkürzte Mitgliedsinfo, teilweise wird in einigen Gruppen überhaupt keine Info gezeigt.
 
Also wenn das Nachrichtensystem das Gildenforum ersetzen soll und auch wenn nicht, dann sollte es möglich sein Bilder einzufügen.

Ich kann verstehen, wenn man nicht selbst die Bilder auf seinem Server hosten möchte, weil man die Kosten scheut, die das mit sich führt oder Angst vor rechtlichen Konsequenzen hat, wenn es um Urheberrechte geht.

Auch verstehen kann ich, wenn man nicht möchte, dass Bilder von jeder beliebigen Domain geladen werden können. Gleiche Gründe wie beim eigenem Bildhosting.

Aber dafür gibt es ja schon wirklich sehr gute externe Lösungen, die kostengünstig sind. Ob die Dienste sicher sind, muss ein Anwalt entscheiden.

Ein Beispiel wäre imgbb.com. Den verwende ich selbst auch, aber nur, weil es der erste war den ich gefunden habe und für meine Zwecke ausreichend ist. Da gibt es sicherlich viele weitere Anbieter, die das gleiche genau so gut oder besser/schlechter tun. Zudem nutze ich den Dienst lediglich um Screenshots zu posten, da man beim Upload sicherlich bei den meisten Anbietern Bildrechte ganz oder teilweise abgibt oder zumindest den Hoster berechtigt das Bild in anderer Form zu verwenden. Vom Prinzip denke ich hier zunächst, dass der Bildprovider gerne die Rechte an einem Screenshot eines Kampfes oder einer Verhandlung bei der Gildenexpedition haben kann. Welche Rechte der Provider genau an dem Bild bekommt, damit man den Hoster nicht berechtigt Spielinhalte wie Icons, Gebäude oder Einheiten zu verwenden. Darüber wie lange der Hoster die Bilder tatsächlich speichert und ob man Rechte abtritt macht der Anbieter den ich nutze keine Angaben. Zumindest finde ich keine. Letztendlich wird sich sicherlich ein passender Hoster finden, mit dem man zusammenarbeiten kann.

Gruppeneinträge im Nachrichtensystem werden ja bereits auf URL's gefiltert, um vor externen Inhalten zu warnen. Wobei dieser auch nur komplette URL's erkennt. Gibt man nur die Domain und Pfad zum gesuchten Dokument an, erkennt der Filter die URL bereits nicht mehr.

Also wäre eine sehr einfache Lösung, wenn man an der gleiche Stelle einige der gängigen Anbieter Domains für Bildhosting filtert und an Stelle des Warnhinweises das Bild der URL ausgibt.
Dadurch entsteht kein unnötiger Traffic oder Speicherbedarf für die eigenen Server, da die Endgeräte die Bilder direkt vom externen Bildhoster laden.
Der Dienst den ich verwende gibt zusätzlich an, dass alle Uploads auf illegale Inhalte geprüft werden. Welche Art der Überprüfung stattfindet, sollte man aber vorher in den AGB's selbst prüfen.

Und falls Ihr es als richtig cooles Feature einbinden möchtet, wovon wir als Spieler natürlich ausgehen, dann bietet ihr den Upload von Bildern über die API eines Bildhosters an. Hier kann ich wieder nur sagen was bei meinem Anbieter möglich ist, da ich keinen Anderen getestet habe bisher.

Der Zugang zur API wird kostenlos angeboten oder ohne Werbung für überschaubare Preise. Ob die Preise auch für B2B Nutzung gelten kann ich nicht sagen.
Die Nutzung der API bietet zudem weitere Vorteile.
1. Man kann beim Hochladen eines Bildes weitere Parameter übergeben um zu steuern:
- wie lange Bilder vorgehalten werden sollen.
- welchen Dateinamen das Bild haben soll.

2. Als Antwort auf den API Zugriff beim Hochladen eines Bildes bekommt man URL's geliefert, die das Bild für verschiedene Einsatzzwecke bereitstellen. Das ganze im JSON Format, womit sich die FoE Entwickler ja sicherlich bestens auskennen. ;-)

Dadurch könnte man bsp. Herolden erlauben Bilder hochzuladen, die nur für einen Tag angezeigt werden. Und nur Gildenmitglieder mit höheren Gildenberechtigungen können Bilder hochladen und selbst festlegen wie lange das Bild vorgehalten wird.

Man könnte den Spielernamen im Dateinamen angeben oder den Spieler selbst einen Namen wählen lassen und den Spielernamen dann in den Metadaten des Bildes speichern. Falls doch einmal der Benutzer zu einem hoch geladenen Bild kontaktiert werden muss.

Und bei der Ausgabe des Bildes könnte man besser steuern in welcher Größe das Bild benötigt wird. Das beugt Performance- und Darstellungsprobleme vor, gegenüber der o.g. einfachen Lösung, wo der Benutzer die URL angibt.

Zudem ist es ohnehin bereits möglich URL's in Nachrichten zu posten, wenn man etwas kreativ ist.
Benutzer finden immer einen Weg Informationen zu tauschen oder nutzen dazu dann andere soziale Medien.

Screenshots zu versenden würde das Erklären innerhalb der Gruppen deutlich vereinfachen. Bei uns in der Gilde gibt es viele Fragen zu Stadtaufbau zum Beispiel. Dazu muss ein Gildenmitglied das eine solche Frage beantwortet erstmal die gesamte Stadt des anderen Gildenmitglieds laden und danach nochmal seine eigene wenn er zurückkehrt.
Wenn man ein Bild seiner Stadt oder einen Screenshot des Spiels posten könnte, dann würde dieser Traffic entfallen, da ja nur ein Bild vom Drittanbieter geladen in der Gruppe geladen wird.

Um den Aufwand für die Implementierung gering zu halten könnte man auch zunächst den Upload nur in der Browser Version erlauben. Dann müsste man sich in den nativen mobilen Versionen nur um die Bildausgabe kümmern.

Also Bilder hätten wir wirklich sehr gerne. :)))

Außerdem würden wir die Gruppen gerne noch etwas besser steuern können. Derzeit ist es zwar möglich Gruppen für Antworten zu sperren. Aber dann kann auch der Verfasser nichts mehr in die Gruppe posten. Hier wäre es sehr hilfreich, wenn der Verfasser anderen Gildenmitgliedern Schreibrechte zuweisen könnte. Ich konnte bisher zumindest nur die Möglichkeit finden, dass entweder alle oder keiner etwas Posten darf.

Wir haben in der Gilde das Gildenforum bisher nicht verwendet auf Grund des Pflegeaufwandes die es mit sich führt. Mit den o.g. Features würde es das Forum aus unserer Sicht auf jeden Fall ausreichend ersetzen.

Gilden die viel Aufwand in die Erstellung des Gildenforums gesteckt haben sehen das sicherlich anders und das sicherlich auch zurecht. Aber vielleicht findest sich ja ein Weg, wie man bestehende Foren erhalten kann.

Man könnte der Gilde das Forum in verschiedenen Formaten anbieten.
Denkbar wäre hier ein einfacher html-dump der Forums ohne weitere Forumfunktionen und/oder man ermöglicht der Gilde den Export des Forums, um es in ein selbst gehostetes Forum zu importieren.
Denkbar wäre auch eine Lösung bei der Threads aus den Foren zu Gruppen im Nachrichtensystem konvertiert werden können. Was natürlich die Einbindung von Bildern erfordert. :)) Nur um nochmal zu erinnern wie schön Bilder in Gruppen wären.

Also im Nachrichtensystem ist noch viel Luft nach oben finde ich....
 
Seid gegrüßt, Königinnen und Könige!

Am Mittwoch, den 12. August 2020, aktivieren wir das neue Nachrichtensystem. Hier seid ihr richtig, wenn ihr Fragen oder Feedback dazu habt oder mit anderen Spielern darüber diskutieren möchtet.

Bitte denkt daran, dass eure Meinung sich durchaus von den Meinungen der anderen Spielern unterscheiden kann und man nicht auf Gedeih und Verderb auf einen gemeinsamen Nenner kommen muss. :)

Vielen Dank und viel Spaß!

Liebe Grüße,
Euer Forge of Empires-Team

Hallo Foe-Team
man hat sich an die neue Optik und den Features gewöhnt, bleibt einem ja eh nichts andres übrig
hat so seine Vor und Nachteile wie alles im Leben.
-jedoch versteh ich bis dato nicht warum man die Beschränkungen im Textsystem
nicht endlich einmal adaptiert

5000 Zeichen MAX ?
20 Zeilenumbrüche ?


das ist ja wie vor 20 Jahren in den alten Eingabemasken versch. Programme oder bei Dos
max. 8 zeichen vor der endung

Für mich ist das so wie, okay wir haben ein neues Kleid bekommen, aber drunter ist alles gleich
Bitte erweitert doch das mal
Man muss sich immer verschiedene Texte vorschreiben und dann ins Spiel kopieren, weil es
das tolle neue System nicht zulässt - ja wie anno dazumal halt

glg SL11
 

Bei der Neuerung sehe ich große Probleme bei der sozialen Interaktion im Spiel und bei dem Zusammenspiel in der Gilde.

Es kann doch nicht sein, dass man ältere Mitteilungen beliebig ändern kann!
So kann ja missbrauch betrieben werden und Kontexte geändert werden und eine bewusste Manipulation vorgenommen werden.

Bsp.: Zuerst fängt man Stress in einer RM in der Gilde an, provoziert Stress und ändert die zu erste Nachricht, es ist nichts mehr nachvollziehbar (außer das Anhängsel (bearbeitet), welches nicht mehr nach mehrfacher Bearbeitung oder geänderten Inhalt unterscheidet.

Bsp.: Ich beleidige Mitspielende, welche antworteten entsprechen und ich ändere den Kontext, dann sind die anderen die bösen und können gemeldet werden und die Provokation ist weg und für den Support nicht mehr nachvollziehbar?

Bsp.: Ich bitte wem um die Platzbelegung (viele Förderungen laufen über das Nachrichtensystem) eines LGs und ändere dann das LG, ups, dein Fehler, FPs sind weg. Es stand ja was anderes da ... wer lesen kann ist im Vorteil.
Ist besonders für alle gut, die eine Gilde verlassen wollen und kräftig Abschiedsgeschenke mitnehmen wollen.
 

Bei der Neuerung sehe ich große Probleme bei der sozialen Interaktion im Spiel und bei dem Zusammenspiel in der Gilde.

Es kann doch nicht sein, dass man ältere Mitteilungen beliebig ändern kann!
So kann ja missbrauch betrieben werden und Kontexte geändert werden und eine bewusste Manipulation vorgenommen werden.

Bsp.: Zuerst fängt man Stress in einer RM in der Gilde an, provoziert Stress und ändert die zu erste Nachricht, es ist nichts mehr nachvollziehbar (außer das Anhängsel (bearbeitet), welches nicht mehr nach mehrfacher Bearbeitung oder geänderten Inhalt unterscheidet.

Bsp.: Ich beleidige Mitspielende, welche antworteten entsprechen und ich ändere den Kontext, dann sind die anderen die bösen und können gemeldet werden und die Provokation ist weg und für den Support nicht mehr nachvollziehbar?

Bsp.: Ich bitte wem um die Platzbelegung (viele Förderungen laufen über das Nachrichtensystem) eines LGs und ändere dann das LG, ups, dein Fehler, FPs sind weg. Es stand ja was anderes da ... wer lesen kann ist im Vorteil.
Ist besonders für alle gut, die eine Gilde verlassen wollen und kräftig Abschiedsgeschenke mitnehmen wollen.
Warum kann man dann überall woanders Nachrichten verändern ?? Denk mal drüber nach warum sollte es dann in FoE nicht gehen? Wenn jemand missbraucht dann ist es ein schlechter Spieler der nur abstauben will und außerdem das verändern kann gut sein wenn man sich vertippt hat oder löschen wenn man doch nicht diese Nachricht schreiben wollte oder es dem falschen Spieler geschickt hat.